CD Kopierschutz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hase1303, 5. Mai 2004.

  1. Hase1303

    Hase1303 New Member

    Hallo,

    wie ist das mit CD Kopierschutz.

    Habe mir die neue CD von Reinhard Fendrich gekauft, und wollt diese über iTunes auf meinen iPod.
    Nur iTunes importiert diese nicht.
    Ich hab doch die Musik gekauft, gibt es da einen Weg den Schutz zu umgehen. Ich wiil nicht klauen nur iPod hören.

    Danke für Eure Tipps

    Christian
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ob Du die CD einlesen kannst, hängt ausschliesslich von den Fähigkeiten bzw. der Firmware Deines CD-ROM-Laufwerks ab. Entweder geht es oder es geht nicht.

    Gruss
    Andreas
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Gekauft oder nicht gekauft interessiert den Juristen in solchen Fällen nicht. Auf der CD steht sicher was von 'kopiergeschützt' drauf und das ist leider alles, was zählt.

    Der einzige legale Weg, den Inhalt der CD auf einen Ipod oder digital sonstwohin zu kopieren, besteht darin, die CD auf einem extern angechlossenen CD-Spieler abzuspielen und vom Rechner digitalisieren zu lassen. Hierfür gibt es reichlich Software, z.B. 'CD Spin Doctor 2'.

    Dabei wird kein Kopierschutz umgangen und es spielt dann merkwürdigerweise sogar keine Rolle mehr, ob ich mir die überspielte CD gekauft oder geliehen habe!

    Merkwürdige Gesetze, aber so sind sie eben.

    ciao, maximilian
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Auf diesem Weg ists dann halt eine analoge Kopie und somit mit Verlusten behaftet und dadurch minderwertiger als das Original - im Gegensatz zur digitalen Kopie.

    Radiosendungen mitzuschneiden ist ja auch erlaubt. Aber ist schon eine verzwickte Sache...

    Gruss
    Andreas
     
  5. Hase1303

    Hase1303 New Member

    @ Andreas

    Heißt das ich muß nur ein laufwerk finden welches meine CD frißt?

    Was wäre da besser eher älteres Laufwerk oder PC.
    Wer hat da seine Erfahrungen?
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Bei mir steht für solche Zwecke noch ein alter PowerMac 8500 mit MacOS 9.1 und Original 4fach-CD-Laufwerk. Der hat bisher nahezu alles gelesen.
    :D
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Wobei ich dem Menschen noch nicht begegnet bin, der mir nach MP3 oder AAC - Komprimierung (und die findet ja wohl statt, wenn die Musik für den iPod gedacht ist) noch sagen konnte, ob das Musikstück zwischendrin mal analog gewesen ist oder nicht!

    Wenn ich ein faible für Musikgedudel aus Kopfhörern hätte (habe ich aber nicht, hatte ich auch noch nie - habe mir letztes Wochenende auf dem Flohmarkt für 5 Euro den ersten Walkman meines Lebens gekauft, damit ich einen wiedergefundenen Stapel Musikkassetten in iTunes überspielen kann, denn das alte 'Tape Deck' hat längst den Geist aufgegeben!) - also wenn ich das vorhätte, dann würde ich mir für kopiergeschützte CDs den billigsten DiscMan aus dem Blödmarkt für 25 Euro kaufen, der kann sie nämlich abspielen.

    ciao, maximilian
     
  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Dann hast Du aber Glück, denn unsere beiden alten Macs (Performa 5400 und PowerMac 7100) mögen keine solchen CDs. Mein externer FireWire Brenner (mit Pioneer-Laufwerk) kann aber immerhin jede zweite dieser CDs lesen.

    ciao, maximilian
     
  9. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ein gewisser Verlust findet zwar bei der analogen Kopie statt - aber das werden wohl die wenigsten bemerken.

    Man sollte allerdings den Tonausgang über den Verstärker der Stereoanlage laufen lassen - dann klappt es eigentlich ganz gut.

    Der SpinDoctor ist sicher gut - mit dem Audiorecorder
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/17392
    sollte es auch gehen.
     
  10. DieterBo

    DieterBo New Member

    ich habe ein altes 24 fach cd-Rom Laufwerk extern über Fire-Wire.
    Das frißt jede CD ohne zu mucken.
     
