CD-R/RW LaCie oder Formac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ahnungsloser, 5. Januar 2003.

  1. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    FORMAC 48x12x48x ext. CDRW FW snow-white

    LaCie d2 48x12x48x CDRW Firewire

    Was kaufen?

    Da beide iTunes kompatibel sind und fast gleich viel kosten bin ich nicht sicher was ich kaufen soll.
     
  2. Eduard

    Eduard New Member

    Mein LaCie läuft gut, an Mac und Windows XP. Macht auch einen stabilen Eindruck.

    Soll sich noch jemand über das Formac-Teil äußern?
     
  3. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Wie meinst Du das mit dem Formac?
     
  4. grufti

    grufti New Member

    Ich habe vor ein paar Monaten den Formac-Brenner gekauft. Angesteckt und seither flutscht er. Er brennt auch im Netzbetrieb volle Pulle ohne Probleme. "Handbuch" ist allerdings äußerst dürftig. Bauanleitung für ein Ikea-Regal ist umfangreicher.
    Also keinerlei negativen Erfahrungen. Die anderen Brenner hier sind halt nur 24fach. Da warten die Kollegen oft lieber, bis dieser Platz frei ist.
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    würde den LaCie nehmen, damit habe ich bisher nur gute Erfahrungen und der Support ist auch wenigstens einer gegenüber Formac.
    Dort gibt es sowas, aber dort sitzen Ahnungslose die falsche oder keine Antworten geben.

    Lieber würde ich auf etwas verzichten und das teurere Gerät kaufen wenn es von Formac günstiger wäre.

    Joern
     
  6. shorm

    shorm New Member

    APPLE verläßt sich in seinen Stores auf die Qualität der Brenner von:

    LACIE, IOMEGA & SMARTDISK.
     
  7. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    Ich hab einen 32x Firewire-Brenner von Formac und bin sehr zufrieden. Allerdings ist er unter 9.2.1 nicht mit Itunes und Diskburner kompatibel.

    Aber es gibt ja Toast lite, welches super intuitiv zu bedienen ist. :))

    Den Service musste ich gleich nach dem Kauf auch erstmal in Anspruch nehmen, da der Verkäufer vergessen hatte mir Toast mitzuschicken. Innerhalb von 24 Stunden war dann eine Mail vom Support mit Toast lite dabei.Ohne Kommentar. In der Werbung ist zwar Kompabilität zu Itunes und Diskburner zugesichert, aber weil ich denen geschrieben hatte, dass der Brenner von den Apple-Programmen nicht erkannt wird gabs nur schlicht den Anhang.

    Der Brenner ist etwas laut.

    Bei mir war der Preis und die Optik auch noch ein wichtiger Grund des Kaufes. Die Formac Brenner schneiden in den Zeitschriften auch ziemlich gut ab (MacWelt und MacUp). Nur die Kompabilität zu Apple-Programmen wird immer bemängelt. Bei Interesse schaue ich mal nach.
     
  8. Chriss

    Chriss New Member

    ... vor ein paar Wochen hab ich dieselbe Frage gestellt.
    Formac scheint ein einziger Plastikbomber zu sein, hab daraufhin die Finger von gelassen ...

    LaCie d2 ist wirklich erste Sahne, wurde hier schon 100 mal geschrieben, ich kann´s zum 101. mal bestätigen ... für 169EUR !

    VIEL ERFOLG !
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

    jo, mein LaCie 48/12/48 läuft ohne probs..., toast lite 5.1.3 iss auch dabei, das hab'ich auf dem 2ten mac installiert, für den reicht das lite...
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    ...und für die, die es immer noch nicht wissen, sollten in diesem Forum mal nach dem Stichwort "Formac" suchen...
     
  11. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Solche Antworten wie von Dir schätze ich besonders.
    Hardwarekauf ist immer ein aktuelles Thema. Was gestern noch Mist war kann heute wieder der absolute Topkauf sein.
    Warum sollen Berichte von gestern heute noch Ihre Gültigkeit haben?
    Außerdem gibt es keine dummen Fragen....

    Isecram
     
  12. Macfun

    Macfun New Member

    Genau, da scheint es gelegentlich Probleme zu geben - mal ist er zu iTunes/Disk Burner kompatibel und mal nicht. Und das sogar wenn vom Hersteller/Geschwindigkeit das gleiche Laufwerk drinsteckt. Mein Formac ist z. B. voll kompatibel. Aber gibt es in der Computerwelt irgendwas worauf man sich verlassen kann?
     
  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Sorry, war nicht böse oder irgendwie vorwurfsvoll gemeint ;-)

    Ich selbst bin ein Formac-Geschädigter und reagiere mit Adrenalin-Ausstössen auf das Wort "Formac".

    Was die Formac-Hardware angeht: Die ist eigentlich nicht schlecht. Was an Formac zu bemängeln ist, ist deren Kundendienst und die lausige Unterstützung von MacOSX. Ich bezweifle, dass sich im letzten halben Jahr etwas daran geändert hat. So gesehen sind die Formac-Artikel in diesem Forum aktuell.

    Gruss ;-)
    Andreas
     
  14. Hulot

    Hulot New Member

Diese Seite empfehlen