cd-rw qualitätsverlust?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zack2002, 13. Februar 2003.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo
    da ich über einen panasonic-cd player verfüge, der cd-rw`s lesen kann, brenne ich meine songs immer auf cd-rw und lösche sie gegebenenfalls auch, wenn ich wieder neue songs draufbrennen möchte. verliert die cd mit der zeit (brennen, löschen, brennen, löschen) an qualität oder bleibt die immer gleich? wäre noch wichtig!
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    sie verliert nicht an qualität. Sie geht und eines tages geht sie dann einfach nicht mehr (schätzungsweise) da digital Daten 1:1 übertragen werden gibts imho keinen verlust. Es sei denn die CD ist irgendwann im Ar***
     
  3. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ja aber dann verliert sie ja trotzdem IRGENDWIE an qualität. nicht hörbar aber wieso geht die cd vielleicht einfach irgendwann nicht mehr? oder würde die genau so wenig eines tages nicht mehr funktionieren wenn ich nichts mehr darauf brennen und sie ins regal stellen würde...
    gilt das gleiche für irgendwelche anderen cd`s?
     
  4. Russe

    Russe New Member

    also, erstens schreibt man cds ohne abostroph ;-)

    cds gehen sehr wohl kaputt. selbst gebrannte wohl eher als original gekaufte. wenn die beschichtung am rand für sauerstoff durchlässig wird, dann wird die oxidschicht zerstört und der laser wird nicht mehr richtig reflektiert.

    man munkelt von einer halbwertszeit von 20 jahren glaube ich.

    russe
     

Diese Seite empfehlen