Canon i865 - Manueller Duplexdruck

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hansi123, 18. März 2005.

  1. Hansi123

    Hansi123 New Member

    Hallo liebe Freunde der gepflegten Unterhaltung,

    nutzt von Euch zufällig jemand den Canon i865 Tintenstrahler ? Unter WinXP kann man in den Druckoptionen einen manuellen Duplexdruck auswählen, wo der Drucker zu gegebener Zeit zum Umdrehen und Wiedereinlegen des Papierstapels auffordert. Ich habe den aktuellsten MacOSX-Treiber, finde aber diese Option nicht. Fehlt sie ? Oder hab' ich Tomaten auf den Augen ?

    Viele Grüße, Hansi123
     
  2. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    moin, bei mir gibt es das untermenü duplexdruck, in dem man ein kreuz bei automatischer duplexdruck machen kann.
    ich nehme an, dass ohne ankreuzen der manuelle duplexdruck läuft, ich habe es aber noch nicht ausprobiert.
     
  3. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    wenn das Kreuz bei Duplexdruck nicht an ist, gibt es keinen Duplexdruck.
    Ich helfe mir bei vielen Seiten oder wenn der Drucker keinen Duplexdruck kann dann damit, dass ich zuerst in eine PDF-Datei drucke und dann mit Acrobat erst ungerade Seiten drucke, den Stapel wieder einlege und dann gerade Seiten drucke. Das ist sogar etwas schneller als der Duplexdruck.
    Bei 2 Seiten auf einem Blatt allerdings umständlicher.

    Gruß
    Pahe
     
  4. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    nicht schlecht, danke für den tipp!
     
  5. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    für Cocoa Booklet?
     
  6. Hansi123

    Hansi123 New Member

    Das Häkchen für den Duplexdruck funktioniert nur für die (optionale) Duplexeinheit. Unter XP kann man aber auch manuell duplexdrucken. Schade - wieder ein lästiges Detail was mich das Switchen langsam bereuen lässt... Werde mal bei Canon nachfragen.

    Viele Grüße, Hansi123
     
  7. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    @Hansi123

    -kein Grund das "Switchen" zu bereuen. Wer jemals 100 Seiten einzeln umgedeht hat findet diese Art von Duplexdruck den XP bietet nun nicht besonders fortschrittlich.
    Am Mac ist die PDF-Erstellung ins System integriert und daher aus jedem Programm möglich.
    -Kostenlos und funktionabel was bei XP einiges kosten würde und trotzdem umständlicher wäre.

    Ich würde wetten, dass ich bei 2 Seiten mit der Zwischenstufe PDF-Datei schon schneller bin.
    Probieren lohnt sich!

    Aber so alte Gewohnheiten aufzugeben ist manchmal nicht leicht und verstellt oft den Blick auf Besseres.

    Gruß
    Pahe
     

Diese Seite empfehlen