Camino spielt kein Quicktime ab

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macmolle, 15. Februar 2007.

  1. Macmolle

    Macmolle Member

    hatte mir den Caminobrowser mal installiert,nun ist mir aufgefallen das dieser keine QT filme abspielt zb Apples Movietrailer.
    Unter installierte Pluguins wird aber QT 7.1.3 angezeigt.
    Wie kann ich Camino nun dazu bringen das dieser QT abspielt?
     
  2. FatToni

    FatToni New Member

    keine Ahnung, aber ich musste camino nicht erst "dazu bringen"... :confused:
     
  3. camino Version 2006091101 (1.0.3Int)
    Qt 7.1.2 ist installiert

    spielte bei mir alles ab.
     
  4. arte

    arte New Member

    In der Tat sehr seltsam. Ich habe es vorhin ausprobiert, und auch bei mir lassen sich die Trailer nicht ansehen. Es wird lediglich das QuickTime-Symbol mit einem übergelagerten Fragezeichen dargestellt.
    Auf anderen Seiten gibt es hingegen mit dem Abspielen von Videoinhalten bislang keinerlei Probleme. Allerdings habe ich das jetzt auch noch nicht umfassend getestet.
    Ich habe ebenfalls Camino 1.0.3int 2006091101 (zusätzlich mit CamiTools 4.6, CamiSession 1.0.1 und UserAgent 0.86 versehen), QuickTime in der Version 7.1.3, und das alles läuft bei mir unter 10.3.9 mit Sicherheits-Updates bis 2007-001.
    Und wenn ich mir in Camino die aktivierten PlugIns anzeigen lasse, dann wird auch QuickTime 7.1.3 angezeigt, und sämtliche dort aufgeführten Dateitypen sind als aktiv deklariert.
    Ich hatte auch kurz das eine oder andere in den QuickTime-Einstellungen verändert (Mime-Einstellungen etc.), das war's dann aber auch nicht.
    Dann dachte ich, es könne evtl. mit dem letzten Update zu tun haben, das Apple ja wohl in Folge des MOAB herausbrachte. Ich erinnerte da eine Meldung bei Mactechnews:

    http://www.mactechnews.de/index.php?id=15632

    Allerdings: da das Problem mit Safari nicht auftaucht, mag ich doch nicht so recht daran glauben, daß es am Sicherheits-Update liegt.
    Ganz abgesehen davon, daß die als Lösungsvorschlag genannten zu entfernenden Dateien in Bereichen liegen, in denen ich nur mit deutlichem Magendrücken agiere.

    Kann es sein, daß es ein Mozilla- und/oder Gecko-Problem ist? Denn Flock 0.7.9.1 zeigt das gleiche Verhalten wie Camino (Firefox habe ich noch nicht ausprobiert). Oder wie läßt sich der Konflikt eingrenzen?

    Nun sind die Trailer bei Apple für mich persönlich nicht wirklich wichtig, aber ich wüßte schon auch gerne, wo der Hase im Pfeffer liegt denn unter dem Strich finde ich einfach nach wie vor, daß Camino der bei weitem angenehmste Browser auf dem Mac ist.

    Vielleicht weiß ja doch noch jemand Rat?
     
  5. in festplatte > library > internet plug-ins > müssen/dürfen nur QuickTime Plugin.plugin und QuickTime Plugin.webplugin der aktuellen quicktime version liegen. alles was dort sonst noch an quicktime plugins liegt (älter versionen) kann man löschen. dann wir QT auch von camino und firefox erkannt.

    was ich gerade festgestellt habe: auf dem intelmac ist NUR QT 7.1.3 instaliert, camino zeigt aber in den plug ins die version 7.1.2. die ist aber nirgends installiert .das macbookpro dagegen mit der gleichen installation zeigt die version 7.1.3 :confused: :confused: :rolleyes:
     
  6. Macmolle

    Macmolle Member

    also irgendwie weiss ich nicht mehr weiter,Camino mit samt allen Daten die dazugehören gelöscht und neu installiert,plug ins überprüft usw.aber es funtzt immer noch nicht. :crazy:
     

    Anhänge:

  7. Macmolle

    Macmolle Member

    hab den Fehler gefunden,es war der Downloadmanager iGetter
    unter -Integration- den Hacken neben mp3,mov etc. entfernt.
     

    Anhänge:

  8. arte

    arte New Member

    Ich wollte Dunkelziffers Tip, daß nur die QickTime-PlugIns in den betreffenden Ordner gehören, so recht nicht glauben, denn wo sollten dann all die anderen (Flip4Mac etc.) abgelegt werden? Immer nur in die jeweiligen Nutzerordner? Das hätte ich irgendwie schon komisch gefunden. Zumindest bei einem wirklichen Mehrbenutzerrechner ...
    ABER: ich habe es dennoch mal versucht! Ich habe bis auf die beiden QuickTime-Dateien alles andere aus dem PlugIn-Ordner entfernt und zwischengelagert. Anschließend habe ich Camino neu gestartet, und es funktionierte! Auch bei Flock!
    Danach habe ich die Browser wieder geschlossen, die zwischengelagerten PlugIn-Dateien wieder zurück zu den QuickTime-PlugIns geschoben, Camino erneut gestartet ... und es funktionierte noch immer! Und zumindest das Flip4Mac-PlugIn verrichtet ebenfalls noch immer klaglos seinen Dienst. Mehr habe ich jetzt noch nicht probiert.
    Unterschied: in Caminos PlugIn-Übersicht steht QuickTime 7.1.3 nun an erster Stelle (vorher war's irgendwas bei Rang xy ...).
     
  9. hehe :rolleyes: ;) du musst auch nicht alle rauswerfen. war vielleicht missverständlich ausgedrückt. nimm alle doppelten qt plugins und wirf sie raus. das reicht schon. wichtig für den browser ist eh nur das qt web plug in.
     
  10. arte

    arte New Member

    Naja, es gehören ja immer ZWEI dazu ... ;)

    Aber dennoch: ich hatte nur EIN QuickTime-PlugIn im Ordner, und das habe ich auch nicht angetastet. Es gibt und gab KEINE alten oder anderen zu löschenden QT-Einstecker!
    Ich habe wirklich nur alle anderen Nicht-QuickTime-Plugins (also Flip4Mac etc.) kurzfristig herausgenommen, dann die Browser neu gestartet und wieder geschlossen, die ausgelagerten PlugIns wieder zurückgeschoben und die Browser abermals neu gestartet.
    Aber scheinbar haben Camino und Flock auf diesem Wege ihr Verzeichnis aufgefrischt. Denn wie vorher erwähnt: die Anzeigeposition innerhalb des Browsers hat sich ja durchaus geändert.

    Egal. Hauptsache, et löppt. ;)
     

Diese Seite empfehlen