Canon i865

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maccie, 13. Oktober 2003.

  1. maccie

    maccie New Member

    Liebe Gemeinde,

    nachdem ich mich wochenlang mit meinem Epson 740 rumgequält habe, verstopfte Düsen gereinigt und dabei literweise Tinte verbraten, habe ich mich heute entschieden, endlich zuzuschlagen – ab in den Mediamarkt, kurzentschlossen zugegriffen und der neueste Canon i865 war mein!

    Nach 20 Minuten Auspacken und Installieren säuselte mein neuer Drucker vor sich hin, leise wie ein Apple ;-)
    Randlosdruck, CD/DVD-Druck, zusätzlich ein 15x10 cm Fotopapiereinzug, 5-Farb-System, optional Duplexdruck, was will man mehr (A3 höchstens) und das für schlappe 199 Euronen.

    In den nächsten Tagen wird der Canon einen ausführlichen Test bestehen zu haben, mehr dann.
     
  2. fundig

    fundig New Member

    Glückwunsch! Wie sich die Bilder gleichen...
    Habe am Wochenende meinen 9 Monate alten Epson Stylus Photo 830 verschrottet und mir einen Canon i560 gekauft.
    Hatte es ebenfalls satt, literweise Tinte für die Druckkopfreinigung zu verbraten.
    Der Canon macht super ausdrucke, ist sehr leise und super schnell!

    Jörg
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wenn nun der Canon länger steht und eintrocknet - wie bekommt man den wieder zum Drucken? Keine Liter-weise Tinte verbraten? Wie funzt das da?
     
  4. maccie

    maccie New Member

    Ach maiden, musst Du mir schon jetzt meine Stimmung vermiesen, da mache ich mir doch jetzt keine Gedanken drüber :)
     
  5. naklar

    naklar New Member

    gratuliere zur canone alder ;)
     
  6. fundig

    fundig New Member

    Das Canon Printer Utility bietet eine Normale Druckkopfreinigung an und eine Tiefenreinigung. ausserdem ist der Druckkopf herausnehmbar. das vereinfacht die manuelle Reinigung.
    Bis jetzt ist es aber noch nicht so weit.
    Habe 3 Tage nicht gedruckt und der Canon war noch nicht eingetrocknet, bei Epson war das leider nach 3 Tagen schon der Fall.

    Jörg
     
  7. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Muss so 'ne Art Löffel-verbiegen gewesen sein. Hab' mir heute auch einen i865 geholt.

    Bluetooth printing müsste klappen, wenn ich irgendwoher einen Adapterstecker für den druckerseitigen USB-Anschluss herkriege. Den Anschluss für die Digi-Kamera kann man leider nicht verwenden. Tut sich nigggs.

    Sollte der Druckkopf tatsächlich irgendwann (hoffentlich nicht so bald) verstopfen, ist der schnell ausgetauscht. Vielleicht sollte man sich gleich einen auf Vorrat kaufen? Beim dem schnellen Modellwechsel -egal welcher Hersteller- bezweifle ich, ob's die g'rad' so gibt.

    War leicht versucht noch einen kleinen HP für knappe 40 Euro mitzunehmen. Billiger gibt es so kompakte Drucker von keinem anderen Hersteller. Für unterwegs.
     
  8. fundig

    fundig New Member

    Das Canon Printer Utility bietet eine Normale Druckkopfreinigung an und eine Tiefenreinigung. ausserdem ist der Druckkopf herausnehmbar. das vereinfacht die manuelle Reinigung.
    Bis jetzt ist es aber noch nicht so weit.
    Habe 3 Tage nicht gedruckt und der Canon war noch nicht eingetrocknet, bei Epson war das leider nach 3 Tagen schon der Fall.

    Jörg
     
  9. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Muss so 'ne Art Löffel-verbiegen gewesen sein. Hab' mir heute auch einen i865 geholt.

    Bluetooth printing müsste klappen, wenn ich irgendwoher einen Adapterstecker für den druckerseitigen USB-Anschluss herkriege. Den Anschluss für die Digi-Kamera kann man leider nicht verwenden. Tut sich nigggs.

