Buchführung und Finanzamt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von speedy, 10. Februar 2006.

  1. speedy

    speedy New Member

    Hallo Leute,

    als Freiberufler muss man sich ja leider auch um die Buchführung, Umsatzsteuer etc. kümmern. Hat jemnd einen TIp, wie ich das ohne allzu viel Softwareanschaffungen auf die Reihe bekommen kann. Bitte nur idiotensichere Programme empfehlen, denn ich bin kein Kaufmann.

    Danke
    und Gruß

    S.
     
  2. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Hi,

    ich glaube als Freiberufler bist du nicht verpflichtet Bilanz zu führen. Da man aber trotzdem Bücher führen sollte hier meine Methode:
    Ich führe seit drei Jahren so ein Spaltenbuch (Aus dem Schreibwarenhandel, ca 2,95.–EUR), da schreibe ich jeden Monat (= eine Doppelseite) auf die Linke Seite meine Ausgaben (mit extra ausgewiesener USt) und auf die Rechte meine Einnahmen (mit USt)

    Am Monatsende wird das dann zusammengezählt, das ganz ergibt die nötigen Angaben/Zahlen (Einnahmen Netto, Abgeführet USt) die man braucht wenn man anschließend per elsterformular (nur aufm PC :angry: ) die monatliche USt Voranmeldung macht.
    Am Jahresende kommen dann ALLE Angaben aus meinem Büchlein in ein Excel Chart mit dem ich mir dann alle möglichen Angaben ausrechne (Quartalsergebnis, Durchschnitt, Umsatzverteilung pro Kunde usw...) (Dieses Excel Chart bekommt dann auch mein Steuerberater, da freut er sich!!).

    Also da ich die Office Suite und den PC schon hatte habe ich keine Extra Kosten für meine Buchhalterische Nebentätigkeit...
    Grüßle,
    S
     
  3. mac123franz

    mac123franz New Member

Diese Seite empfehlen