Canon Scanner LIDE 60 unter Leopard

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rudi1, 7. November 2007.

  1. rudi1

    rudi1 New Member

    Hallo,
    Canon Scanner LIDE 60 läuft unter Leopard nicht mehr. Meldet: Treiber konnte nicht geöffnet werden. Unter Tiger funktionierte der Scanner einwandfrei. Wer kann helfen.

    Danke!
    Rudi
     
  2. maceddy

    maceddy New Member


    Mein LIDE 70 läuft unter Leopard


    maceddy
     
  3. rudi1

    rudi1 New Member

    Dann kann ich Dir nur gratulieren!
     
  4. maceddy

    maceddy New Member


    Bitte,gerne........

    schon mal bei Canon nach dem neuesten Treiber gesucht?

    maceddy
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Installiere den Treiber doch nochmal. Wahrscheinlich hast du ihn beim Archive & Install deaktiviert.
     
  6. rudi1

    rudi1 New Member

    Danke für Deine Hilfe
     
  7. marc2000

    marc2000 New Member

    @maceddi
    wie hast du ihn installiert?
    hab mir den osx treiber runtergeladen aber ohne erfolg
    der scanner erscheint nicht unter dem scanprogramm CanoScanToolbox

    mit vuescan klappts auch net

    marc
     
  8. marc2000

    marc2000 New Member

    bekomme das teil immer noch nicht am laufen und die aktuellen canon treiber sowieso nicht, am pc funzt das teil.... aber wozu hab ich meinen mac?!
    hat jemand einen tip?
     
  9. dirkb2001

    dirkb2001 New Member

    Hallo, ... was passiert, wenn der Scanner angeschlossen ist und du das Programm "Digitale Bilder" öffnest. Ich hab' den Lide90. Die ScanGear-Installation läuft zwar durch, aber selbst mit Spotlight finde ich ScanGear danach nicht auf dem Rechner und ich kann in Office 2008 nicht direkt scannen. Mit "Digitale Bilder" klappt es, auch ohne die ScanGear-Installation. Ich habe sonst nur die auf der CD beiliegende Software installiert.

    Viele Grüße. Dirk
     
  10. meik

    meik New Member

    Das Installationsprogramm funtioniert nicht unter Leopard. Workaround: Das Paket mit Pacifist öffen und von Hand in die einzelnen Ordner ziehen. Danach flutschte es bei mir (Lide 25).
     
  11. chrissy

    chrissy New Member

    Hey Mike,
    kannst Du das noch mal erklären, bei mir geht das weiterhin nicht. In welche Ordner denn?
    Er meldet immer, dass irgendwelche Software fehlt.
    Gruß Chrissy
     
  12. meik

    meik New Member

    Also: Du lädst dir von der USA Canon Website den Treiber 'lide60osx11130en.dmg' herunter. Dann entpackst Du die Datei, bis der Installierer 'ScanGear CS 11.1 Eng_Installer' offen ist. Dann öffnest Du Pacifist (Shareware, mit Zeitverzögerung kostenlos zu benutzen) und mit diesem Programm öffnest Du dann mit dem Befehl 'Ablage>Öffne Paket' das Installerpaket (das Diskimage in der Seitenleiste und dann 'ScanGear CS 11.1 Eng_Installer'). Daraufhin wird von Pacifist unter Dateiname der Paketinhalt bzw. die dazugehörigen Ordner, Unterordner und Dateien angezeigt. Die Ordner und Unterordner zeigen an, wohin die Dateien verschoben werden müssen: Zunächst Library, System und Users. Library öffnet sich dann z. B. in die Unterordner CFMSupport etc. In CMFSupport befindet sich dann die Datei 'CNQL1212_ButtonManager.app'. Diese geht also in den Ordner Library, Unterordner CMFSuport. Als nächstes: ColorSync>Profiles>CANON CanoScan LIDE 60. Als nächstes Frameworks usw. Viel Glück
     
  13. OCA

    OCA New Member

    Meik, habe es genau so gemacht wie Du gesagt hattest, "nix", habe das selbe Problem wie Rudi1, arbeite nebenbei noch mit einel alten 1BookG4 und Tiger, läuft bestens, auf MacBook mit Leopard nix!
    Und jetzt?

    Bin froh um jeden Hinweis OCA
     
  14. meik

    meik New Member

  15. OCA

    OCA New Member

    Habe eben "uninstall gemacht, alles neu installiert und ...... nix, hoffentlich hält der G4 er noch ein Weilchen, Denke und schönes Wochenende. OCA
     
  16. edwin

    edwin New Member

    Ich kann zu 10.5. und Canonscanner nichts sagen. Ich habe 10.4. und einen Canonscanner. Wie in anderen Threads über Canonscanner geschrieben wurde, ist eine bestimmte Reihenfolge der Installation wichtig.

    Vielleicht aber mal mit dem kostenpflichtigen Tool von VueScan probieren?
     
  17. OCA

    OCA New Member

    Ich habe zufälliger Weise die Reihenfolge eingehalten. Danke OCA
     
  18. musik

    musik New Member

    ich habe den canon lide 60 seit einem halben jahr, lief die ganze zeit, hatte die neuen treiben im dezember 07 installiert für leopard, aber seit heute geht er nicht mehr, meldung kommt: treiber oder einstellungsfehler... - ich habe nichts verändert, warum nun das? habe alles installiert, aber das problem bleibt - bin mit dem scanner zum andern mac(auch leopard) und siehe da, da geht der scanner - was koennte das sein? koennte es die automatische softwareaktuallisierung von leopard, die ich vor wenigen tagen eraubte? gruss und dank für antworten von musik
     
  19. ocaloca

    ocaloca New Member

    Hallo, habe alles deinstalliert und zwar mit AppDelete, dann alles wieder neu installiert mit den neuesten Treibern, funktionierte nix
    Ca. einen Monat später kam ein update von Apple und per Zufall ca. 1 Woche später probierte ich es wieder, Bingo der Scanner lief einwandfrei!
    Drücke Dir die Daumen. oca
     
  20. greatarti

    greatarti New Member

    Diverse Scanner (unter anderem der Lide 60) funktionieren unter OS X 10.5 nicht. Auch das 10.5.4 brachte zumidnest bei mir nichts. Der Scanner wird im SysProf erkannt, lässt sich aber auch mit den aktuellsten Treibern nicht ansprechen. Nur VueScan in der Rosetta Umgebung kann das. Da läuft mein Lide 60 sauber. Angeblich wissen Apple und Canon Bescheid. Da ich bisher die Main-Features von Leopard nicht genutzt habe und auch an anderer Stelle Probleme mit Leopard habe, bin ich kurz davor, zu 10.4.11 zurückzukehren .Mir reichts echt. Wenn ich mich nerven lassen will, nehme ich ne Dose. Mit Windows XP habe ich diese Probleme nicht.http://www.macwelt.de/forum/images/smilies/teufel.gif
     

Diese Seite empfehlen