bug in Safari 4.0.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Singer, 31. Juli 2009.

  1. Singer

    Singer Active Member

    Ist ein Fenster mit mehreren tabs geöffnet, dann schließt Apfel+w nur das aktuelle tab, nicht aber das Fenster. Hat man aber vorher ein Video im Vollbildmodus angesehen - z. B. auf tagesschau.de - und ist mittels esc wieder zur normalen Darstellung zurückgekehrt, dann schließt Apfel+w wider Erwarten das ganze Fenster und nicht nur das aktuelle tab. Der Eintrag im Ablage-Menü ist dann auch entsprechend verändert, ganz so, als seien nicht mehrere tabs geöffnet: Der Tastaturbefehl zum Schließen eines tabs kommt dann im Menü nicht vor.
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Das ist kein Bug, sondern ein extra für Safari programmiertes Feature. :nicken:
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Na, wenn das so ist…

    :rolleyes:

    Das hatte ich nicht kapiert.

    :D
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Ich auch.
    Gibt eh keinen besseren Browser. :klimper:
     
  5. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Firefox ist der Beste ! O.K
    Safari strengt sich mächtig an mit neuem update auf Safari 4.0.3:D
     

Diese Seite empfehlen