CD-Brenner Tipps???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von framemaster, 10. Dezember 2002.

  1. framemaster

    framemaster New Member

    Eine Freundin fragt mich, was ich ihr für einen CD-Brenner empfehlen kann. Toll. Keine Ahnung. Sie will einen externen Brenner mit 40/12/48. Davon gibt's sicherlich einige. Es reicht ein USB-Anschluss (Firewire wäre natürlich noch besser aber wahrscheinlich zu teuer). Das Ding sollt aber auch anstandslos unter OSX laufen. Kann jemand von euch ein Gerät empfehlen welches er auch schon im Einsatz hat und ( natürlich günstig ist)? Könnt Ihr mir oder Ihr aus eigener Erfahrung helfen??

    ANDY
     
  2. Eduard

    Eduard New Member

    Das D2 von LaCie mit FireWire und 48 fach für 169 Eur bei Cancom, funzt prima und sofort unter X, auch an Win XP.
    Ist für extern im stabilen Metallgehäuse nicht zu teuer.
     
  3. Zyto

    Zyto New Member

    einen usb brenner mit 40/12/48 wirst Du nicht finden da kein usb2 vorhanden (korrekt?) also bleibt ja nur noch firewire. da wär zum beispiel einer von LiteOn 48/12/48 für 199 taler (gravis)

    z

    ps.: benutzte selbst den 24x hab keine probleme damit leider kann ich
    zu X nichts sagen, bin noch nicht umgestiegen (häng doch noch so an
    meinen games ;))
     
  4. Eduard

    Eduard New Member

    Der LiteOn ist im LaCie-Gerät drin, der Preis dafür doch ok!
    USB 2 habe ich auch im Mac über OrangeLink-Karte zusammen mit Firewire, aber FireWire ist einfach besser und schneller.
     
  5. maniac

    maniac New Member

    theoretisch ist usb 2 schneller als firewire!
     
  6. framemaster

    framemaster New Member

    Könnt ihr die korrekten produktbezeichnungen posten? dann kann ich mich mal schlau machen. ist echt für'n guten zweck, hehe, die frau will wirklich noch in Hamburg Grafikdesign studieren;-) Aber bevor sie zum Arbeitsamt geht, will sie noch etwas Spaß haben...
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    LaCie d2 48x12x48x CDRW Firewire

    Das LaCie d2 CD-RW Firewire ist plattformunabhängig und wird zusammen mit den LaCie Aufzeichnungsprogrammen Toast für Mac-Benutzer und Easy CD Creator für Windows-Benutzer geliefert.

    Das LaCie StudioDrive CD-RW Firewire ist ein echtes Plug-and-Play-Peripheriegerät; Sie können das Laufwerk bei laufendem Computer anschließen und herausnehmen, ohne dass ein Neustart erforderlich ist.

    Vorteile:

    + Hotplug-Fähigkeit für Mac und Windows
    + FireWire-Leistung
    + Benutzerfreundliche Aufzeichnungssoftware
    + 1 CD-R- und 1 CD-RW-CD im Lieferumfang )
    EUR 169,00

    vor 3 Wo. auf Empfehung des Forums hier gekauft .... aller erste Sahne, kann ich nur weiterempfehlen.
    Bei Cyberport kriegst es zur Zeit sogar noch kostenlos geliefert !

    Viel Erfolg !
     
  8. framemaster

    framemaster New Member

    Ich habe gerade bei Cancom einen LaCie CD-RW 52-24-52 für 215Euro entdeckt. Der hat aber nur einen Firewiranschluss. Könnt ihr mich über den USB-Standard aufklären? Was war das eben mit der USB 2-Diskussion? Habe ich da mal wieder was verpasst? Ist Apple mal wieder nicht soweit? Ich weiss nicht was sie für einen Rechner hat, aber es wr schon ein G4 sein. Unterstützt überhaupt schon ein G4 den USB2-Standard oder was ist das überhaupt?
    Mich macht die Sache dass der LaCie 52-24-52 mit USB2 und Firewire 249EURO kostet und der LaCie 52-24-52 mit "nur" Firewire 215EURO kostet etwas stutzig. Braucht man unbedingt beides weil die Zukunft unsicher ist??? ist usb2 wirklich schneller oder würdet ihr firewire überhaupt ne chance für die nähere zukunft geben? die frau will erstmal grafikdesign studieren. was reicht für sie erst mal?
     
