Canon Scanner LIDE30

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von L_e_o, 22. November 2002.

  1. L_e_o

    L_e_o New Member

    Hi, brauche mal Euere Hilfe,

    habe mir vor 4 Wochen einen LIDE30 Scanner von Canon gekauft, da die mitgelieferte Treiber-CD für OS-X nicht brauchbar ist, habe ich mir die Toolbox (um mein Scannertasten nutzen zu können) von der USA-Canon-Seite "gedownloadet". Lief alles bis gestern 1A. Seite heute funktionieren die Scannertasten nicht mehr, die Toolbox funkioniert aber! Jemand ähnliche Erfahrungen mit dem LIDE X0???

    Leo
     
  2. Mackenny

    Mackenny New Member

    Hallo Leo,

    ich habe gestern einen Lide 20 gekauft und massiv Ärger mit dem geerntet. Den halben Tag habe ich mit den verschenkt. Zuerst war der Schlitten kaputt, beim Tausch einen gebrauchten bekommen.. und der 3. kommt mit dem Treiber nicht klar.
    Wie Sie sagen, sind die Treiber für Mac nur für den Papierkorb geeignet.
    Kein Treiber funktioniert bei mir und ich versuche nochmals unter Jaguar (mein 2. System) die Tools von USA nochmals..
    Aber wenn es nichts klappt, dann empfehle ich Ihnen den Scanner zurückzugeben. Es ist Ihr Recht, weil der Hersteller die Funktion unter Mac
    nicht versprochen hat.
    Übrigens klappt es bei Windows XP beim Nachbarn absolut sauber :-(..

    Bei mir kommen immer die Meldung "zu wenig Speicher", "keine Verbindung" und "bitte entriegeln" vor.

    In Ihren Fall versuchen Sie, bitte ihre Preferenzen für den Scanner( findet man schnell nach Datum in der Liste) zu löschen und nochmals probieren.

    Viele Grüße
    mackenny
     
  3. YoMama

    YoMama New Member

    demnächst kommt der lide50 auf den markt. der soll besser laufen. wird auch photoshop elements mitgeliefert.

    gruß /2
     
  4. karli

    karli New Member

    Hallo

    Ich habe auch den Lide 30 von Canon und das Ding läuft gut unter 10.1.5 und unter 10.2 die Toolbox ist aber nicht über alle Zweifel erhaben.
    Ich scanne daher immer mit Photodshop Elements 2.0

    Gruss karli
     
  5. Mackenny

    Mackenny New Member

    Hallo,

    bei mir funktioniert der Scanner Lide20 weder bei Toolbox oder in Photoshop in den beiden Systemen 9.1 und Jaguar. Auch die Software , downloaded aus US-Canon hat nicht geklappt.

    Wer kann mit Tipps oder solche Erfahrungen mit den Scanner mitteilen und
    ev. mein Problem lösen.

    Ich habe G3 350 b&w mit 640 MB RAM.

    Viele Grüße
    machkenny
     
  6. iStoffel

    iStoffel New Member

    Guten Tag, habt Ihr schon mal VueScan ausprobiert?
    Meiner (N670U baugleich mit den LIDE?) funzt ohne zu meckern:)

    Gruß

    iStoffel
     
  7. pb_user

    pb_user New Member

    seit ca. 6 wochen läuft der lide30 unter 9.2.2 ohne probleme. alle installationsvorgaben beachtet (erst software) und nur aufgespielt, was wirklich gebraucht wird (treiber, toolbox). so gehen auch die tasten und man kann alles selbst nach bedarf belegen. im vorgabenfenster der toolbox wird auch das programm festgelegt, mit dem die vorlagen geöffnet werden, hier photoshop. einzig die texterkennung hat nicht funktioniert, deshalb beiligende ocr-software nach versuch wieder entfernt. hat jemand damit erfolg gehabt?
     
  8. karli

    karli New Member

    Hallo

    Wo hast Du den Scanner eingesteckt ? Vielleicht kriegt er zuwenig Strom.
    Der Scanner sollte direkt am Computer eingesteckt werden. (nicht an der Tastatur oder an einem passiven Hub).

    Gruss karli
     
  9. Robstakel

    Robstakel New Member

    hab auch den LIDE30. Funktioniert schon ganz gut, allerdings gingen die Tasten bei mir noch nie. Die Toolbox und X Treiber hab ich mir gezogen.

    Muss ich für die Tasten irgendwas besonderes einstellen?

    Und ausserdem ist der Scanner sau laut. Ist meiner defekt, oder sind die Geräusche normal??

    grüße robin
     
  10. karli

    karli New Member

    Hallo
    also meiner ist auch nicht der leiseste.
    gruss karli
     
  11. Mackenny

    Mackenny New Member

    Nun geht mein Scanner wieder...

    Hier zur Information.

    Der Scanner muss direkt am Mac angeschlossen sein. Über aktiven Hub trotz Stromversorgung (im System-Profiler scheint angeschlossen zu sein) funzt es nicht.

    Und der deutsche Treiber gehört in die Ecke geschmissen. Mit den
    Treiber von der US-Seite canon.com funktioniert es mit Photoshop.

    Die Tasten gehen leider nicht, aber die kann ich leicht verschmerzen.

    Und hier bedanke ich mich an Allen für Ihre Beiträge.

    Dieses Forum ist wirklich wert..

    Viele Grüße

    Mackenny
     

Diese Seite empfehlen