Browserstreik

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gratefulmac, 1. September 2001.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Gestern hatte ich hier in X,das Phänomen,das alle Browser ( Omni,Opera u.IE)nicht in der Lage waren,Seiten zu finden.
    Ab u. zu stürzt ja Opera ab u. Omni schläft fast ein, aber einer von den Dreien hat bisher immer gearbeitet.

    Heute läuft alles wieder wie immer gut.

    Frage:Habt ihr ähnliches auch schon erlebt?
     
  2. Giadello

    Giadello New Member

    Jaaa, ähnliches.
    Bei mir schliefen aber unter beiden OSses (9.1 und 10.0.4) die Verbindungen ein. Die erste Minute durfte ich (mit Modem) mit 3 kb surfen, dann brach es auf 0,2 ein - browserunabhängig. In höchster Not ;) - und weil ich als Newbie noch von nix anderem gelesen habe, löschte ich unter 9.1 die Inet- und RMA- Preferences (X habe ich seitdem noch nicht wieder gebootet). Seitdem läßt es sich wieder surfen :) ...
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Also,ich glaub ich hab`s.
    Ich habe die Angewohnheit als erstes Mail abzufragen u. danach zu surfen.
    Gestern war mein mac-account lehr.
    Heute sehe ich ne Menge Mail`s von Gestern da rum liegen.Unter anderem auch mal wieder eine Applenews.
    Die braucht unwahrscheinlich lange,um sich darzustellen.
    Ich vermute,das die Browser nicht liefen,weil Mail alles verstopft hat.
     
  4. Giadello

    Giadello New Member

    Tscha ... wenns nur das war, isses ja gut. Bei mir wird Eudora immer geschlossen, wenns ans Surfen geht. Wer nur geringe Bandbreite hat (28k) geht damit sparsam um ;) ...
     
  5. Xboy

    Xboy New Member

    Hat ein Mac nicht ein 56k Modem integriert?

    Wenn doch, wieso verwendest du nicht das?

    Wenn nicht, was hast du für nen Mac?

    Liebe Grüsse, Mario
     
  6. Giadello

    Giadello New Member

    Doch, verwende das interne 56k. Aber unsere Telephonleitungen (die schreiben sich wirklich noch mit "ph") sind anscheinend so grottenschlecht, daß ich über 28k nicht hinauskomme. Unter Windows wurden im Höchstfalle 31,200 angezeigt. ISDN wäre die Lösung, aber ich weiß nicht, ob ich das wollen tu ...
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Mann,ran an ISDN oder DSL ! Analog ist die reinste Katastrophe wenn Du
    große Dateien runterladen mußt. Rechnen tut sich das allemal.

    Gruß frank
     

Diese Seite empfehlen