Butter bei die Fische

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ChinaNorbert, 20. Januar 2004.

  1. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    Ich habe 50 iBooks im täglichen Extrem-Gebrauch. Die Ausfallrate ist minimal. Und wenn du DELL und Co. als Alternative siehst, dann lese dir mal die üblichen Verbraucherberichte in der c´t durch. Da kannst du Horrorgeschichten lesen, die sich monatelang!!! hinziehen - übrigens sehr unterhaltsam, wenn es einen nicht selber betrifft.

    Der Apple-Service soll nach c´t da übrigens einer der besseren sein!

    Mein altes PowerBook 100 konnte ich noch auf dem Gepäckträger transportieren (... und habe es auch gemacht!) ohne dass es Schaden nahm - aber für solche Qualität ist heute keiner mehr bereit, so viel Geld auszugeben. Dies ist ein grundsätzliches Problem. Es gibt ja schon Wehklagen, wenn iLife Geld kostet.

    Norbert
     
  2. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    Der Beitrag war eigentlich für die "Selbsthilfegruppe" iBook gedacht, habe mich verklickt

    Norbert
     

Diese Seite empfehlen