Canon Pixma MP 600R + Geha Tuning Kit

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von fourdart, 6. August 2007.

  1. fourdart

    fourdart New Member

    Hallo Forum,
    ich wollte o.g. Drucker mit der preiswerteren Tinte von Geha betreiben.
    Also kurzerhand ein Tuning Kit installiert und losgelegt.

    Läuft alles super, bis auf die Tatsache, dass sich Fotos nur noch in bescheidener Qualität drucken lassen. In den tiefen Tönen sind die Farben total verwaschen und entsprechen in keinster Weise der Brillianz der Vorlage bzw. der gedruckten Fotos mit den original Tintenpatronen von Canon.

    Anhand der angeh. Datei kann man sehen, was ich meine.
    Hierbei handelt es sich um einen Scan des gedruckten Bildes.

    Habe schon sämtliche Einstellungsparameter für Druckquali und Papiereigenschaften durchgetestet – keine Besserung in Sicht.
    Bei einer direkten Kopie eines Fotos am Drucker besteht übrigens
    das gleiche Problem.

    Hat jemand schon Erfahrung mit diesem Problem?

    Danke für Eure Antworten!
    fourdart (hein)
     

    Anhänge:

    • $test.jpg
      Dateigröße:
      27,4 KB
      Aufrufe:
      98
  2. fourdart

    fourdart New Member

    ... schuld war eine verstopfte schwarzdüse.
    nach mehrmaligem düsenreinigen und ein paar
    schwarzen din a4 seiten lief die kiste wieder
    hundertprozentig. qualität auch mit geha tinte top!!!
     

Diese Seite empfehlen