CD-ROM aufgefressen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ChinaNorbert, 13. November 2004.

  1. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    Ruft mich gerade ein stolzer PB G4 Besitzer (Alu) an. Seine CD-ROM will nix mehr raus. Soll wohl keinen Auswurf mittels Büroklammer mehr geben?

    Norbert
     
  2. mausbiber

    mausbiber New Member

    Neustart und dabei die Maustaste gedrückt halten.

    Probier erst mal das - sonst gäbe es noch ne andere Möglichkeit.
     
  3. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    und die andere Möglichkeit wäre ......?

    fracht sich
    Norbert
     
  4. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    oje, also: wenn die gedrückte Maustaste nicht hilft... such mal hier im Forum nach slotin, bei druckpilzens pn ging das soweit, dass wir das Laufwerk getauscht haben. War im Februar oder so...

    Da gabs noch andere Rettungsversuche, die nichts nützten.

    ist es ein Rohling, oder eine andere CD? :crazy:
     
  5. Kafi

    Kafi New Member

    Neustarten, alt druecken, bis die Boot-Auswahl kommt und dann Befehlstaste-E druecken :klimper:
     
  6. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

  7. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Ansonsten soll Uri Geller neulich mit Hilfe seiner außergewöhnlichen Kräfte durch das Fernsehen hindurch eine CD aus Frau Blüms CD Player entfernt, die das Gerät seit Wochen gefressen hatte! Ohne Scheiß!
    Also einfach bei seiner nächsten Show den Fernseher einschalten und alles wird gut!

    Friedhelm
     
  8. mausbiber

    mausbiber New Member

    War die CD jetzt so lang drinnen???

    Beim Neustart Apfel+Alt+O+F gedrückt halten.
    Du kommst in die Open Firmware - Hintergrund wird weiss - Willkommensmeldung kommt.

    Jetzt den Befehl
    eject cd
    Mit der Eingabetaste bestätigen->cd wird ausgeworfen.
    Befehl
    mac-boot
    der Rechner startet neu.
     
  9. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    Mausbiber kannst du die nicht rausknabbern, die störrische CD-ROM?

    Was genau in dem Rechner passiert ist, weiß ich auch nicht, denn zum Glück nicht meiner. :)

    Danke allen
    sacht
    Norbert
     
  10. mausbiber

    mausbiber New Member

    Also ich glaub nicht, daß mein Nagezahn druch den Laufwerksschlitz passt :)
    Und die ganzen Barthaare später im Laufwerk....

    Aber ganz ernsthaft
    Wenn die Methode mit der Open Firmware nicht klappt sieht es finster aus.
    hat der Besitzer nach dem "eject cd" auch einige Sekunden gewartet ?
    Nach "mac-boot" übrigens natürlich ebenfalls die Eingabetaste drücken(hab ich glaub vergessen)

    Dann bleibt nur noch die gewaltsame mechanische Öffnung weil sich dann wohl etwas mechanisch verklemmt hat - eventuell ist das Laufwerk defekt.
    Hier schon mal die Anleitung - such Dir die passende raus.
    http://www.whoopis.com/computer_repair/
    Dann kommst Du vielleicht mit der Büroklammer weiter...

    Good Luck.
     
  11. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    das Ding hat kein Büroklammerloch.
    Und einen Riegel, der auch verhindert, die CD mit einer Zange oder so rauszubekommen. Richtig toll gelöst, das.

    Uns blieb nach langem Versuchen wirklich nur das Zerlegen.
    (siehe link oben) Mit etwas Geschick schon machbar, KV von Card Services war etwa 400 Euro!!!

    Macht das Laufwerk auch Anstalten, als ob es auswerfen möchte, tut es aber einfach nicht?
     

Diese Seite empfehlen