Bücher mal aus dem Bauch raus...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macixus, 20. Mai 2002.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ja, ich weiß, habt ihr alle befürchtet, dass nach den Filmen die Bücher dran sind. Bücher sind aber einfacher, wer hat schon mehr als 10? :)

    Also: die Bedingungen sind wie beim Film-Thread - keine literarischen Ergüsse, nur aus dem Bauch und auf die "Schnelle", sich nicht von den anderen Postings beeinflussen lassen.

    Und los geht's:

    - Thomas Mann "Joseph und seine Brüder"
    - Florian Illies "Anleitung zum Unglücklichsein"
    - Joanne K. Rowling "Harry Potter" (alle!)
    - Benjamin Stuckrad-Barre "Deutsches Theater"
    - James Clavell "Shogun" (schade um die beschissene Verfilmung...)
    - Dostojewski "Der Idiot"
    - Franz Kafka "Erzählungen"
    - Umberto Eco "Der Name der Rose"
    - De Creszenzo "Also sprach Bellavista"
    - Nipperdey "Nachdenken über deutsche Geschichte"
    ....
    und schon wieder fallen mir noch 100 ein. Mist! :)
     
  2. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Ok, aus dem Bauch.....

    - A Hitchhikers guide to the Galaxy
    - Roots
    - Herr der Ringe
    - Frage an Radio Eriwan
    - The Long Dark Tea Time of the Soul
    - Marion Zimmer Bradley's Avalon-Triologie.
    - How to keep your Volkwagen alive for the Compleat Idiot
    - Scheibenwelt-Zyklus (vor allen "Mort")
    - Black Box
    - Shimaraba

    Douglas Adams muß auf English gelesen werden, da kommt seine ware Genialität durch.....

    Gruß Patrick
     
  3. Giadello

    Giadello New Member

    Henning Mankell: ALLE "Wallander"

    Mario Vargas Llosa: "Der Ziegenbock" "Der Krieg am Ende der Wekt", "Tod in den Anden"

    Franz Werfel: "Der Abituriententag"
    Viele Novellen von Stefan Zweig

    William Gibson: Necromancer - Trilogie

    Mulisch: Entdeckung des Himmels
     
  4. Harlekin

    Harlekin Gast

    Bertolt Brecht
    - Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny
    Nachtrag:
    - Die Massnahme
    Halte ich fuer eines der wichtigsten Werke des 20. Jahrhundert, leider oftmals falsch verstanden

    Franz Kafka
    - Die Verwandlung
    - Der Prozess

    Ernest Hemingway
    - Wem die Stunde schlaegt
    - Der alte Mann und das Meer

    Bernard Glassman
    - Anweisungen fuer den Koch -
    Lebensentwurf eines Zen Meisters

    _______________________

    AKTUELL:

    Norman G. Finkelstein
    - Die Holocaust Industrie

    Michael Hardt / Antonio Negri
    - Empire

    Harlekin

    .
     
  5. tasker

    tasker New Member

    Und hier ist meine :

    1. Im Sturm - Tom Clancy
    2. Gnadenlos - Tom Clancy
    3. Die Säulen der Erde - Ken Follet
    4. Das Lächeln der Fortuna - Rebecca Gablé
    5 Titan - Stephen Baxter
    6. Hammer und Kreuz 1-3 - Harry Harrison
    7. Brandzeichen - Dean R. Koontz
    8. Wer die Nachtigall stört - Harper Lee
    9. Die Rache der Kälber - Ernst W. Heine
    10. Flitterwochen in der Hölle - Fredric Brown
    11. Ringwelt-Zyklus - Larry Niven

    Hoppla, einer zu viel.

    Gruß

    tasker
     
  6. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Mist auch eines vergessen:

    - Des Griffin "Die Herrscher - Luzifers 5. Kolonne"

    Wenn Verschwörung, dann das....

    Gruß Patrick
     
  7. caMi

    caMi New Member

    Kafka "DER PROZESS"
    Malcolm Lowry "UNTER DEM VULKAN"
    Hemingway "IN EINEM ANDEREN LAND", "DER GARTEN EDEN"
    Jane Smiley "TAUSEND MORGEN"

    caMi
     
  8. RaMa

    RaMa New Member

    Karl Popper "lesebuch"
    = " = "alles leben ist problemlösen"
    = " = "auf der suche nach einer besseren welt"
    Bertrand Russel "Geschichte des Abendlandes"
    orwell's 1984
    frank herberts "dune"
    hemingway "gefährlicher sommer"
    per anhalter (alle fünf aus der trilogie;-)
    moby dick
    stephen king "dark tower"
    und die "fast" komplette starwars reihe ;-)

    hast ja wirklich ein paar klassiker in deiner aufzählung(stimmt, das buch war klasse der film sche**e:)
    aber HARRY POTTER(!?)

    ra.ma.
     
