CD-Daten Erkennung unterschiedlich

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von arnbas, 17. Januar 2005.

  1. arnbas

    arnbas New Member

    Hallo Leute
    Unter MacOSX mit Toast gebrannte CDs werden zwar als solche auch unter System 9 gemountet, aber Doppelklick auf die Dateien öffnet zwar das entsprechende Programm aber nichts passiert (Quark und Photoshop), das gleiche an Rechnern mit Classic. Tatsächlich sieht Quark unter Classic über das Öffnen-Menü die CD auch garnicht. Nach einem Neustart von Classic alles normal. Unter System 9 bei Doppelklick wie gesagt nichts, nur bei Öffnen über das Menü ganz normal.
    An mehreren Rechnern das Gleiche.
    Unter MAC OSX und Classic auf jeden Fall nach Neustart von Classic alles normal.
    Unter System 9 öffnen von Dateien nur über das Menü, nicht per Doppelklick.
    Liegt das jetzt an MacOSX, an System 9, oder an Toast oder an den CDs, sollte man die vielleicht langsamer brennen?
    Hat das schon jemand erlebt und vielleicht die Lösung?
    Die CDs wurden mit Geschwindigkeit "beste" geschrieben, es sind Verbatim Datalife 700MB 48x CDs, gecshrieben mit RoxioToastTitanium 6.0.5 auf Pioneer DVD-RW DVR-107D oder auf HL-DT-ST DVD-RW GWA 4082B, wer auch immer da der Hersteller ist.

    Wieder mal Fragen über Fragen
     

Diese Seite empfehlen