  11. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Yamaha F1 war das beste :D
    Plextor is auch net schlecht ;)

    Gruss
    Kalle
     
  12. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    wenn alles nichts mehr hilft bist du wohl gezwungen, die musik illegal aus dem internet herunterzuladen. da du aber die cd rechtsmässig erworben hast, ist es nicht wirklich illegal. für den juristen schon, für dich nicht da du ja alles bezahlt hast.

    wie gesagt, für den fall dass das mit dem "analogisieren" nicht klappt.

    zack
     
  13. Malcolm_X

    Malcolm_X New Member

    Ich habe ein DVR-104 und das hat mit iTunes bis heute alles,
    ich betone ALLES importiert. Zwar hat man manchmal den
    Verdacht, daß es sich verschluckt, doch wie geschrieben bis
    jetzt alles.
    Mit dem neuen iTunes habe ich es jedoch noch nicht probiert,
    das nur als Hinweis, habe aber auch keine CD griffbereit.
    Probier doch mal ein älteres iTunes?


    mfg
     
  14. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo,
    Letzthin hatte ich aber zwei CD die wurden vom Mac gar nicht erkannt! Die verschiedenen Laufwerke liefen zwar hoch aber es erschien keine CD am Schreibtisch :-(
    Auswerfen war auch nicht mehr möglich. Da half halt nur die CD zurückgeben. Es stand zwar auf der Hülle drauf dass die CD nicht am Computer abgespielt werden können, aber es gibt diverse CD-Plaxer die mit solchen CD mühe haben. Zum Beispiel mein uralter Technics. Also, zurückgeben und den "Künstler" vergessen. Anders lernen die das sonst nie.
    Gruss Hans
     
  15. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Stimme 100%-ig mit Dir überein. Allerdings werden vor dem Codieren die Rohdaten von der CD gelesen, und das ist AIFF. Aber es gibt ja Leute, die sagen, eine digitale CD-Kopie würde nicht dem Original entsprechen und klinge schlechter.

    Na ja, wie dem auch sei, interessant wird die nächste Generation von Kopierschutzmechanisen für Filme und auch Musik auf z.B. der BlueRay-Disk sein. Ob die Musik- und Filmheinis wohl nochmals den Fehler machen, einen absolut dilettantischen Kopierschutz (CSS, nur 56 Bit), zu verwenden?

    Gruss
    Andreas
     
  16. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ja was denn jetzt :confused: -> Hier

    Gruss
    Kalle
     
  17. Die Pest

    Die Pest New Member

    Also generell ist das Kopieren von kopiergeschützten Audio-CD´s nicht illegal. Im Gesetzestext ist nur davon die Rede das wirksame Kopierschutzmechanismen nicht durchbrochen oder umgangen werden dürfen. Wenn also das CD/DVD-Laufwerk die CD anstandslos liest, der Kopierschutz also weder umgangen noch durchbrochen wurde (wie Yade bei DVD´s), ist der Kopierschutz nicht wirksam, ergo darf also per iTunes auf die Festplatte oder den iPod kopiert werden.

    Bei CD´s ist die Rechtslage eh etwas uneindeutig, da die Implementierung der Kopierschutzmechanismen meist auf Lücken in der CD-Spezifikation beruht. Man kann dann nicht mehr von einem richtigen Kopierschutz sprechen (wie bei DVD´s), sondern eher von einem Fehler der korrigiert wird (woher sollen iTunes oder das Laufwerk wissen das sie es mit einem Kopierschutz zu tun haben?). Und da weder iTunes noch die CD/DVD-Laufwerke primär für die Umgehung oder Durchbrechung des Kopierschutz konstruiert wurden ist das Kopieren nach iTunes oder auf den iPod nach derzeitiger Rechtslage nicht illegal.
     
  18. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    :D

    Du müssten einfach nur schreiben, dass Kopieren von Audio-CDs ist verboten PUNKT

    Aber nein, immer schon geschwollen. Die Diäten müssen ja verdient werden...

    Gruss
    Kalle
     
  19. Hase1303

    Hase1303 New Member

    Dann wird es aber Zeit das der iTunes Music Store kommt damit wir uns legal diese Musik kaufen können, oder Apple bekommt mit seinen iPod.
    Komischerweise wird die CD nur auf dem Pioneer 106 angezeigt, alles anderen PC oder auch Maclaufwerke zeigen die Cd micht mal an.

    Naja irgendwer wird sich schon wieder etwas gegen diesen Schutz ausdenken.
     
  20. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    was ich mich frage:

    ist es illegal wenn ich eine dvd kopiere (kopierschutz wird umgangen) und sie einem kollegen schenke?

    eigentlich sollte es ja nicht so sein weil schenken nichts illegales ist aber beim dvd warntext heisst es doch immer, dass illegale vervielfältigung in jeder hinsicht strafbar ist...
    was jetzt?
     

Diese Seite empfehlen