Cancom-Service Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Manfredini.2, 14. Juni 2005.

  1. Manfredini.2

    Manfredini.2 New Member

    Hallo,
    aufgrund der positiven Berichte hier im Forum und der 36 Monate-Garantie
    habe ich meinen G5 Dual bei Cancom bestellt und nach 3 Wochen schon
    bekommen:
    Der 1. Mac wurde falsch geliefert: 1. HD falsche Größe. RAM zuwenig,
    italienische Anleitung und Tastatur, kann ja mal passieren.
    Der 2. Mac war defekt (motherboard), kann Cancom nichts dafür.
    Der 3. Mac sollte gestern versandt werden, wurde aber nicht, jetzt soll er
    heute auf die Reise gehen, wie ich auf meine Nachfrage erfahren habe.
    Ich bekam nie eine Versandbestätigung, wie das bei Cyberport oder (fast) allen anderen üblich ist, mußte jedesmal nachfragen. Der Mac wäre wohl heute noch nicht rausgegangen, wenn ich nicht nochmal nachgefragt hätte.
    Positiv muß ich anmerken, daß die Technik-Hotline, als ich mein Problem
    geschildert habe, sehr kompetent wirkte. Bin froh, nicht AppleCare, wie die
    lezten beiden Male, genommen zu haben.
    Wie sind da Eure Erfahrungen?
     
  2. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Hallo,

    der Service (on Site36) hat mei mir bisher (Nur 1x in Anspruch genommen) super funktioniert!
    Das mit der Falschlieferung ist mir bei Cancom bei seeehhr vielen bestellungen bisher nur einmal passiert (da hatten sie RAM und HD und irgendeine Karte nicht eingebaut, obwohl das vereinbart und auch auf der Rechnung war...)

    Ich bin mit Cancom im Großen und Ganzen sehr zufrieden!

    Grüßle
    S
     
  3. donald105

    donald105 New Member

    Nix zu meckern. Lieferung nach ca. 3 wochen - da hab ich zwischendurch schon immer gequält, weil ich nicht sehen konnte, wo das book steckt. Der freundliche herr cancom hat für mich nachgeguckt und zwischendurch auch gemailt. Und 2 tage vorher bescheid gegeben: vorsicht, 1 karton! Der dann am nächsten tag kam, mit allem drin wie bestellt und in ordnung.
    Ich werde beim nächsten mal wieder bei cancom kaufen.

    Achso: den monitor habe ich auch dort gekauft.
    Über die website bestellt, wenig später kam ein anruf von cancom ddf, die haben mir sogar noch einen besseren preis gemacht.
    Und als ich mir die >nadelstreifen< auf dem CRT nicht erklären konnte, den kontakt zu LaCie hergestellt - LaCie riefen dann mich an, nicht anders rum. Super!
     
  4. schnabbel

    schnabbel New Member

    Bisher sind bei mir alle Bestellungen bei Cancom super gelaufen und der Kontakt per E-Mail war immer schnell, kompetent und freundlich. OnSite36 hab ich allerdings noch nicht benötigt.

    Bei Gravis dagegen wurde ich letztens im Laden einfach ignoriert. Ich fragte nach Finanzierungsmöglichkeiten eines PB's und der Typ meinte "och jo" und begann damit ein Regal einzuräumen. Beim selben Typ hatte ich ca. ein halbes Jahr zuvor für um die 3000 Euro Rechner, Drucker und Softwaregladeradatsch gekauft.

    Bei Cyberport habe ich schon dreimal einen Katalog bestellt. Bis jetzt noch keinen erhalten. Eine Anfrage per E-Mail (wegen einem DVD Brenner) wurde mir nie beantwortet.

    So, und nun würde ich wieder bei Cancom kaufen. Hätte ich noch Geld :)

    Grüße
    Patrick
     
  5. Manfredini.2

    Manfredini.2 New Member

    Hallo,
    danke für die Antworten.
    Beruhigt mich jetzt doch.
     
  6. Manfredini.2

    Manfredini.2 New Member

    Hallo,
    inzwischen habe ich meinen 3. Power Mac bekommen und wieder gab es eine kleine Überraschung: die 2. HD, die eingebaut werden sollte, liegt als
    Päckchen bei. Da der 2. Mac einen technischen defekt hatte, der eine Rück-
    nahme durch Apple nötig machte, werde ich mich natürlich nicht am Innen-
    leben des Rechners vergreifen und die HD selbst einbauen,(auch wenn das
    vielleicht einfach sein sollte,) wie mir das von Cancom vorgeschlagen wurde.
    Ich bin aber anscheinend der Einzige, der bei Cancom soviel Glück hat
    oder?
     
