Bundesregierung ist Weltmeister der Volksverdummung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Harlequin, 14. Oktober 2003.

  1. Harlequin

    Harlequin Gast

    Wenige Tage vor der Abstimmung ueber die Hartz-Gesetze im Bundestag hat das globalisierungskritische Netzwerk Attac die Abgeordneten aufgefordert, am Freitag nicht dem Druck der Fraktionsfuehrung, sondern ihrem Gewissen zu folgen und das umstrittene Gesetz abzulehnen.

    "Trotz marginaler Verbesserungen bleibt dieses Gesetz ein absoluter Skandal", sagte Sven Giegold vom bundesweiten Attac-Koordinierungskreis.
    "Das Grundprinzip, Arbeitslose in die Armut zu treiben, bleibt bestehen."

    So hat Attac dazu aufgerufen, am Mittwoch, 15. Oktober, telefonisch in den Bueros der Mitglieder des Bundestagsausschusses fuer Wirtschaft und Arbeit gegen das Hartz-Gesetz und die Agenda 2010 zu protestieren.
    Giegold: "Wir wollen den weit verbreiteten Unmut ueber die ungerechten Sozialgesetze in heisslaufende Telefone verwandeln."
    Die Telefonnummern stehen im Internet unter
    http://attac.de/hartz

    Bereits in der vergangenen Woche hatte Attac zudem dazu aufgerufen, zweifelnde Abgeordnete von SPD und Gruenen per Mail zur Ablehnung des Gesetzes aufzurufen.
    Mindestens 2000 Menschen haben daraufhin in den letzten Tagen mehr als 30.000 eMais verschickt.
    Die Liste der eMail-Adressen und ein Mail-Automat
    finden sich ebenfalls unter http://attac.de/hartz

    Unterstuetzung erhalten die Kritiker der Agenda 2010 unterdessen auch von juengsten Berichten, dass Deutschland wieder Export-Weltmeister ist.
    "Diese Zahlen strafen die Argumentation der Bundesregierung Luegen, dass wir uns den Sozialstaat wegen internationaler Konkurrenz nicht mehr leisten koennen", sagte Giegold.
    "Wenn Deutschland Exportweltmeister ist, bedeutet das zugleich, dass die Bundesregierung Weltmeister der Volksverdummung ist."

    Um auch in Zukunft einen gut ausgebauten Sozialstaat zu erhalten, fordert Attac, alle Einkommensarten einschliesslich der Unternehmensgewinne zur Finanzierung der Sozialsysteme heranzuziehen.
    Damit auch Kapital fair besteuern werden kann, muessen Steueroasen und Steuerschlupfloecher geschlossen werden.
    Durch soziale und oekologische Regeln auf internationaler Ebene soll zudem der Druck des internationalen Wettbewerbs um die niedrigsten Standards gestoppt werden.

    http://attac.de/hartz

    .
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    >>Bundesregierung ist Weltmeister der Volksverdummung

    sie haben erfolg damit, wie man
    sieht

    wehr dich dagegen, harlequin, denn du bist das opfer!
     

Diese Seite empfehlen