CD lässt sich nicht mounten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hyper, 19. Juli 2003.

  1. Hyper

    Hyper New Member

    CD lässt sich nicht mounten

    Hi,
    habe mir gerade Photoshop Elements 2.0 besorgt. Schöne CD war in der Schachtel, nur: sie ließ sich nicht mounten. Ich bin also zurück zu Gravis, wo man mir zeigte, dass sie sich aber an einem PowerBook, einem iMac und einem PowerMac mounten läßt. Immerhin haben sie mir trotzdem die CD umgetauscht, was ja eigentlich sehr fair ist.
    Nur: auch die neue CD lässt sich nicht mounten. Der Mac (PowerMac 1GHz, also neu) liest auch diese CD nicht. Nicht im Finder, nicht mit dem Festplatten-Dienstprogramm, nicht mit DiskCopy (classic und nativ), nicht mit Virtual PC. Andere CD´s, auch Hybrid-CD´s - nimmt er problemlos an.
    Kann mir wer helfen? Das Wochenende steht auf dem Spiel...
    Danke,
    Henning
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Komisch.
    Elements mountet bei mir unter 10.2 und Drei problemlos.
    Entweder die haben bei Gravis ne Lieferung von defekten CD`s erwischt ,oder ich weiß nicht.
    Einfachste Variante, die CD in einen anderen Rechner( vieleicht bei Gravis) schieben und sehen was passiert.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    > Einfachste Variante, die CD in einen anderen
    > Rechner( vieleicht bei Gravis) schieben und sehen
    > was passiert.

    Oh grateful ... ist wohl noch zu früh *lach

    > Hyper schrieb:
    > Ich bin also zurück zu Gravis, wo man mir zeigte,
    > dass sie sich aber an einem PowerBook, einem iMac
    > und einem PowerMac mounten läßt.

    Tja, also keine Ahnung. Kenne das Problem eigentlich nur im Zusammenhang mit nem defekten CD Laufwerk oder eben einem Laufwerk das als "Montagsgerät" gebaut wurde und eine zu geringe Fehlertoleranz beim auslesen "minderwertiger" CD's hat. Und diese einfach nicht übergeht sondern das mounten komplett versagt. Dann müsste dir das aber auch bei anderen CD's schonmal passiert sein. Heiße Kandidaten hierfür sind allerdings vor allem Audio CD's aus billigen Presswerken unter Verwendung allzu preiswerter Rohlinge. Die werden dann schonmal an einem Rechner nicht erkannt und an anderen schon.
    Das bedeutet jedoch nicht das dein Laufwerk kaputt ist, somit fällt auch hier ein Umtausch aus, sondern das es abseits von bestiummten Normen nur sehr wenig Fehler toleriert und CD's die sich an der Grenze bewegen einfach ignoriert.
    Würde allerdings auch wieder bedeuten das die Elements CD billigpressungen oder zumindest mal eine ganze Serie fehlerhaft gepresst wurde die nunmal dein Laufwerk nicht mehr toleriert.
    Reicht ja schoin wnn ein kaum sehbarer Kratzer drauf ist das das eine Laufwerk streikt während ein anderes ohne Probleme damit umgeht ....
    Kenne das wie gesagt nur von diversen Audio CD's aber nicht von Daten Scheiben. Somit kann ich dir auch nicht wirklich weiterhelfen...
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Vielleicht kann man die CD ja auch an einem anderen Rechner (zur Not leihweise?) im Netzwerk mounten und über selbiges dann auch installieren?
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das Wörtchen "zeigte" habe ich echt überlesen.
    Wenn Hyper, der Crack, schreibt ,er kriegt es nicht hin, dann muß was Schweres vorliegen.

    Ich habe meine Elements-CD im Augenblick verborgt.Sonst würde ich vorschlagen wir schieben meine in den Rechner und dann wird die gekaufte Seriennummer eingetragen und fertich.
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Vielleicht ist ja gravis so nett und fertigt ne copy oder ein diskimage an? Weil mit verwebndung eines anderen Rohlings gehts vielleicht ... nee ... glaub ich eher nicht, aber ein Versuch wäre es wert. Fragen kostet ja nix
     
