CD-Empfehlung: Bruce Springsteens neue

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pewe2000, 9. Mai 2005.

  1. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Devils & Dust

    Einfach großartig, vom ersten bis zum letzten Stück. Bin regelrecht süchtig danach.

    Neben der CD liegt noch eine DVD bei mit Acoustic Versions einiger Stücke und nochmal allen Songs mit dann auf dem Monitor gezeigten Texten.
     
  2. Paparatze

    Paparatze New Member

    Naja, muß ehrlich gestehen, die neue ist nicht so meins...besitze alle anderen Alben, habe seit 1992 jede Tour verfolgt (ihm 1996 in der Alten Oper FFM des Händsche geschüttelt)... . Devils & Dust, den Titelsong find ich nett, aber den Rest...vielleicht muß ich der neuen nochmal ne Chance geben und einfach mal reinhören, aber kaufen? Hm. Ne. Ist auch die erste Tour wo ich nicht hingehe, bin bei der nächsten aber wieder dabei, denn, obwohl ich hunderte Konzerte von Bands aus allen Richtungen besucht habe (von Hardcore Industrial, Gruftisch, EBM über Crossover, Punk, Jazz, Rock & Pop, Worldmusic, ach halt das komplette Spektrum...) bleib ich dabei: Er ist einfach der beste Livekünstler den es gibt und mit seiner Band unschlagbar. Vielleicht ärger ich mich auch, wenn ich dieses Jahr nicht hingehe... .

    Interessant ist aber, daß D&D in USA, France, UK, Deutschland, Skandinavien, Holland und anderen Ländern direkt auf Platz eins der Verkaufscharts gestiegen ist. Vielleicht hat er auch selbst ein paar hunderttausend CD's gekauft?

    Egal, angeblich ist er im nächsten Jahr wieder mit der E-Street Band unterwegs. Wer Bruce Scheiße findet (was ich verstehen kann, wenn man nur die Tralala Songs aus dem Radio kennt), dem empfehle ich mal einen Blick in die Live in Barcelona DVD von der letzten Tour. Sehr nett *hüpfhüpf*. War übrigens neben einer 94'er Tournee von den Stones die erfolgreichste Tour aller Zeiten. Alleine 10 Abende hintereinander im Giants Stadium (knapp 60.000 Leute pro Abend) die innerhalb von einigen Stunden ausverkauft waren und die Devils & Dust Nordamerika Tour war innerhalb von 30 Sekunden ausverkauft, Dublin innerhalb von 40 Sekunden und schlug damit einen Rekord von U2. Chapeau!
     
  3. Paparatze

    Paparatze New Member

    Ach ja, nochwas...warum Starbucks nicht die neue Springsteen CD verkauft:

    Popoliebe
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich hatte gestern, während einer 5-stündigen Autobahnfahrt, ausreichend Gelegenheit die CD zu hören. Und gestern abend habe ich mir auch noch die DVD reingezogen. Ich finde sie ausgesprochen gut. Wer die DVD besitzt und den Text mitliest wird häufig schmunzeln, was dieser Mann an Wörtern verschluckt oder wegnuschelt.

    Hör’ Du sie Dir – am besten mit Kopfhörer – nochmal in Ruhe an. Ich habe übrigens die beiden Berliner Waldbühnen-Konzerte von ihm erlebt und war begeistert. Konzerte in Stadien weigere ich mich zu besuchen, wenn ich ganz weit vorne ein paar Streichhölzer hüpfen sehe und dafür eine Menge Geld ausgegeben habe, das befriedigt mich nicht.

    Bezüglich des schnellen auf-Platz-1-springen. Es gibt eine Menge Springsteen-Fans, die ungehört seine CDs kaufen (so wie ich auch). Und um an die Spitze der Charts zu kommen, muß gar nicht so eine Riesenmenge verkauft werden.

    Poste doch bitte nochmal, wenn Du sie öfter gehört hast, ob Du bei Deinem Urteil bleibst.
     

Diese Seite empfehlen