CD bedrucker

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tobio, 10. April 2004.

  1. tobio

    tobio New Member

    Habe bei Ebay gesehen, es gibt für ca 85.- Euro einen schön kleinen Drucker im CD-Laufwerksformat, mit dem sich CD`s bedrucken lassen (Thermosub verfahren).
    Das Teil ist von TDK, aber es gibt glaube ich keine OSX Treiber dafür. Kennt jemand einen ähnlichen, der unter OSX läuft?



    tobio
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Ich glaube es gibt nur zwei Geräte dieser Art zur Zeit auf dem Markt, beide von TDK (Casio ??).

    Der Kleine TDK LPCW-50 ist nicht mit dem Mac kompatibel.
    Der Große TDK LPCW-100 (bessere Auflösung, eine Farbe mehr zur Auswahl) soll mit Mac laufen:
    http://tdk-europe.com/products/de/hardware/04/LPCW-100/Macintosh

    Dran denken, das Gerät druckt nur eine Farbe und die Auflösung ist nicht so dolle.

    Hier kannst du das Gerät erwerben:
    http://www.computeruniverse.net/products/90094932.asp

    Es lohnt sich vielleicht eher die Anschaffung eines "richtigen" Tintenspuckers, der CD/DVD bemalen kann, z.B. Canon i865:
    http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=319507
     
  3. tobio

    tobio New Member

    der Vorteil bei den richtigen CD Druckern ist ja, das die soweit ich weiß im Thermosubmilitations-Verfahren drucken. Da dürfte wohl keine Tinte verwischen?! War auch nur mal aus Interesse , fand die Idee nicht schlecht und die Dinger sind schön klein



    tobio
     
  4. MiniMac

    MiniMac New Member

    Vergiss diese beiden TDK-Printer!!!!!

    Das bedruckbare Feld ist winzig - und du kannst nur beschränkt Grafik einsetzen!!

    Epson, Canon, zur Not auch Seiko mit GimpPrint ... aber nur ja nich diese beiden TDKs!


    mM

    P.S.: Und gegen das Verwischen gibt es Sprays.
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nimm den Canon i865. Da verwischt im normalen Gebrauch rein gar nichts - und zudem fasst eh niemand CDs und DVDs mit feuchten Fingern auf der Oberfläche an, die greift man immer im Loch und am Rand ;)

    Zudem: Der i865 bietet 100%-ige OSX-Unterstützung für das Bedrucken der Rohlinge. Die Software, die Canon mitliefert, funktioniert perfekt - ich habe den Drucker selber und bin von der Qualität der Ausdrucke begeistert. Von Epson und anderen würde ich wegen schlechter Treiberunterstützung dringend abraten.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen