CD Empfehlung: Linkin Park

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von zeko, 9. Februar 2003.

  1. zeko

    zeko New Member

    Kurze Geschichte:
    Ich war die letzten paar Monate bei einem Freund der Mitfahrende...
    (ganz kurz:) Kurs, Autobahn und ich selbst kein "Pickerl" (Österreich)
    Jedenfalls hat der einen recht eigenartigen Musik-Geschmack. Zumindest für meine Ohren. Obendrein noch XTR-laut. Aber man soll es nicht glauben, da war doch tatsächlich eine CD dabei, die sich einfach GENIAL angehört hat. Titel:

    Reanimation von Linkin Park
    # Forgotten
    # With You
    # In The End
    # Points of Authority
    # By Myself
    # A Place For My Head
    # Runaway
    # Pushing Me Away
    (Wow - Die gefallen mir alle!)

    Für mich klingt alles nach einer Mischung von irgendwie HardRock, The Podigy, ein wenig von Depeche Mode und Busta Rhymes...
    (Fans, die das nicht so sehen mögen mir diese Beschreibung verzeihen.)
    Gut find ich es allemal.

    http://www.linkinpark-network.com/
    Auf der Seite findet man eh Links zu Hörproben (Free-Registrierung)
     
  2. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    bis auf "cure for the itch" fand/finde ich auch alle titel ziemlich geil, und auch das konzert letztes jahr in köln hat ziemlich reingehaun !
     
  3. zeko

    zeko New Member

    Die CD Reanimation soll so eine "Neuauflage" sein - oder wie soll ich das verstehen?
    Zudem hört man da grad in dem von dir genannten Lied ein (lautes) Flüstern.
    Zuerst hab ich verstanden "Irak" (Hab ja derzeit nur eine sehr schlecht kopierte CD)
    Jetzt hört es sich für mich wie "GayRock" an - Weisst du was die da von sich gibt?
     
  4. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    haste recht, die hybrid theory war die gute scheibe, die reanimation war dreck, nicht mehr und nicht weniger, fettich aus. aber ich dek das die bengel durchaus potential haben um mehr zu leisten !

    le fuchs
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    s new remix album, "Reanimation", came out on July 30th. It features 20 reconstructed tracks from the successful debut album "Hybrid Theory". ... The end result: songs that are not only different from the original, but different from everything else that's out there. [/I]
     
  6. zeko

    zeko New Member

    *schäm*
    :)
    Ich hab ein wenig die Lyrics gelesen und mir die Bilder angeschaut.
    Bin nicht mal zu den Videos gekommen - aber jetzt bin ich ja informiert. Danke
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    zieh dir mal das original rein...
    die remix sind mehr als peinlich...:)
     
  8. zeko

    zeko New Member

    Ich weiss auch nicht - aber ich find beides gut.
     

Diese Seite empfehlen