Buchfuehrung unter OS X ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Harlequin, 17. Januar 2003.

  1. Harlequin

    Harlequin Gast

    Servus @ all,

    welches ist das beste Programm unter OS X fuer eine einfache Buchfuehrung fuer Freiberufler?

    Danke Harlequin

    .
     
  2. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi Harlequin,

    sieh' Dir mal MacHABU an... Meine Frau kam mit diesem "rudimentären" Buchhaltungsprogramm gut zurecht.
    http://home.t-online.de/home/MC.Richter/MacHaBu.htm

    Wenn Du mehr willst, also Buchhaltung, Anlagebuchhaltung, Projektmanagement, Auftragswesen incl. Fakturierung, CRM, ... dann wirf mal einen (langen) Blick auf die Demoversion von Topix:5, das kann "alles".
    http://www.topix.de/

    Ciao
    Napfekarl
     
  3. peter_bey

    peter_bey New Member

    http://www.msu.de
    Vernünftige Buchhaltung MacKonto kann mit anderen Modulen erweitert werden. Ich bin voll zufrieden damit.
     
  4. Jonathan

    Jonathan New Member

    Wenn Du Dich bisschen mit Filemaker auskennst, (so dass Du das ein oder andere Template selber ändern könntest), könnte ich Dir kommende Woche ein eigenes Projekt rübermailen.

    Das kann: Kundeverwaltung, Rechnungen schreiben (gemischte Mwst), gibt Übersicht über offene, bezahlte Rechnungen, Briefe, Angebote und ist dank FM voll auf eigene Bedürfnisse skalierbar.

    Für mich als Freiberufler und eine kleine Grafikagentur reicht das völlig.
     
  5. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Das hätte ich dann allerdings auch gern zugemailt (wenn du so nett bist).

    Ich hab mal ne kleine ERP-Software für Einzelstation von der MacWelt CD 7/2002 installiert namens ConAktiv ... aber noch nicht näher angesehen, da mein Betrieb erst in nem halben Jahr "hochfährt".

    maX
     
  6. Jonathan

    Jonathan New Member

    kann ich gern machen. Wie gesagt, man braucht als Software Filemaker 4. (den passenden donkey link veröffentliche ich hier nicht... das programm ist mir aber auch seinen preis wert)

    die buchaltung ist natürlich nicht die Professionälste, aber sie schiebt übersichtliche Listen aus. Und da es Filemaker ist, kann man natürlich wunderbar daran weiter verbessern/ es auf seine Bedürfnisse anpassen. Verbesserungen bitte später an mich zurückschicken :)

    Derzeit verwendet das Projekt 14 Tabellen (FM-Datein). Ist also schon recht umfangreich. Ihr solltet eine Auflösung von 1024x768 fahren, da ich es dafür gebaut habe.

    Aber das seht ihr ja dann...
     
  7. uniehoff

    uniehoff New Member

    hallo jonathan,
    ich versuche mir auch gerade etwas mit filemaker zusammenzubasteln( bin freier fotojournalist )
    vielleicht kannst du mir deine datei ja auch mal zumailen - zur orientierung. wenn du möchtest, schick ich dir dann mal meine versuche.

    ulrich

    news@ulrich-niehoff.de
     
  8. Harlequin

    Harlequin Gast

    Servus @ all,

    welches ist das beste Programm unter OS X fuer eine einfache Buchfuehrung fuer Freiberufler?

    Danke Harlequin

    .
     
  9. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi Harlequin,

    sieh' Dir mal MacHABU an... Meine Frau kam mit diesem "rudimentären" Buchhaltungsprogramm gut zurecht.
    http://home.t-online.de/home/MC.Richter/MacHaBu.htm

    Wenn Du mehr willst, also Buchhaltung, Anlagebuchhaltung, Projektmanagement, Auftragswesen incl. Fakturierung, CRM, ... dann wirf mal einen (langen) Blick auf die Demoversion von Topix:5, das kann "alles".
    http://www.topix.de/

    Ciao
    Napfekarl
     
  10. peter_bey

    peter_bey New Member

    http://www.msu.de
    Vernünftige Buchhaltung MacKonto kann mit anderen Modulen erweitert werden. Ich bin voll zufrieden damit.
     
  11. Jonathan

    Jonathan New Member

    Wenn Du Dich bisschen mit Filemaker auskennst, (so dass Du das ein oder andere Template selber ändern könntest), könnte ich Dir kommende Woche ein eigenes Projekt rübermailen.

