CD-Brenner

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Xboy, 30. Juli 2001.

  1. Xboy

    Xboy New Member

    Hi!

    Ich möchte mir endlich einen CD-Brenner kaufen!
    Leider hab ich Keine Ahnung, für welche es Treiber für OS X gibt.
    War heute in einem Mac-Shop und da sagte mir ne etwas verwirrte Dame, dass man wenn man Toast installiert hat, keine Treiber braucht.
    Aber irgendwie kann ich nicht ganz daran glauben!
    Ausserdem prabbelte sie irgendwas von ner SCSI-Karte daher.
    Hab ich das? Brauch ich das?? (G3 300 blau/weiss)

    Danke für Eure Tipps!

    Liebe Grüsse,
    Mario
     
  2. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Mit den Externen Geräten unter OSX ist das so eine Sache. Der beste Tipp wäre es wohl bis September zu warten u. nach
    OSX 10.1 einen Brenner zu kaufen.

    Auf der anderen Seite müßten gerade die
    Apple Fachhändler wissen wecher Brenner auch unter OSX läuft. Intern Brenne ich unter X zur Zeit mit der Toast Beta für X. Da macht das Brennen so nebenbei beim
    Surfen, Downloaden, Musikhören nochmalsoviel Spaß.

    Unter OS9.1 gibt es keine Probs mit Externen Brennern. Die Verkäuferin meinte wohl das Diskburner unter X nicht geht, sondern nur unter 9.1. Doch auch
    hier wird OSX10.1 endlich abhilfe schaffen.

    Auf der anderen Seite, Brenner die jetzt mit OS9.1 extern laufen sollten auch mit
    OSX10.1 laufen. Aber Apple wäre nicht Apple wenn dann gerade DEIN Brenner unter X nicht "richtig" läuft....

    MfG
     
  3. stefanlehner

    stefanlehner New Member

    Lacie Extern USB läuft auf jeden Fall ohne Probleme is aber halt nur 4x Brenner
     
  4. sevenm

    sevenm New Member

    Da hat die Dame auch nicht ganz unrecht: Toast erkennt so gut wie jeden neuen externen Brenner, jedenfalls alle die du bei einem Mac Händler so kriegen kannst und das sind ne Menge, Lacie, Comdrive, Formac usw. Treiber gibt es keine eigenen, nicht unter OSX und auch nicht unter 9.1. Die Programme (Toast/ Disc Burner, gibt es noch nicht, erst ab 10.1) haben einen Universaltreiber, mit dem alle gängigen Brenner erkannt werden, mein alter Firewire Brenner (8x8x24x von Comdrive) wird ohne Probleme auch in der Testversion von Toast unter OS X erkannt. SCSI Karte ist quatsch, hol dir einen Firewire Brenner! Letztendlich egal welcher Hersteller, alle sind gut. Achte aber auf Preis, Features (Burn Proof) und guten Support.

    Seven
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    total sicher sind Firewire - Brenner von Sony, da Apple seine internen Brenner von Sony bezieht.Nebenbei bekommt man noch umfangreiche Software dazu.
     
  6. Xboy

    Xboy New Member

    Hi!

    Ich möchte mir endlich einen CD-Brenner kaufen!
    Leider hab ich Keine Ahnung, für welche es Treiber für OS X gibt.
    War heute in einem Mac-Shop und da sagte mir ne etwas verwirrte Dame, dass man wenn man Toast installiert hat, keine Treiber braucht.
    Aber irgendwie kann ich nicht ganz daran glauben!
    Ausserdem prabbelte sie irgendwas von ner SCSI-Karte daher.
    Hab ich das? Brauch ich das?? (G3 300 blau/weiss)

    Danke für Eure Tipps!

    Liebe Grüsse,
    Mario
     
  7. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Mit den Externen Geräten unter OSX ist das so eine Sache. Der beste Tipp wäre es wohl bis September zu warten u. nach
    OSX 10.1 einen Brenner zu kaufen.

    Auf der anderen Seite müßten gerade die
    Apple Fachhändler wissen wecher Brenner auch unter OSX läuft. Intern Brenne ich unter X zur Zeit mit der Toast Beta für X. Da macht das Brennen so nebenbei beim
    Surfen, Downloaden, Musikhören nochmalsoviel Spaß.

    Unter OS9.1 gibt es keine Probs mit Externen Brennern. Die Verkäuferin meinte wohl das Diskburner unter X nicht geht, sondern nur unter 9.1. Doch auch
    hier wird OSX10.1 endlich abhilfe schaffen.

    Auf der anderen Seite, Brenner die jetzt mit OS9.1 extern laufen sollten auch mit
    OSX10.1 laufen. Aber Apple wäre nicht Apple wenn dann gerade DEIN Brenner unter X nicht "richtig" läuft....

    MfG
     
  8. stefanlehner

    stefanlehner New Member

    Lacie Extern USB läuft auf jeden Fall ohne Probleme is aber halt nur 4x Brenner
     
  9. sevenm

    sevenm New Member

    Da hat die Dame auch nicht ganz unrecht: Toast erkennt so gut wie jeden neuen externen Brenner, jedenfalls alle die du bei einem Mac Händler so kriegen kannst und das sind ne Menge, Lacie, Comdrive, Formac usw. Treiber gibt es keine eigenen, nicht unter OSX und auch nicht unter 9.1. Die Programme (Toast/ Disc Burner, gibt es noch nicht, erst ab 10.1) haben einen Universaltreiber, mit dem alle gängigen Brenner erkannt werden, mein alter Firewire Brenner (8x8x24x von Comdrive) wird ohne Probleme auch in der Testversion von Toast unter OS X erkannt. SCSI Karte ist quatsch, hol dir einen Firewire Brenner! Letztendlich egal welcher Hersteller, alle sind gut. Achte aber auf Preis, Features (Burn Proof) und guten Support.

    Seven
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    total sicher sind Firewire - Brenner von Sony, da Apple seine internen Brenner von Sony bezieht.Nebenbei bekommt man noch umfangreiche Software dazu.
     

Diese Seite empfehlen