CChristian hat 'nen neuen Mac!!! :-)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von CChristian, 1. Februar 2002.

  1. CChristian

    CChristian New Member

    ne Idee?
    Wär echt klaase, wenn Ihr was wüsstet...

    Gruß
    CChristian

    >CChristian hat 'nen neuen Mac!!! :)<
     
  2. Kevin

    Kevin New Member

    Verdammte Axt! Das Wochenende ist gerettet!!! Der Junge hat wieder einen Mac ---> Heureka :))))

    Über die Problemchen kann ich zwar nichts sagen, aber dafür ist das Wochenende schön.

    Welches System haste denn ?
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hach, sollich oder sollichnich ... nagut: Ich habe ein Umax Pulsar Handbuch von 1996. Damals lag es einem PPC604/150MHz-Pulsar bei, ist aber der Gleiche. Hast du noch das Front-Türchen? Die Dinger verschwinden immer und sind dann bei gebrauchten Pulsaren nicht dabei. Kann mich erinnern, dass wir in der Agentur mit den Umax-Rechnern kaum Probleme hatten. Die Umax-ADB-Maus war auch ganz prima. Ich habe sie dann später an dem blau-weißen G3 weiterbenutzt, weil sie mir besser gefiel als der runde Puck. Das waren schöne Zeiten ... hach, Nostalgie ...

    Mail mir deine Postadresse, dann schicke ich das Handbuch (wenn du es nicht noch vom Vorbesitzer bekommst!).

    /oli
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Achso, den Deckel bekommst du folgendermaßen auf: Auf der Rückseite eine Schraube lösen, dann den Rechner auf die rechte Seite legen (von vorne gesehen), dann die zwei Halterungen drücken, die hinten am Computer sind (wenn er stehen würde oben und unten, da wo die gelöste Schraube war) und den Deckel abheben.

    /oli
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    und dann die Steckverbindung zur Festplatte prüfen (ruckeln?) Liegt manchmal am Transport...
     
  6. CChristian

    CChristian New Member

    ne interessante Variante AppleMONITOR am PC ;-)).
    Mann, hat das Ding im Vergleich zum Sony eine Verzerrung!
    An der Stromversorgung kanns auch nicht liegen; hab am PC sowohl über den Rechner wie auch über die Steckdose ein Bild bekommen (natürlich nicht über die Steckdose, gelle? :)).

    Also, wenn die Fetzplatte einen Wackler hat, dann werd ich auch mal am Monitoranschluss a' bisserl rumfingern. Mal schaun, ob es sich dann besert.

    Ach ja: die Tür ist übrigends noch dran. Aber nicht mehr so richtig; schon ein bisschen ausgeleiert. Und eine Netzwerkkarte scheint er auch zu haben. Zumindest war er scheinbar in ein Netzwerk intergriert und ich glaub, über ein Modem ist das doch recht schwer zu bewerkstelligen, auch wenn ich irgendwo eine einstellung für ein 14,4k-Modem *schüttel* gefunden hab.
    Wär schon ein Unterschied: 14,4k gegen 768k...
    ;-)
     
  7. CChristian

    CChristian New Member

    Hat er noch, das Türchen. Allerdings hab ich die Maus ganz schnell gegen eine Applemaus umgetauscht, weil die UMAX-Maus nicht so recht wollte. Muss ich wohl mal sauber machen. Mir fehlt nur die rechts Maustaste ein bisschen.
    (*klick*... ...ach ja... ...bin ja am Mac...)
    ;-)
     
  8. CChristian

    CChristian New Member

    War wohl doch ein Softwareproblem. Nachdem ich das MacOS neu installiert hatte, hat er anstandslos von der Platte gebootet.
     
  9. CChristian

    CChristian New Member

    ne Idee?
    Wär echt klaase, wenn Ihr was wüsstet...

    Gruß
    CChristian

    >CChristian hat 'nen neuen Mac!!! :)<
     
  10. Kevin

    Kevin New Member

    Verdammte Axt! Das Wochenende ist gerettet!!! Der Junge hat wieder einen Mac ---> Heureka :))))

    Über die Problemchen kann ich zwar nichts sagen, aber dafür ist das Wochenende schön.

    Welches System haste denn ?
     
  11. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hach, sollich oder sollichnich ... nagut: Ich habe ein Umax Pulsar Handbuch von 1996. Damals lag es einem PPC604/150MHz-Pulsar bei, ist aber der Gleiche. Hast du noch das Front-Türchen? Die Dinger verschwinden immer und sind dann bei gebrauchten Pulsaren nicht dabei. Kann mich erinnern, dass wir in der Agentur mit den Umax-Rechnern kaum Probleme hatten. Die Umax-ADB-Maus war auch ganz prima. Ich habe sie dann später an dem blau-weißen G3 weiterbenutzt, weil sie mir besser gefiel als der runde Puck. Das waren schöne Zeiten ... hach, Nostalgie ...

    Mail mir deine Postadresse, dann schicke ich das Handbuch (wenn du es nicht noch vom Vorbesitzer bekommst!).

    /oli
     
  12. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Achso, den Deckel bekommst du folgendermaßen auf: Auf der Rückseite eine Schraube lösen, dann den Rechner auf die rechte Seite legen (von vorne gesehen), dann die zwei Halterungen drücken, die hinten am Computer sind (wenn er stehen würde oben und unten, da wo die gelöste Schraube war) und den Deckel abheben.

    /oli
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    und dann die Steckverbindung zur Festplatte prüfen (ruckeln?) Liegt manchmal am Transport...
     
  14. CChristian

    CChristian New Member

    ne interessante Variante AppleMONITOR am PC ;-)).
    Mann, hat das Ding im Vergleich zum Sony eine Verzerrung!
    An der Stromversorgung kanns auch nicht liegen; hab am PC sowohl über den Rechner wie auch über die Steckdose ein Bild bekommen (natürlich nicht über die Steckdose, gelle? :)).

    Also, wenn die Fetzplatte einen Wackler hat, dann werd ich auch mal am Monitoranschluss a' bisserl rumfingern. Mal schaun, ob es sich dann besert.

    Ach ja: die Tür ist übrigends noch dran. Aber nicht mehr so richtig; schon ein bisschen ausgeleiert. Und eine Netzwerkkarte scheint er auch zu haben. Zumindest war er scheinbar in ein Netzwerk intergriert und ich glaub, über ein Modem ist das doch recht schwer zu bewerkstelligen, auch wenn ich irgendwo eine einstellung für ein 14,4k-Modem *schüttel* gefunden hab.
    Wär schon ein Unterschied: 14,4k gegen 768k...
    ;-)
     
  15. CChristian

    CChristian New Member

    Hat er noch, das Türchen. Allerdings hab ich die Maus ganz schnell gegen eine Applemaus umgetauscht, weil die UMAX-Maus nicht so recht wollte. Muss ich wohl mal sauber machen. Mir fehlt nur die rechts Maustaste ein bisschen.
    (*klick*... ...ach ja... ...bin ja am Mac...)
    ;-)
     
  16. CChristian

    CChristian New Member

    War wohl doch ein Softwareproblem. Nachdem ich das MacOS neu installiert hatte, hat er anstandslos von der Platte gebootet.
     

Diese Seite empfehlen