CD brennen mit internem Philips-Brenner

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hutnik, 2. Dezember 2002.

  1. hutnik

    hutnik New Member

    Hallo Gemeinde,
    ich habe einen G4 466, OS 9.1 und neuerdings den internen Brenner gegen ein Combo-Laufwerk (Philips CDD 5101) aus einen Quicksilver ausgetauscht.
    Eigentlich ganz gut, DVD's kann man sehen, aber leider will weder iTunes noch der Disc-Burner (beide geupdatet) mit dem Ding etwas zu tun haben.
    In dem Quicksilver hat es doch aber bestimt funktioniert?
    Eigentlich wollte ich ohne Toast auskommen ...

    Hilfe!!

    Gruß Hutnik
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Hallo

    Läuft im Quicksilver OS 9.2? Dann könnte es an Deiner älteren Mac Version liegen. Oder gibt es irgend ein DiscBurner Update, das man vom Netz laden kann?

    Mehr Fragen als Antworten...

    Mathias
     
  3. Spitzmaus

    Spitzmaus New Member

    Probiers doch mal mit "iTunes CD-RW Helper 1.0". Dort findest du auch deinen Brenner. Bei mir hat es auf Anhieb funktioniert.
    Spitzmaus
     
  4. hutnik

    hutnik New Member

    Selbst auf die gefahr, etwas Dummes zu fragen: Wo sitzt dieser Helper (bei Apple so nicht gefunden) ?
    Klärt das dann auch das Disk-Burner-Problem?

    Trotzdem schon mal vielen Dank

    Hutnik
     
  5. Spitzmaus

    Spitzmaus New Member

    Im Leo Macintosh Archiv http://www.leo.org/information/computer/software/macintosh/
    Dort habe ich es gezogen. Unter welcher Rubrik müßte ich jetzt selber erst nachsehen. ist aber einfach aufgegliedert. Unter ab 2000. Wenn du es nicht findest, gib mir deine E-Mail. Dann sende ich es dir. T`schüß
    Spitzmaus mus jetzt ins Bett. (Frühschicht)
     
  6. Florian

    Florian New Member

  7. hutnik

    hutnik New Member

    nach der gütigen Hilfe kann ich es jetzt - ich war (bin) immer so auf das Forum fixiert ...

    Trotzdem Dank!!!
    Hutnik
     
  8. hutnik

    hutnik New Member

    Noch eine Nachfrage: Der CDRW-Helper 1.0 sagt, dass er keinen Brenner finden kann. Liegt das vielleicht am Betriebssystem (9.1)? Würde ein Umsteigen auf 9.2 helfen? Irgendwie muss der Quicksilver ja auch mit dem Gerät zurechtgekommen sein. Neuere Updates für Disc-Burner als 1.0.1 kann ich bei Apple nicht finden.

    Vielen Dank

    Hutnik
     
  9. Spitzmaus

    Spitzmaus New Member

    Hat bei mir das erste mal auch nicht geklappt. Weiß auch nicht warum.
    Achte doch bitte mal darauf, das du das Programm aus einem Ordner heraus startest. Nicht vom Schreibtisch! Das hat bei mir schon des öfteren Probleme gegeben. Also Programm vom Downloadordner auf die Festplatte. Dann versuch es nocheinmal.
    Währe für Rückmeldung Dankbar. Übrigen ich weiß auch nicht alles. Oft sind es sehr einfache Dinge die man als Laie nicht hinbekommt. Also ab ins Forum und fragen. Irgendeiner wird wohl Geduld haben und antworten. Das finde ich auch toll. Danke
    Spitzmaus
     
  10. hutnik

    hutnik New Member

    Hallo Hallo,
    ich habe wieder mal nicht Alles gelesen. Beim Download steht, dass zur Ausführung des iTunes-Helpers Toast 5 notwendig ist. Habe ich aber nicht (habe es auch noch nie gebraucht). Es könnte also sein, dass das inaktive Fenster daher rührt.
    Übrigens habe ich das Programm nach dem Download auf dem Desktop, dann mit stuffit expandiert und es "saß" dann auch dem Desktop. Aus diesem Grund habe ich es auch von dort gestartet. Ist das ein Problem?

    Hutnik
     
  11. Hulot

    Hulot New Member

Diese Seite empfehlen