  9. Jab

    Jab New Member

    aber nur theoretisch ;)

    jab
     
  10. Jab

    Jab New Member

    FireWire ist wunderbar!
    USB 2.0 ist totaler Quatsch...
    Ist noch ziemlich neu, nicht weit verbreitet (selbst auf PCs) und in der Praxis noch nicht mal so schnell wie FireWire, obwohl das nicht mehr ganz neu ist und bald ne neue schnellere FireWire Version rauskommt.
    Wenn deine Freundin nen Mac mit FireWire Anschluss hat, was will sie mehr?
    Fuer USB 2.0 muesste man einen Adapter kaufen, ein teureres Geraet, und im Endeffekt ist es keinen Deut besser als FireWire. Im Gegenteil: FireWire wird von Apple sicher besser unterstuetzt als USB 2.0, schliesslich hat das Apple selber mitentwickelt.
    Und bei PCs hast du inzwischen auch FireWire, USB 2.0 setzt sich da auch nicht so schnell durch, wie M$ das gerne haette..

    jab
     
  11. Eduard

    Eduard New Member

    USB2 ist theoretisch etwas schneller als das bisherige Firewire, nach vielen Tests aber langsamer in der Praxis.
    Und Firewire hat sich gut durchgesetzt, gibt auch für PCs bezahlbare Karten zum Nachrüsten.
    USB2 geht auf dem Mac mit OrangeLink Karten, habe diese auch nur genommen, da sie USB und Firewire kombiniert hat und man ja nicht unendlich viele PCI-Steckplätze hat, oder?
    USB2 geht nur unter OS X, nicht unter 9.
     
  12. morty

    morty New Member

  13. framemaster

    framemaster New Member

    Danke an alle. Da war schon eine Menge Wissenswertes dabei und es wird sich jetzt bestimmt was nettes finden lassen!!

    ANDY
     
  14. AndreasG

    AndreasG Active Member

    USB hat einen gravierenden Nachteil gegenüber FireWire: Der FireWire-Controller ist ein eigentständiger Microcontroller, der die Daten per DMA direkt ins RAM des Hauptprozessors schreiben kann. Dieser hat damit praktisch nichts zu tun.

    Bei USB hingegen gehen alle Daten über den Prozessor, der diese dann ins RAM schreibt. Bei USB1 mag das ja noch nicht besonders dramatisch sein, USB2 hingegen belastet den Prozessor extrem. Bei vollem USB2-Transfer wird auch ein 3GHz-Pentium zu lahmen Gurke.

    Apple verwendet halt schon immer die schlaueren Schnittstellen als Wintel. Ich freue mich auf FireWire2 mit mindestens 800MBit/s, eventuell gar 1600MBit/s.

    Bye bye USB....
     
  15. framemaster

    framemaster New Member

    Eine Freundin fragt mich, was ich ihr für einen CD-Brenner empfehlen kann. Toll. Keine Ahnung. Sie will einen externen Brenner mit 40/12/48. Davon gibt's sicherlich einige. Es reicht ein USB-Anschluss (Firewire wäre natürlich noch besser aber wahrscheinlich zu teuer). Das Ding sollt aber auch anstandslos unter OSX laufen. Kann jemand von euch ein Gerät empfehlen welches er auch schon im Einsatz hat und ( natürlich günstig ist)? Könnt Ihr mir oder Ihr aus eigener Erfahrung helfen??

    ANDY
     
  16. Eduard

    Eduard New Member

    Das D2 von LaCie mit FireWire und 48 fach für 169 Eur bei Cancom, funzt prima und sofort unter X, auch an Win XP.
    Ist für extern im stabilen Metallgehäuse nicht zu teuer.
     
  17. Zyto

    Zyto New Member

    einen usb brenner mit 40/12/48 wirst Du nicht finden da kein usb2 vorhanden (korrekt?) also bleibt ja nur noch firewire. da wär zum beispiel einer von LiteOn 48/12/48 für 199 taler (gravis)

    z

    ps.: benutzte selbst den 24x hab keine probleme damit leider kann ich
    zu X nichts sagen, bin noch nicht umgestiegen (häng doch noch so an
    meinen games ;))
     
  18. Eduard

    Eduard New Member

    Der LiteOn ist im LaCie-Gerät drin, der Preis dafür doch ok!
    USB 2 habe ich auch im Mac über OrangeLink-Karte zusammen mit Firewire, aber FireWire ist einfach besser und schneller.
     
  19. maniac

    maniac New Member

    theoretisch ist usb 2 schneller als firewire!
     
  20. framemaster

    framemaster New Member

    Könnt ihr die korrekten produktbezeichnungen posten? dann kann ich mich mal schlau machen. ist echt für'n guten zweck, hehe, die frau will wirklich noch in Hamburg Grafikdesign studieren;-) Aber bevor sie zum Arbeitsamt geht, will sie noch etwas Spaß haben...
     

Diese Seite empfehlen