  7. hm

    hm New Member

    Bislang keine Probleme. Bei meinem Powerbook wurde vor einigen Wochen innerhalb von zwei Werktagen die HD ausgetauscht. Wobei man auch noch sagen muss, das Apple die Ersatzplatte auch schnell binnen 24 Stunden an CANCOM geliefert haben muss. :)
     
  8. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Keine Probleme, schnelle Lieferung, ein kleines Problem mit dem Zusteller zu meinen Gunsten schnell gelöst. :)

    Hätte die zweite HD cancom oder Apple einbauen müssen?
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Super-Service, waren zweimal bei mir, um einen zu lauten G5-Lüfter zu reparieren und schließlich auszutauschen.
     
  10. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Auch bei mir: Volle Zufriedenheit!
    Habe via Cancom im Laufe der Zeit ca 30 Rechner (privat und geschäftlich) plus Zubehör bestellt – die diversen Maschinen der Azubis nicht mitgerechnet. Bisher gab es nicht einen Service-Fehlschlag! Bei einem Rechner (G4 iMac) hat nach ein paar Tagen die Hauptplatine den Geist aufgegeben -> Anruf -> am nächsten Tag stand der Service-Techniker vor der Tür und hat die Kiste fachmännisch repariert.
    Was allerdings schon mal vorkommt sind kleinere Irritationen wie die Verwechslung meiner Privatadresse und der Firmenadresse, was bisweilen am Jahresende für Irritationen mit dem Finanzamt sorgt. Oder – gestern passiert: Ich bekam endlich mein Creative Suite 2-Update. Allerdings für Windows. :-(
    Trotzdem: Ein Anruf in Scheppach, und heute wurde die Fehllieferung wieder abgeholt. Ich hatte keinen Trouble damit.
    Kurz: Wenn alle Firmen so akurat arbeiten würden wie Cancom, wäre das Leben leichter!
     
  11. tigerlux

    tigerlux New Member

    Bin auch total mit Cancom zufrieden. Habe bisher alle Rechner für die Firma und auch Software dort bestellt und nie eine Falschlieferung.
     
  12. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Hallo!

    Sind ja Wunderdinge, die hier über den Cancom-Service gesagt werden. Ich selbst habe ein Powerbook und einen Mac-Mini beim Gravis-Store in Dortmund gekauft. Trotz der schlimmen Erfahrungen, die andere Leute offenbar mit Gravis gemacht haben, kann ich mich nicht beschweren:
    Mit viel Glück durfte ich mein erstes Powerbook wegen eines Pixelfehlers umtauschen. (Hatte ich keinen Rechtsanspruch darauf, da im Laden gekauft und nicht online bestellt.) Und als beim Mini ein Zubehör-Teil defekt war, konnte ich das auch gleich umtauschen.
    Es hat auch seine Vorteile, im Geschäft vor Ort einzukaufen. Allerdings würde ich wegen der Pixelfehlerproblematik keine TFT-Monitore oder Notebooks in einem Store mehr kaufen.
    Fazit: Die Service-Erfahrungen sind sehr unterschiedlich. Mit dem Gravis-Store in Dortmund bin ich relativ zufrieden - je nach Tagesform der Mitarbeiter dort ;-)
     
  13. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    "Es hat auch seine Vorteile, im Geschäft vor Ort einzukaufen."
    Du sagst es. Aber: "Vor Ort" ist bei mir leider 100 km entfernt …
     
  14. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Nach den Berichten hier bin ich mir nun sicher. Mein nächster Mac (einen G5 PowerMac) werde ich bei Cancom kaufen. Dito. Apple Cinema Dsiplay + 50€ drei Jahre Garantie.

    Gruß
    Kalle
     
  15. tom7894

    tom7894 New Member

    Wir hatten mehrere Servicefälle bei Cancom - G5 der ersten Generation, da war offenbar bei einer ganzen Charge das Motherboard nicht in Ordnung.

    Cancom hat in jedem Fall alles super vor Ort repariert - natürlich nachdem wir zuerst telefonisch immer alle Eventualitäten durchgegangen sind.

    M.E. ist die 3-Jahres-Garantie von Cancom sehr zu empfehlen.

    Bei Cyberport hab ich mal einen RAM reklamiert, der schon über ein Jahr alt war, das hat auch anstandslos geklappt.
     

Diese Seite empfehlen