CD-Image permanent / automatisch mounten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hansi123, 29. Juli 2005.

  1. Hansi123

    Hansi123 New Member

    Hallo liebe Freunde der gepflegten Unterhaltung,

    ich möchte unter VirtualPC (so es denn irgendwann ohne Kernel-Panic läuft...) mit einem Programm arbeiten, welches auf der Anwesenheit der Installations-CD im CD-Laufwerk besteht. Hierzu hab' ich mit Toast ein Image erstellt und gemountet. VirtualPC erkennt das Image dann als CD-Laufwerk und das Programm läuft. Gibt es eine Möglichkeit, das Image (oder sogar mehrere) permanent zu mounten ? Im Moment ist es nach jedem Neustart verschwunden...

    Viele Grüße, Hansi123
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Ich glaube es war so, das wenn Du bei VPC das Image auswählst (unten in der Leiste bei dem CD Symbol) und dort nicht wieder auswirfst, das es dann immer gemountet bleibt (in VPC), das Image darf aber nicht verschoben werden.
    Weiß Du wie ich es meine?
     
  3. hkraack

    hkraack New Member

    Unter den Benutzer Einstellungen kann man beim Start automatisch Sachen mounten.

    So machen wir das mit einigen Shares auf einem Windows Server.
     
  4. Hansi123

    Hansi123 New Member

    Wenn ich mit dem Festplatten-Dienstprogramm ein Image erstelle (.dmg) und das in die Startobjekte lege, wird es beim Start gemountet - allerdings als Laufwerk, nicht als CD. VPC erkennt es dann auch als Laufwerk, leider startet das Programm aber nur mit "eingelegter CD"...
     
  5. mkummer

    mkummer New Member

    Das ist seltsam - beim Startup passiert eigentlich das gleiche, als wenn man auf dem Finder auf die Datei doppelklickt. Normalerweise werden aber dmg's doch als Volumes gemounted?

    Mein VPC ergibt keine Kernelpanics und läuft träge aber beständig...
     
  6. Hansi123

    Hansi123 New Member

    Mmmhhh,

    ja, die .dmg-Dateien werden als Laufwerke gemountet und erscheinen in VPC dann als "Netzlaufwerk". Hab's jetzt so hingekriegt: Auf der DOSe mit Nero ein Image erstellt und bei VPC am unteren Bildrand das kleine CD-Symbol angeklickt und "CD-Abbildung erfassen" ausgewählt. Jetzt ist das Image permanent als CD in VPC "eingelegt". Leider funktionierte es nicht mit einem Toast-Image (.toast - umbenennen half auch nichts...).

    Übrigens: Neidvoller Glückwunsch an alle, die VPC 7.0.2 unter Tiger 10.4.2 OHNE Kernel-Panics laufen haben... Wenn die Abstürze wenigstens voraussagbar wären... sie kommen dummerweise aus heiterem Himmel...

    Viele Grüße, Hansi123
     

Diese Seite empfehlen