Canon BJC3000 unter OS-X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von krillehb, 30. Mai 2002.

  1. krillehb

    krillehb New Member

    Hat jemand von euch diesen Drucker unter X zum laufen gebracht ???
    Bei versiontracker gibt es einen Treiber aber die Installationsbeschreibung ist etwas konfus.

    Deshalb suche ich jemanden, der mir das auf Deutsch erklären kann.

    Gruß
    krille
     
  2. terkil

    terkil Gast

    Ich hab den BJC 6500, es gibt noch keinen Treiber für X. Nur für 9.2.

    Hier auf der Website steht ein Tip, wie man unter X Apple Works in Classic starten kann, ohne das System neu zu starten.
     
  3. heiki

    heiki New Member

    Moin,
    ich selbst habe Stunden mit dieser konfusen Anleitung zugebracht, alles mögliche ausprobiert, aber den BJC 3000 unter X nicht zum laufen gebracht, auch meine Suche und Anfrage hier im Forum hat mich leider nicht weitergebracht. So hab ich den Drucker im 9er installiert und drucke dort. terkils Trick, AW im Classic starten zu lassen hab ich noch nicht probiert, sollte aber gehen, wahrscheinlich kann man dann auch direkt drucken.
    Siehe auch hier: http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=25615#195408
    Gruß: Heike
     
  4. krillehb

    krillehb New Member

    Na ja, ich habe aber keine lust mein Classic immer zu starten, dauert mir bei meiner Kiste ( iMac DV SE 400Mhz ) zu lange.....:-(

    Na ja, vielleicht gibt es ja irgendwann demnächst einen adäquaten Treiber für meinen geliebten BJC3000
     
  5. heiki

    heiki New Member

    So, habs gerade probiert, wenn der Drucker einmal im 9er installiert ist, lässt sich aus AW in der Classicumgebung drucken.
    Du kannst also erstmal alles unter AW in X erstellen und brauchst es im Classic nur zu starten, wenn du drucken willst (Druckjobs sammeln, soll sich ja auch auf den Tintenverbrauch günstig auswirken).
    Ich hab jetzt zwei mal AW im Dock liegen, einmal das für X und das Alias für 9. Aus beiden kann man auf die selben Dokumente zugreifen.
    Ist nicht wirklich schön, aber man erspart sich zumindest den Neustart oder die Neuanschaffung eines Druckers.
    Gruß: Heike
    PS: Ich hab keine Hoffnung auf einen Treiber, bei den Dumpingpreisen für Drucker werden die da nicht investieren. Außerdem ist der BJC 3000 ein "altes" Modell und X schon über 1 Jahr da, da kommt nichts mehr :-(
     

Diese Seite empfehlen