CD-Rom defekt? - Schreib-lesefehler

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von es, 30. Dezember 2001.

  1. es

    es New Member

    Ich habe seit kurzer Zeit Probleme mit meinem CD-Rom. Bringt beim kopieren macher CDs auf Festplatte die Meldung Schreib-Lesefehler, aber nicht bei allen CDs. Hab schon das CD-Laufwerk ausgebaut und gereinigt. Was kann ich noch tun. Der Rechner ist ein alter 6100/66, aber im Topzustand. Möchte ihn wegen dem CD-Rom nicht entsorgen. Wer kann mir helfen?
     
  2. Risk

    Risk New Member

    Ich denke ein CD Laufwerk hat auch eine bestimmte Lebensdauer.
    Ich hatte mir seinerzeit ein externes CD Laufwerk an meinen 6100/66 mit G3 Karte gehängt.
    Du kannst aber Problemlos das interne austauschen.
    Ist nicht schwer beim 6100.

    Grüße
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    im Prinzip kannst Du fast jedes SCSI CD-ROM verwenden wenn es dafür MacTreiber gibt.
    Ich hatte im 7100er ein Sony 24fach und lief mit FWB CDROM Toolkit Klasse, nur der Haken das es nicht bootfähig war, daher habe ich bei Ebay ein gebrauchtes AppleCD600i ersteigert und das intern verbaut.
    Das Sony nun extern angehängt.
    Entweder besorgst Du Dir ein gebrauchtes Apple Laufwerk oder bringst Deines zum reparieren, was aber meißt teurer als ein anderes Gebrauchtes ist.

    Joern
     
  4. ughugh

    ughugh New Member

    Ok, nach der Kaufempfehlung jetzt die Bastelanleitung ...

    Es ist zwar richtig, daß CD-Laufwerke aufgrund ihrer mechanischen Teile nur eine begrenzte Lebendsdauer haben ... aber bei meinem alten Brenner (vor dem DVD-Brenner, den ich jetzt habe, nur um nochmal darauf hinzuweisen - hallo Macixus *g*) hatte ich genau das von Dir beschriebene Problem - und das beruhte auf einerkleinen Scheibe, welche die CD-Rom zentriert und zum rotieren bringt . Diese war in ihrer Halterung verrutscht, und mußte nur wieder gerade geschoben werden (was mit etwas Fummelei und einem mißbrauchten Schraubendreher tatsächlich recht einfach war). Schau einfach mal in das Laufwerk rein, die Scheibe befindet sich (logischerweise) mittig, da wo sich das Loch der CD befindet, wenn der Schlitten eingefahren ist.

    Ich aber würde wahrscheinlich eher ein neues Laufwerk einsetzten - die Dinger kosten heute ja kaum noch etwas.
     

Diese Seite empfehlen