Buchstabensalat in OS X

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von joe, 5. Juni 2004.

  1. joe

    joe Member

    Habe in meinem Adressbuch die Bezeichnungen in tschechisch oder russisch, ich weiss auch nicht, eben Buchstabensalat, die Angaben sind dann wieder in deutsch. Dieses Phänomen habe ich auch bei verschiedenen Softwareinstallationen erlebt, bei denen die Lizenzbestimmungen, die bei der Installation kommen auch in einer mir unbekannten Sprache erscheinen. Verursacht das irgendeine Systemschrift, oder muss ich da irgendwas einstellen?
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    ich tippe eher darauf, dass du etwas zuviel eingestellt hast. Das Verhalten, das du beschreibst, ist ausgesprochen selten, wenn nicht sogar einmalig.

    Den Typ mit der Schrift, würde ich noch mal etwas einengen. Hast du außer den mit dem System gelieferten Schriften noch andere installiert? Wenn ja, würde ich die erst einmal entfernen.

    Gruß
    Klaus
     
  3. joe

    joe Member

    Ich glaube, ich habs gefunden. Ich habe nämlich ausser den Systemschriften noch die komplette Linotype-Bibliothek in den Fontsordner geschmissen. Wenn ich den wieder entferne, ist alles in Ordnung. Kann ich diese Postscript-Fonts nicht mehr verwenden? Anscheinend ist es irgendeine Helvetica, die den Troubel verursacht hat, aber welche?
     
  4. joe

    joe Member

    Habe in meinem Adressbuch die Bezeichnungen in tschechisch oder russisch, ich weiss auch nicht, eben Buchstabensalat, die Angaben sind dann wieder in deutsch. Dieses Phänomen habe ich auch bei verschiedenen Softwareinstallationen erlebt, bei denen die Lizenzbestimmungen, die bei der Installation kommen auch in einer mir unbekannten Sprache erscheinen. Verursacht das irgendeine Systemschrift, oder muss ich da irgendwas einstellen?
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    ich tippe eher darauf, dass du etwas zuviel eingestellt hast. Das Verhalten, das du beschreibst, ist ausgesprochen selten, wenn nicht sogar einmalig.

    Den Typ mit der Schrift, würde ich noch mal etwas einengen. Hast du außer den mit dem System gelieferten Schriften noch andere installiert? Wenn ja, würde ich die erst einmal entfernen.

    Gruß
    Klaus
     
  6. joe

    joe Member

    Ich glaube, ich habs gefunden. Ich habe nämlich ausser den Systemschriften noch die komplette Linotype-Bibliothek in den Fontsordner geschmissen. Wenn ich den wieder entferne, ist alles in Ordnung. Kann ich diese Postscript-Fonts nicht mehr verwenden? Anscheinend ist es irgendeine Helvetica, die den Troubel verursacht hat, aber welche?
     
  7. joe

    joe Member

    Habe in meinem Adressbuch die Bezeichnungen in tschechisch oder russisch, ich weiss auch nicht, eben Buchstabensalat, die Angaben sind dann wieder in deutsch. Dieses Phänomen habe ich auch bei verschiedenen Softwareinstallationen erlebt, bei denen die Lizenzbestimmungen, die bei der Installation kommen auch in einer mir unbekannten Sprache erscheinen. Verursacht das irgendeine Systemschrift, oder muss ich da irgendwas einstellen?
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    ich tippe eher darauf, dass du etwas zuviel eingestellt hast. Das Verhalten, das du beschreibst, ist ausgesprochen selten, wenn nicht sogar einmalig.

    Den Typ mit der Schrift, würde ich noch mal etwas einengen. Hast du außer den mit dem System gelieferten Schriften noch andere installiert? Wenn ja, würde ich die erst einmal entfernen.

    Gruß
    Klaus
     
  9. joe

    joe Member

    Ich glaube, ich habs gefunden. Ich habe nämlich ausser den Systemschriften noch die komplette Linotype-Bibliothek in den Fontsordner geschmissen. Wenn ich den wieder entferne, ist alles in Ordnung. Kann ich diese Postscript-Fonts nicht mehr verwenden? Anscheinend ist es irgendeine Helvetica, die den Troubel verursacht hat, aber welche?
     
  10. joe

    joe Member

    Ich habe sie gefunden. Ist eine "Helvetica Cyrillic". Wenn ich die entferne, ist alles wieder in Ordnung.
     
  11. joe

    joe Member

    Ich habe sie gefunden. Ist eine "Helvetica Cyrillic". Wenn ich die entferne, ist alles wieder in Ordnung.
     
  12. joe

    joe Member

    Ich habe sie gefunden. Ist eine "Helvetica Cyrillic". Wenn ich die entferne, ist alles wieder in Ordnung.
     
  13. joe

    joe Member

    Ich habe sie gefunden. Ist eine "Helvetica Cyrillic". Wenn ich die entferne, ist alles wieder in Ordnung.
     

Diese Seite empfehlen