  9. Harlekin

    Harlekin Gast

    zaehlen wissenschaftliche Titel (Philosophie) auch, dann natuerlich alle Klassiker.
    Von Karl Popper bevorzuge ich "Die beiden Grundprobleme der Erkenntnistheorie"

    .
     
  10. Kevin

    Kevin New Member

    -Im Namen der Rose
    -Odyssey Romane (2 Stück)
    -Star Wars
    -Universum in einer Nußschale (Momentan)
    -...

    Iss Harry Potter wirklich so geil ?
     
  11. RaMa

    RaMa New Member

    bücher sind bücher, egal was drinnen steht :)

    >>"Die beiden Grundprobleme der Erkenntnistheorie"

    das liegt schon in wartestellung...
    (nachdem der hr russel unbedingt maher als 800 seiten schreiben mußte, wird es noch länger warten ;-)

    ra.ma.
     
  12. tasker

    tasker New Member

    Mein paranormales Fahrrad (und andere Anlässe zur Skepsis, entdeckt im "Skeptical Inquirer) - Gero von Randow (Hg.)

    Gruß

    tasker
     
  13. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    >aber HARRY POTTER(!?)<

    Und ob! Mal nicht als "Kinderbuch" abtun, sondern an der Phantasie und Erzählkunst der Autorin begeistern. Dazu die unnachahmliche Prise engl. Schwarz-Humors...wer noch was für den Urlaub sucht, ist hier richtig! (und die Verfilmung war sogar mal gelungen).
     
  14. friedrich

    friedrich New Member

    Bret Easton Ellis "American Psycho"
    Voltaire "Candide"
    Cervantes "Don Quixote"
     
  15. RaMa

    RaMa New Member

    hoffnungslos, sag ich da mal ;-)
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Harlekin, alles zählt was du so im Bauch rumträgst ;-)
    (aber nur Bücher, keine Sigurd-Heftchen, Jerry Cotton-Klassiker, Nick Knatterton etc.
    "Tarzan" und "Durch die Schluchten des Balkan" zählt hingegen)
     
  17. terkil

    terkil Gast

    Robert M. Pirsig "Zen oder die Kunst ein Motorrad zu warten"
    Hermann Hesse "Glasperlenspiel"
    Easton Ellis "Amercan Psycho"
    Michel Houellebecp "Elementarteilchen"
     
  18. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Ich hab die Potter-Teile bei meiner Freundin entdeckt, lesen sich sehr flüssig und leicht die Bücher.

    Vor allen schön intelligent aufeinander aufbauend, wirklich nett die Dinger.

    Zudem ist es mir voll egal, wenn einige das als Kinderkram abtun, ich hatte als Kind ne Menge Spaß am Leben (jetzt übrigens auch noch).

    Gruß Patrick
     
  19. Harlekin

    Harlekin Gast

    Hesse, natuerlich - Siddhartha

    .
     
  20. grufti

    grufti New Member

    ich von dir befürchtet.

    Und nachdem was Größeres durch irgendeine beschissene Browser-Konstellation schon wieder abgeschossen ist, hiermit nur eine Kurzfassung:

    mein absoluter Favorit:

    Simmel - und Jimmy ging zum Regenbocgen...

    Da hatte ich vor vielen Jahren die Gnade, auch diesen Bestseller machen zu dürfen. Und weil es ja kurz vor der Buchmesse so geklemmt hat, mussten wir die Abzüge direkt per Kurier in das Domizil von diesem Herren Simmel nach Monaco schicken.

    Eine Kuh im Versand hat den Lieferschein ausgefüllt:

    ... und Simmel ging zum Regenbogen....

    Da hat doch dieser humorlose Hirni beim Münchner Verlag einen dermaßigen Terror veranstaltet, dass ich ein offizielles Entschuldigungsschreiben rausschicken mußte.
    Das ist mit unvergeßlich.
    Ansonsten hab' ich mit Büchern nichts am Hut....

    ;-)
     

Diese Seite empfehlen