    Das kann: Kundeverwaltung, Rechnungen schreiben (gemischte Mwst), gibt Übersicht über offene, bezahlte Rechnungen, Briefe, Angebote und ist dank FM voll auf eigene Bedürfnisse skalierbar.

    Für mich als Freiberufler und eine kleine Grafikagentur reicht das völlig.
     
  12. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Das hätte ich dann allerdings auch gern zugemailt (wenn du so nett bist).

    Ich hab mal ne kleine ERP-Software für Einzelstation von der MacWelt CD 7/2002 installiert namens ConAktiv ... aber noch nicht näher angesehen, da mein Betrieb erst in nem halben Jahr "hochfährt".

    maX
     
  13. Jonathan

    Jonathan New Member

    kann ich gern machen. Wie gesagt, man braucht als Software Filemaker 4. (den passenden donkey link veröffentliche ich hier nicht... das programm ist mir aber auch seinen preis wert)

    die buchaltung ist natürlich nicht die Professionälste, aber sie schiebt übersichtliche Listen aus. Und da es Filemaker ist, kann man natürlich wunderbar daran weiter verbessern/ es auf seine Bedürfnisse anpassen. Verbesserungen bitte später an mich zurückschicken :)

    Derzeit verwendet das Projekt 14 Tabellen (FM-Datein). Ist also schon recht umfangreich. Ihr solltet eine Auflösung von 1024x768 fahren, da ich es dafür gebaut habe.

    Aber das seht ihr ja dann...
     
  14. uniehoff

    uniehoff New Member

    hallo jonathan,
    ich versuche mir auch gerade etwas mit filemaker zusammenzubasteln( bin freier fotojournalist )
    vielleicht kannst du mir deine datei ja auch mal zumailen - zur orientierung. wenn du möchtest, schick ich dir dann mal meine versuche.

    ulrich

    news@ulrich-niehoff.de
     
  15. Harlequin

    Harlequin Gast

    Servus @ all,

    welches ist das beste Programm unter OS X fuer eine einfache Buchfuehrung fuer Freiberufler?

    Danke Harlequin

    .
     
  16. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi Harlequin,

    sieh' Dir mal MacHABU an... Meine Frau kam mit diesem "rudimentären" Buchhaltungsprogramm gut zurecht.
    http://home.t-online.de/home/MC.Richter/MacHaBu.htm

    Wenn Du mehr willst, also Buchhaltung, Anlagebuchhaltung, Projektmanagement, Auftragswesen incl. Fakturierung, CRM, ... dann wirf mal einen (langen) Blick auf die Demoversion von Topix:5, das kann "alles".
    http://www.topix.de/

    Ciao
    Napfekarl
     
  17. peter_bey

    peter_bey New Member

    http://www.msu.de
    Vernünftige Buchhaltung MacKonto kann mit anderen Modulen erweitert werden. Ich bin voll zufrieden damit.
     
  18. Jonathan

    Jonathan New Member

    Wenn Du Dich bisschen mit Filemaker auskennst, (so dass Du das ein oder andere Template selber ändern könntest), könnte ich Dir kommende Woche ein eigenes Projekt rübermailen.

    Das kann: Kundeverwaltung, Rechnungen schreiben (gemischte Mwst), gibt Übersicht über offene, bezahlte Rechnungen, Briefe, Angebote und ist dank FM voll auf eigene Bedürfnisse skalierbar.

    Für mich als Freiberufler und eine kleine Grafikagentur reicht das völlig.
     
  19. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Das hätte ich dann allerdings auch gern zugemailt (wenn du so nett bist).

    Ich hab mal ne kleine ERP-Software für Einzelstation von der MacWelt CD 7/2002 installiert namens ConAktiv ... aber noch nicht näher angesehen, da mein Betrieb erst in nem halben Jahr "hochfährt".

    maX
     
  20. Jonathan

    Jonathan New Member

    kann ich gern machen. Wie gesagt, man braucht als Software Filemaker 4. (den passenden donkey link veröffentliche ich hier nicht... das programm ist mir aber auch seinen preis wert)

    die buchaltung ist natürlich nicht die Professionälste, aber sie schiebt übersichtliche Listen aus. Und da es Filemaker ist, kann man natürlich wunderbar daran weiter verbessern/ es auf seine Bedürfnisse anpassen. Verbesserungen bitte später an mich zurückschicken :)

    Derzeit verwendet das Projekt 14 Tabellen (FM-Datein). Ist also schon recht umfangreich. Ihr solltet eine Auflösung von 1024x768 fahren, da ich es dafür gebaut habe.

    Aber das seht ihr ja dann...
     

Diese Seite empfehlen