CD kaputt – muss Händler oder Firma diese ersetzen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von much75, 6. Dezember 2004.

  1. much75

    much75 New Member

    In meinem Thread von gestern habe ich geschrieben, dass meine InstallationsCDs (Adobe CS) kaputt ist. Das habe ich natürlich auch meinem Händler, Cancom, gesagt. Cancom sagt aber, sorry, wenden Sie sich an Adobe.
    Ich sehe das anders und will eine neue CD von Cancom.

    Wer hat Recht?
    Merci
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    Was steht in der AGB von Cancom?
     
  3. much75

    much75 New Member

    Okay, ich habs gelesen.
    -----

    Was meint der Gesetzgeber im Allgemeinen?
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Ruf einfach bei adobe an, und erklär den Sachverhalt. Die schicken dir umgehend eine neue.
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Die im Volksmund fäschlicherweise Garantie genannte gesetzliche Sachmängelgewährleistung liegt beim Verkäufer.
    Sie beinhaltet das Recht auf Mängelbeseitigung, Ersatzlieferung, Rücktritt, Preisminderung und Schadensersatz. Im Rahmen der gesetzlichen Sachmängelhaftung muss der Verkäufer immer für solche Mängel einstehen, die bei der Übergabe der Kaufsache bereits vorhanden waren.
    Oft eine zweifelhafte Angelegenheit, in deinem Fall "glücklicherweise" eindeutig.
     
  6. much75

    much75 New Member

    Danke den alten (und natürlich auch den jungen) Hasen ;)

    Also in den AGBs von Cancom steht:
    IX. MängelhaftungIX. Mängelhaftung

    1. CANCOM gewährleistet, dass die neue Ware zum Zeitpunkt der Übergabe an den Kunden frei von Sachmängeln ist, d.h. dass sie sich für die im Vertrag vorausgesetzten Verwendungen oder sich für die gewöhnliche Verwendung eignen und eine Beschaffenheit aufweisen, die bei Waren der gleichen Art üblich ist und die der Verkäufer nach der Art der Sache und/oder der Ankündigung von CANCOM bzw. des Herstellers erwarten kann. CANCOM haftet, soweit kein Verbrauchsgüterkauf vorliegt, nicht für Mängel von gebrauchten Waren.
    2. Liegt ein Mangel der Kaufsache vor und wird dieser Mangel vom Kunden nicht genehmigt, kann der Kunde von CANCOM Nacherfüllung verlangen. Mängel sind hierbei schriftlich anzuzeigen. Die Nacherfüllung erfolgt nach Wahl von CANCOM durch Neulieferung oder Nachbesserung. Der Kunde kann Neulieferung oder Nachbesserung dann verlangen, falls ihm die jeweils andere Form der Nacherfüllung nicht zumutbar ist.


    Darauf werde ich mich berufen, die Software kam einfach schon beschädigt an.
    Mich nervts einfach nur, wenn die Typen schreiben, geht net, machen Sies selber...
    ---

    Bei Adobe arbeitet man nur von 9 – 17 Uhr


    Merci
    A
     
  7. friedrich

    friedrich New Member

    Ob Du mit Cancom oder Adobe rumkasperst, bleibt für dich gleich. Mit Adopbe gehts nur schneller.
     
  8. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Hast du da Erfahrungen?
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

    wieso?

    cancom hat doch noch ein paar CDs auf Lager.

    Much, würde vorsichtshalber mal auch das Laufwerk testen, mit ner Boot-CD
     
  10. much75

    much75 New Member

    @Tambo

    mit meinem Laufwerk hatte ich noch nie Probleme. Ist ein halbes Jahr alt. Äh, und warum gerade eine BootCD?
     
  11. Tambo

    Tambo New Member

    Weil Du von der Adobe-CD installieren willst; ist was anderes als nur Daten lesen.

    Frag mich bitte nichtwieso, habe jedoch schon die Erfahrung gemacht:
    Bei nicht funktionierenden Installationen ab CD half es, den installer auf den Schreibtisch zu kopieren....

    Du kannst Dir ja auch - behelfsweise - eine CD ausleihen, und Deine Nummer eintippen...
     
  12. friedrich

    friedrich New Member

    Nö, hab ich nicht. Aber:

    - Cancom macht offensichtlich Ärger, Adobe wird den nicht machen.
    - Die Angelegenheit läuft mit Cancom über einen Dritten, und das dauert immer länger.
    - Problematisch ist wahrscheinlich, daß eine Software-CD nicht nur eine Ware (CD) ist, sondern auch eine Lizenz beinhaltet. Adobe liefert die Ware immer in Kopplung mit der Lizenz an die Händler, er will aber jetzt nur noch mal die Ware und keine neue Lizenz. Sowas hat Cancom wahrscheilich einfach nicht herumliegen.
    - Wahrscheinlich macht Cancom deshalb auch Ärger - nämlich weil das sauaufwendig ist für die.
     
  13. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Heute habe ich irgendwie einige Hänger, sorry.

    Was hat BootCD mit dem Kopieren des Installers auf die Platte zu tun?
     
  14. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Cancom ist nicht der Dritte, sondern als Verkäufer der Erste und gibt die SW + Lizenz an Adobe zurück.

    Aber du hast recht, Cancom will sich die Arbeit sparen und auf den Kunden verlagern.
     
  15. Tambo

    Tambo New Member

    Ab BootCD wird auch installiert....
     
  16. much75

    much75 New Member

    Habe ich gestern auch schon versucht.
    Zwei Probleme:

    •Es sind zwei Installer-CDs, nach Installation der ersten CD fragt Vise nach der zweiten, da hab ich so meine Probleme ihm zu sagen, "Nicht von der zweiten CD sollst Du weiterinstallieren, sondern von einem Ordner aus"

    •Wenn ich beide CDs auf den Rechner kopiere, siehe erstes Problem, und er, der Rechner, sagt mir, dass der AdobeCSP Installer Nummero II ist kaputt. Was mir dabei auffällt, ist, dass beim Anzeigen der Paketinhalte, Acrobat als einziges Paket .gz ist, alle anderen sind Subinstaller...

    Ich glaub.... die CD ist einfach kaputt :)
     

Diese Seite empfehlen