Canon Pixma iP6700 D + Bluetooth ....

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von turnt, 24. Juni 2007.

  1. turnt

    turnt New Member

    ... habe mir gestern einen neuen Drucker geleistet

    einen pixma iP 6700 D - schönes teil funktioniert super - wie immer Canon.

    Nun kann das Ding optional Bluetooth also Drucken per Funk - geil.

    Keine Kabel mehr. Aber: dazu brauch man einen Bluetooth adapter. Der von Canon nennt sich: BU-20 und soll 59,- euronen kosten.

    Jetzt die Frage: muss es dieses ding sein - oder könnte man jeden bluetooth stick an den drucker anschließen?

    Gruss
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ich bin jetzt nicht genau im Bilde, aber warum hast du nicht von vornherein einen netzwerkfähigen Pixma genommen? Die Modell IP 4300 und 5300 gibt's mit der der Option Netzwerk und sind dann auch LAN- bzw. WLAN-fähig. Und wenn du eh einen DSL-Router hast/hättest, wäre das die beste Option, denn dann können gleich mehrere Clients auf den Drucker zugreifen, ohne das der Rechner an seien muss, an dem der Drucker hängt, wie es bei USB bzw. BT der Fall wäre... Mal ganz davon abgesehen, dass die Reichweite größer wäre und man damit mehr Freiheiten hat den Drucker aufzustellen!
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Nach meinen Erfahrungen mit solchen Sachen muß es genau dieser eine von Canon sein... Zumindest war das bei meinem Ti-PowerBook so, daß es nur mit ganz bestimmten BT-Sticks zusammenarbeiten wollten.

    Aber willst Du wirklich über BT drucken? Da trocknet Dir ja die Tinten in den Düsen ein, bevor die Daten ganz übertragen sind... Mein Drucker hängt an der Airport Basis und druckt schon in Zeitlupe verglichen mit den direkten Anschlß über USB.

    Grüße, Maximilian
     
  4. MAColution

    MAColution New Member

    Hallo, ich habe einen Canon MP600. Den kann ich auch über Bluetooth betreiben. Ich habe allerdings einen ganz normalen Bluetooth Stick genommen und es funktioniert wunderbar!

    Du mußt aber erst die Treiber-Software von deinem Drucker installieren und dann den Bluetooth Drucker hinzufügen. Sonst klappt das nicht.
     
  5. turnt

    turnt New Member

    ich werde das mal mit einem bt-stick ausprobieren

    danke danke!

    ich sag bescheid obs klappt
     
  6. Olly778

    Olly778 New Member

    Hallo!!!

    Ich wollte mal hören, ob Du es geschafft hattest deinen IP6700D mit einem ganz normalen BT Stick zu betreiben...
    Ich habe auch den IP6700D, der hängt allerdings an der Netzwerkfestplatte, damit ich überall (in dem fall von zwei rechnern aus drucken konnte (Windows)), aber jetzt hat sich meine Freundin ein MacBook gekauft und ich bekomme es einfach nicht so recht hin den Drucker über das Netzwerk/W-Lan an das MacBook anzuschließen...
    Ich finde ihn zwar in der Netzwerkumgebung, aber der passenden Treiber wird nicht gefunden....
    Und sie möchte nun auch gerne mal was ausdrucken.... :klimper:
    Da wäre es für mich fast einfacher jetzt den drucker mit einem bt stick zu versehen und sie kann drucken.....
    oder weis jemand wie man einen passenden drucktreiber fürs netzwerk und dem drucker auf einem macbook installiert....

    Gruß Olly778
     
  7. turnt

    turnt New Member

    hi habe es noch nicht testen können - mein bluetooth stick ist weg :-(
    muss mir erst einen neuen kaufen gehn
     
  8. Olly778

    Olly778 New Member

    Hi!!
    Alles klar.
    Vielen Danke für deine Antwort...
    wenn ich es vorher mal schaffe es zu versuchen, kann ich ja berichten...
     

Diese Seite empfehlen