Cardreader für möglichts viele Card-Typen gesucht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von UliW, 8. Januar 2006.

  1. UliW

    UliW New Member

    Hallo,

    wer kann einen Cardreader für den Mac (Panther und Tiger) empfehlen,
    der möglichts viele Typen lesen kann. USB 2.0?

    Gruß UliW
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Der von hama kann 19 Formate über USB 2 lesen. Reicht das? Kostenpunkt: unter 10 EUR.
     
  3. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    habe welche bei Media Markt gesehn
     
  4. Schokomac

    Schokomac New Member

    ich kann auch den 19in1 cardreader von hama empfehlen.
    hatte damit bis jetzt noch keine probleme.
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Da gibt es auch welche.
     
  6. robeson

    robeson Active Member

    Kann Dir auch nur den Cardreader von HAMA empfehlen - super klein und praktisch. Gibts bei Mediamarkt für 10 EUS
     
  7. macmissionar

    macmissionar New Member

    es gibt den von ahma, vivanco usw. alle baugleich und unter 10€. bei alles-foto.de gibts glaub ich einen mit 35 Formaten. Mein hama sit aber updatefähig!!!!!
     
  8. UliW

    UliW New Member

    Ja prima, danke Euch allen! Dann wohl Hama! Ist doch günstig,10€...

    Gruß UliW
     
  9. Bono

    Bono New Member

    Beim Pro Markt gibt es das von Hama fpr 7,99. Kann 19 Kartentypen lesen. Kann ich sehr empfehlen.
     
  10. UliW

    UliW New Member

    So, nun hab ich mir den "Hama USB 2.0 Card Reader 19 in1" (der Blaue) gekauft, wird vom SystemProfiler erkannt, aber es tut sich nichts, wenn ich eine SD-Karte oder Memory-StickDuo (mit Adapter!) anschließe.
    Auf der beigelegten CD finde ich in einem Ordner "Driver" zwar einen Ordner wo Mac drauf steht aber nur für System 9. Hatte ja angegeben, das ich einen Reader suche der unter Panther und Tiger erkannt wird.
    Hab ich was falsch gemacht? Gibt es einen "Trick"???

    UliW
     
  11. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Was sagt denn das Festplatten-Dienstprogramm dazu?
    Sind Karte/Stick bereits formatiert?
    Wenn ja, wie?
    Lassen sie sich mit dem Festplatten-Dienstprogramm formatieren?

    Ciao, Maximilian
     
  12. UliW

    UliW New Member

    Das Festplatten-Dienstprogramm sagt gar nichts. Auf beiden Karten sind natürlich Bilder drauf. Die SD-Karte wurde bisher vom alten LaCie-Reader problemlos erkannt. Dazu gab es auch eine CD mit Mac-Treiber(Mac OS X).
    Die Memory Stick Duo -Karte kommt aus meinem neuen Sony HC90 -Camcoder. Da mir das Teil hier empfohlen wurde, nahm ich natürlich an, es läuft.
     
  13. robeson

    robeson Active Member

    Ich habe mir das Teil extra für meine Memorystick Duo Karte gekauft und es funktioniert ohne Probleme!
    Die Karte wird als Laufwerk angezeigt.
     
  14. UliW

    UliW New Member

    Tja bei mir immer noch nicht! Hab auf der Hama-Seite einen einzigen Treiber für Mac OS X (8 in 1 Reader-47389) gefunden, den installiert, nichts...

    Zufriffsrechte überprüft und repariert nichts...

    Sehr eigenartig das Ganze! Kein riesiges Problem, der reader hat ja nur 10 € gekostet, aber schon ärgerlich!!

    Wer hat mehr Tips?

    UliW
     
  15. UliW

    UliW New Member

    So ganz ohne Treiberinstallation, wenn ich dich richtig verstehe?

    Das Lämpchen leuchtet am reader (access/power). Hab ihn auch mal direkt am mac angeschlossen und nicht über meinen kombinierten FiWi/USB-Hub. (der sonst auch keine Probleme macht!), nichts...
     
  16. UliW

    UliW New Member

    Auf dem iMac meiner Kinder (G3 400DV) das selbe! System Profiler erkennt den Hama-Card-Reader, mountet aber keine eingesteckten Karten.
    Auf dem Windows-Laptop meiner Frau (gehört wirklich meiner Frau, ich würd mir sowas nicht kaufen!) ist es mir, wenn auch mit Mühe, (Treiberinstallation von beigelegter CD hat nicht geklappt, mußte mir erst den Treiber bei Hama runterladen!) gelungen die gespeicherten Bilder des Memory Sticks auf die Platte zu bekommen. Das kann doch wohl nicht war sein!! Wo liegt der Fehler? Bei mir? Bei meinem Mac??
    Werde dann das Teil wohl zurückbringen!

    UliW
     
  17. robeson

    robeson Active Member

    Kann es sein, dass Du kein USB2 hast und es daran vielleicht liegt (iMac G3)...
     
  18. UliW

    UliW New Member

    Richtig! Habe weder an meinem G4 iMac (700er TFT) noch am iMac meiner Kinder (G3) USB 2.0! Der Windows-Laptop schon. Hinten auf dem Kästchen des Hama-Teils steht aber "unterstützt USB 2.0 und 1.1." Außerdem hatte ich es noch nie erlebt (alles hat mal ein Ende, wie man sieht), dass USB 2.0 Hardware nicht 1.1 unterstützt. Z.B. meine Drucker, mein Scanner...

    Vielleicht liegt es ja wirklich daran!?
     
  19. Schokomac

    Schokomac New Member

    das ist schon sehr merkwürdig.

    ich habe meinen hama cardreader einfach eingestöpselt und er wurde sofort erkannt. auch meine compactflashkarten und memorystickspro werden sofort und ohne probleme gemountet.
    just plug and play.
    keine ahnung warum das bei dir nicht funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen