CD-Label

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von cubic, 3. Juli 2001.

  1. cubic

    cubic New Member

    Hallösche, noch ne Frage:
    Gibt es eigentlich ein CD-Label Programm, welches die vorgestanzten Druckerpapiere ansteuert? (vielleicht sogar für lau?)
    Für Dosen gibt´s das an jeder Ecke, für den Mac find ich nix.
    Auf Dauer ist das ausschneiden mit der Hand etwas mühselig.
     
  2. Lars Felber

    Lars Felber New Member

    Also in Toast gibt´s im Ordner LabelPrinting Vorlagen für Appleworks, Freehand und Xpress.
     
  3. harry P

    harry P New Member

    Nimm irgendsoein Tool wie zB Label Printer und mach dir im Papierformat benutzerdefiniert ein Format mit den Maßen eines Cd- Covers!
     
  4. cubic

    cubic New Member

    Naja, ich weiss nicht, ob es das ist, was ich meine:
    mir geht es um den Bapp auf dem Rohling.Ein Label im Quark zu machen ist kein Thema, aber ich bräuchte dann eine Druckermaske, auf der ich dann alles weitere einstellen kann.(oder ich kapier es nicht)
     
  5. gizmo

    gizmo New Member

    offenbar hast du ja xpress. erstelle dort ein a4, messe einen labelbogen aus (bei meinen steht die vermassung sogar auf der verpackung) und plaziere die kreise dementsprechend auf dem doku. nun weisst du immer, wo auf dem a4 sich die vorgestanzten labels befinden und kannst "darüber" deine labels gestalten.
     
  6. cubic

    cubic New Member

    Ich hätte es natürlich a bisserl komfortabler gehabt, aber so sollte es natürlich auch gehen.(Da kann man auch selber drauf kommen) ;-)
     
  7. gizmo

    gizmo New Member

    jaja, manchmal hapert's bei den einfachsten dingen - ist wohl die hitze... ;-)
     
  8. cubic

    cubic New Member

    ...oder der Dampf...... röchel...
     
  9. flowerpower

    flowerpower New Member

    Ilustrator 9.0 bietet jede menge Vorlagen diesbezüglich, sogar Faltanleitungen für covers. aloha
     
  10. stefan

    stefan New Member

    hi cubic,
    auf der letzten mac life 7/8 cd-rom ist ein programm namens "lable print", das dir cd-lable, cover und inlays bedruckt. vielleicht kriegst du die ausgabe ja noch. ist auch eine besprechung dazu im heft. gibts wohl sonst auch über arktis.

    gruß stefan
     
  11. kesar

    kesar New Member

    Hallo cubic,

    vielleicht hift das dir weiter.

    Bei Avery-Zweckform kann man sich die Vorlagen für deren Etiketten herunterladen. Ob die Vorlagen für die CD Labels und Einleger auch dabei sind weiss ich nicht.
    Das bringt dir etwas wenn du QuarkXPress, Adobe Illustrator oder M... Freehand hast. Gib unter Expresssuche eifach nur macintosh ein und das kommst du weiter.

    Viel Glück

    http://www.avery-zweckform.com/o_office/o_frames.html

    Gruß Kesar
     
  12. cubic

    cubic New Member

    Da habe ich ja nun eine Menge Tipps.
    Dank an Alle.
    Gruß Cubic
     
  13. cubic

    cubic New Member

    Hallösche, noch ne Frage:
    Gibt es eigentlich ein CD-Label Programm, welches die vorgestanzten Druckerpapiere ansteuert? (vielleicht sogar für lau?)
    Für Dosen gibt´s das an jeder Ecke, für den Mac find ich nix.
    Auf Dauer ist das ausschneiden mit der Hand etwas mühselig.
     
  14. Lars Felber

    Lars Felber New Member

    Also in Toast gibt´s im Ordner LabelPrinting Vorlagen für Appleworks, Freehand und Xpress.
     
  15. harry P

    harry P New Member

    Nimm irgendsoein Tool wie zB Label Printer und mach dir im Papierformat benutzerdefiniert ein Format mit den Maßen eines Cd- Covers!
     
  16. cubic

    cubic New Member

    Naja, ich weiss nicht, ob es das ist, was ich meine:
    mir geht es um den Bapp auf dem Rohling.Ein Label im Quark zu machen ist kein Thema, aber ich bräuchte dann eine Druckermaske, auf der ich dann alles weitere einstellen kann.(oder ich kapier es nicht)
     
  17. gizmo

    gizmo New Member

    offenbar hast du ja xpress. erstelle dort ein a4, messe einen labelbogen aus (bei meinen steht die vermassung sogar auf der verpackung) und plaziere die kreise dementsprechend auf dem doku. nun weisst du immer, wo auf dem a4 sich die vorgestanzten labels befinden und kannst "darüber" deine labels gestalten.
     
  18. cubic

    cubic New Member

    Ich hätte es natürlich a bisserl komfortabler gehabt, aber so sollte es natürlich auch gehen.(Da kann man auch selber drauf kommen) ;-)
     
  19. gizmo

    gizmo New Member

    jaja, manchmal hapert's bei den einfachsten dingen - ist wohl die hitze... ;-)
     
  20. cubic

    cubic New Member

    ...oder der Dampf...... röchel...
     

Diese Seite empfehlen