Bücher, CDs und ähnliches verwalten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BigMac, 26. Juli 2002.

  1. BigMac

    BigMac New Member

    hi community
    ich bin auf der suche nach einem programmchen - am besten freeware - mit dem man bücher und CDs verwalten kann.
    manuelle eingabe der titel kein problem!
    bin bei meiner suche auf nix brauchbares gestossen.
    besten dank im voraus & viele grüsse
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Gibt es da nicht in AppleWorks so eine kleine Datenbank,die man für seine Bedürfnisse zurechtschustern kann?
     
  3. BigMac

    BigMac New Member

    hi greatfulmac
    auf appleworks bin ich auch schon gekommen, doch es soll halt nix (oder wenig) kosten und man sollte nix "zurechtschustern" müssen. bin leider ein etwas verwöhnter user, der mit halbwegs fertigen lösungen arbeiten will.
    grüsse
     
  4. graphitto

    graphitto Wanderer

    Für die Bücher hab ich auch keine Lösung, außer AW oder Excel.
    Für CDs gibt es aber ein richtig tolles Prog namens CDFinder. Registrierung kostet 20,- Öre
    Zu finden unter http://www.cdfinder.de
    Benutze ich seit einem halben Jahr und funzt sehr gut.
    gruß
     
  5. carlo

    carlo New Member

    Hm, hast du Filemaker 3 oder höher?
    Wenn ja, könnte ich was selbstgestricktes zur Literaturverwaltung anbieten. Ist noch in der "beta-phase" würde ich mal sagen, funktioniert also noch nicht alles, wie es sollte. Verwalte damit seit ein paar jahren meine fachliteratur (sind jetzt gut 1000 einträge), weil mir "EndNote" und Konsorten zu teuer sind.
    BTW, es gab mal eine shareware zur lit-verwaltung, bloß wie hieß die noch ... grübel&
    Sage bescheid, wenn meine neuronen passend geschaltet haben.
    GRuß!
    carlo
     
  6. carlo

    carlo New Member

    Hm, hast du Filemaker 3 oder höher?
    Wenn ja, könnte ich was selbstgestricktes zur Literaturverwaltung anbieten. Ist noch in der "beta-phase" würde ich mal sagen, funktioniert also noch nicht alles, wie es sollte. Verwalte damit seit ein paar jahren meine fachliteratur (sind jetzt gut 1000 einträge), weil mir "EndNote" und Konsorten zu teuer sind.
    BTW, es gab mal eine shareware zur lit-verwaltung, bloß wie hieß die noch ... grübel&
    Sage bescheid, wenn meine neuronen passend geschaltet haben.
    GRuß!
    carlo
     

Diese Seite empfehlen