  7. Hyper

    Hyper New Member

    CD lässt sich nicht mounten

    Hi,
    habe mir gerade Photoshop Elements 2.0 besorgt. Schöne CD war in der Schachtel, nur: sie ließ sich nicht mounten. Ich bin also zurück zu Gravis, wo man mir zeigte, dass sie sich aber an einem PowerBook, einem iMac und einem PowerMac mounten läßt. Immerhin haben sie mir trotzdem die CD umgetauscht, was ja eigentlich sehr fair ist.
    Nur: auch die neue CD lässt sich nicht mounten. Der Mac (PowerMac 1GHz, also neu) liest auch diese CD nicht. Nicht im Finder, nicht mit dem Festplatten-Dienstprogramm, nicht mit DiskCopy (classic und nativ), nicht mit Virtual PC. Andere CD´s, auch Hybrid-CD´s - nimmt er problemlos an.
    Kann mir wer helfen? Das Wochenende steht auf dem Spiel...
    Danke,
    Henning
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Komisch.
    Elements mountet bei mir unter 10.2 und Drei problemlos.
    Entweder die haben bei Gravis ne Lieferung von defekten CD`s erwischt ,oder ich weiß nicht.
    Einfachste Variante, die CD in einen anderen Rechner( vieleicht bei Gravis) schieben und sehen was passiert.
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    > Einfachste Variante, die CD in einen anderen
    > Rechner( vieleicht bei Gravis) schieben und sehen
    > was passiert.

    Oh grateful ... ist wohl noch zu früh *lach

    > Hyper schrieb:
    > Ich bin also zurück zu Gravis, wo man mir zeigte,
    > dass sie sich aber an einem PowerBook, einem iMac
    > und einem PowerMac mounten läßt.

    Tja, also keine Ahnung. Kenne das Problem eigentlich nur im Zusammenhang mit nem defekten CD Laufwerk oder eben einem Laufwerk das als "Montagsgerät" gebaut wurde und eine zu geringe Fehlertoleranz beim auslesen "minderwertiger" CD's hat. Und diese einfach nicht übergeht sondern das mounten komplett versagt. Dann müsste dir das aber auch bei anderen CD's schonmal passiert sein. Heiße Kandidaten hierfür sind allerdings vor allem Audio CD's aus billigen Presswerken unter Verwendung allzu preiswerter Rohlinge. Die werden dann schonmal an einem Rechner nicht erkannt und an anderen schon.
    Das bedeutet jedoch nicht das dein Laufwerk kaputt ist, somit fällt auch hier ein Umtausch aus, sondern das es abseits von bestiummten Normen nur sehr wenig Fehler toleriert und CD's die sich an der Grenze bewegen einfach ignoriert.
    Würde allerdings auch wieder bedeuten das die Elements CD billigpressungen oder zumindest mal eine ganze Serie fehlerhaft gepresst wurde die nunmal dein Laufwerk nicht mehr toleriert.
    Reicht ja schoin wnn ein kaum sehbarer Kratzer drauf ist das das eine Laufwerk streikt während ein anderes ohne Probleme damit umgeht ....
    Kenne das wie gesagt nur von diversen Audio CD's aber nicht von Daten Scheiben. Somit kann ich dir auch nicht wirklich weiterhelfen...
     
  10. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Vielleicht kann man die CD ja auch an einem anderen Rechner (zur Not leihweise?) im Netzwerk mounten und über selbiges dann auch installieren?
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das Wörtchen "zeigte" habe ich echt überlesen.
    Wenn Hyper, der Crack, schreibt ,er kriegt es nicht hin, dann muß was Schweres vorliegen.

    Ich habe meine Elements-CD im Augenblick verborgt.Sonst würde ich vorschlagen wir schieben meine in den Rechner und dann wird die gekaufte Seriennummer eingetragen und fertich.
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    Vielleicht ist ja gravis so nett und fertigt ne copy oder ein diskimage an? Weil mit verwebndung eines anderen Rohlings gehts vielleicht ... nee ... glaub ich eher nicht, aber ein Versuch wäre es wert. Fragen kostet ja nix
     
  13. Hyper

    Hyper New Member

    Vielen Dank für Eure Tips!!
    War heute bei Gravis, die haben mir ohne Rumzuzicken eine Kopie gebrannt (habe aber meine Quittung vorgelegt) mit der es funktioniert.
    Werde mich jetzt an das Programm wenden, wollte mich aber vorher noch bedanken. Das Problem führte übrigens zu einer Art "Forums-Test", bei dem Mactechnews eindeutig als Sieger hervorgegangen ist, mit über 50% aller abgegebenen (brauchbar waren alle!) Tips.
    Grüße,
    Henning

    P.S. @ gratefulmac: Danke für den "Crack"
    @ alle anderen: glaubt es ihm aber nicht ;-)
     

Diese Seite empfehlen