Cablemodem & Printersharing zum 3.!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von affenschwanz, 17. Oktober 2002.

  1. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Also, da ich in den letzten zwei Posting von vielen den Ratschlag bekommen habe, eine 2. Netzwerk Karte einzubauen, bin ich also letzten Montag zu Dataquest (Sorry wegen der Werbung:) ) marschiert und wollte dort ne 2.Netzwerk Karte ordern. 89.-Sfr wären dass dann. Verkäufer hat mich dann gefragt warum ich die brauche, ob die interne den kaputt sei.
    Ich schilderte mein Problem und er sagte mir, dass es eigentlich schwachsinn sei, ne 2.Karte einzubauen, denn da hätten ja in den Schulen (Dataquest vernetzt Macs an Schulen) viele macs 2Karten ect... -> Sei sinnlos! Er empfahl mir dann die Client-DHCP Ip zu vergeben. Apple Talk soll aktiviert sein ect...
    Hab ich alles gemacht und es funktioniert nicht!
    Also, für alle die mein Problem noch nicht kennen:
    Bei mir zuhause stehen 2Macs (G4Tower + Cube). Die sind mit einem Farallon Starlet (5fach) Hub miteinander Verbunden. Ausserdem ist am Hub ein Kabelmodem (Typ: DCM02 von Cablecom) angeschlossen.
    Beide Macs laufen unter dem neuesten Jaguar (10.2.1) und sind mit NortonPersonalFirewall2 geschützt. Am Tower ist ein USB Epson Stylus Color 740 angeschlossen, den ich über PrinterSharing dem Cube verfügbar machen will.
    Und jetzt komme ich zum grossen Problem: Ist das Kabelmodem angeschlossen (am Hub) dann erkennt der Cube keinen Drucker! Ziehe ich das Kabelmodem ab, und mache auf beiden Macs eine neue Netzwerk-Umgebung, so funktioniert der Drucker einwandfrei per PrinterSharing!!!
    2.Grosses Problem ist: Ist das Kabelmodem am Hub angeschlossen, kann ich per befehl-k nicht auf den Cube bzw. Tower zugreifen und wenn doch, dann mit äusserst langsamer Geschwindigkeit!!!!
    Aja, noch zu den Einstellungen: Auf beiden Macs sind folgende Einstellungen getätigt:
    DHCP, IP-Adresse (liefert mir das Cable-Modem), Teilnetzmaske (Liefert mir auch Modem), Router (auch vom Modem geliefert), DHCP-Client-ID:192.168.0.1 (bzw. 2 am andern Mac)-> hab ich gemacht, da mir das der Dataquest-Berater empfohlen hat, und dann noch die Ethernet-Adresse. Auf beiden Macs ist zudem noch AppleTalk aktiviert,
    jedoch kann ich die AppleTalk-Zone nicht auswählen (Konfiguration steht auf Automatisch). Gerätenamen sind G4Tower und G4Cube.
    So das wären so meine Angaben zum Problem.
    Jetzt nochmal zurück in die Dataquest Filiale: Der Berater schlug mir ausserdem vor (oder Bemerkte), dass ich PrinterSharing wahrscheinlich für DHCP Konfiguriert habe und nicht fürs Lokale Netzwerk. Hmm na gut, da könnte er Recht haben, nur hab ich keinen blassen was man am PrinterSharing den noch Konfigurieren kann, ist doch nur ein Button wo man start Drücken soll. Bemerken dazu möchte ich, dass wenn ich Print Center öffne bei meinem SC740 als Host steht: "G4Tower.local."
    Hmm. Stimmt das jettzt?
    Beim Cube steht im Print Center beim SC740 die IP des Towers. (Und nicht die IP fürs Interne Netzwerk). Merke gerade: Es funktioniert mit dem Drucken!!!!
    Ist das erste mal bei angeschlossenem Kabel-Modem!!!
    UNGLAUBLICH!!!!!
    Also, zurück in die Dataquest Verkaufsstelle: Ich erklärte im Gerade, dass wenn das Modem angeschlossen ist, das Netzwerk runtergebremst wird auf Internet Geschwindigkeit. Als antwort bekam ich: dann haben sie entweder einen Hub mit nur 10 (Nein hab nen 100/10 Hub!) oder sie machen Filesharing nicht per AppleTalk sondern per IP.
    Hmm. Wie mach ich den FileSharing per AppleTalk? Mit Befehl-K kommt einfach so n'Fenster wo ich den Tower auswählen kann, nichts von Apple-Talk oder TCP/IP
    Kann mir das mal jemand erklären?
    Gruss
    
     

Diese Seite empfehlen