    Sollte der Druckkopf tatsächlich irgendwann (hoffentlich nicht so bald) verstopfen, ist der schnell ausgetauscht. Vielleicht sollte man sich gleich einen auf Vorrat kaufen? Beim dem schnellen Modellwechsel -egal welcher Hersteller- bezweifle ich, ob's die g'rad' so gibt.

    War leicht versucht noch einen kleinen HP für knappe 40 Euro mitzunehmen. Billiger gibt es so kompakte Drucker von keinem anderen Hersteller. Für unterwegs.
     
  10. fundig

    fundig New Member

    Das Canon Printer Utility bietet eine Normale Druckkopfreinigung an und eine Tiefenreinigung. ausserdem ist der Druckkopf herausnehmbar. das vereinfacht die manuelle Reinigung.
    Bis jetzt ist es aber noch nicht so weit.
    Habe 3 Tage nicht gedruckt und der Canon war noch nicht eingetrocknet, bei Epson war das leider nach 3 Tagen schon der Fall.

    Jörg
     
  11. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Muss so 'ne Art Löffel-verbiegen gewesen sein. Hab' mir heute auch einen i865 geholt.

    Bluetooth printing müsste klappen, wenn ich irgendwoher einen Adapterstecker für den druckerseitigen USB-Anschluss herkriege. Den Anschluss für die Digi-Kamera kann man leider nicht verwenden. Tut sich nigggs.

    Sollte der Druckkopf tatsächlich irgendwann (hoffentlich nicht so bald) verstopfen, ist der schnell ausgetauscht. Vielleicht sollte man sich gleich einen auf Vorrat kaufen? Beim dem schnellen Modellwechsel -egal welcher Hersteller- bezweifle ich, ob's die g'rad' so gibt.

    War leicht versucht noch einen kleinen HP für knappe 40 Euro mitzunehmen. Billiger gibt es so kompakte Drucker von keinem anderen Hersteller. Für unterwegs.
     
  12. fundig

    fundig New Member

    Das Canon Printer Utility bietet eine Normale Druckkopfreinigung an und eine Tiefenreinigung. ausserdem ist der Druckkopf herausnehmbar. das vereinfacht die manuelle Reinigung.
    Bis jetzt ist es aber noch nicht so weit.
    Habe 3 Tage nicht gedruckt und der Canon war noch nicht eingetrocknet, bei Epson war das leider nach 3 Tagen schon der Fall.

    Jörg
     
  13. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Muss so 'ne Art Löffel-verbiegen gewesen sein. Hab' mir heute auch einen i865 geholt.

    Bluetooth printing müsste klappen, wenn ich irgendwoher einen Adapterstecker für den druckerseitigen USB-Anschluss herkriege. Den Anschluss für die Digi-Kamera kann man leider nicht verwenden. Tut sich nigggs.

    Sollte der Druckkopf tatsächlich irgendwann (hoffentlich nicht so bald) verstopfen, ist der schnell ausgetauscht. Vielleicht sollte man sich gleich einen auf Vorrat kaufen? Beim dem schnellen Modellwechsel -egal welcher Hersteller- bezweifle ich, ob's die g'rad' so gibt.

    War leicht versucht noch einen kleinen HP für knappe 40 Euro mitzunehmen. Billiger gibt es so kompakte Drucker von keinem anderen Hersteller. Für unterwegs.
     
  14. Dino

    Dino New Member

    Hallo Maccie,

    wie macht er sich denn jetzt im Alltag, der i865? Alles super?

    Eingetrocknete Tinte nach drei Tagen ist ja wohl heftig, ein Händler meinte, den Canon sollte man nicht länger als drei Monate(!) beschäftigungslos lassen. Hilft es eigentlich, die Patronen bei bewusster längerer Stilllegung aus dem Gerät zu nehmen?

    Dino
     
  15. Vogal Vogalson

    Vogal Vogalson New Member

    Hallöle - habe auch den i865 und bin top zufrieden. Sparsam wie mein i550, Fotoqualität super und das CD/DVD-Print-Feature ist auch geil...

    Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei Canon. Hatte davor den Epson 950 und der hat mich arm gesaugt...
     

Diese Seite empfehlen