CD Spin Doctor mag keinen Leopard

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von efkaha, 23. Juli 2008.

  1. efkaha

    efkaha New Member

    Ich habe auf OX 10.3 Panther eine ganz alte Version vom Spin Doctor 2.0.2, die tut es für meine Zwecke wunderbar. Ich benutze sie für Spracheingaben übers Mikrofon und kann die tracks (in der Wave-Form) einteilen, schneiden und bearbeiten.
    Der Leopard 10.5 mag diese alte Version nicht. Das Programm stürzt einfach ab.
    Nun gibt es eine neue Version 4.0.1 und jetzt 4.0.2
    Ich habe es mir im Version Tracker angeschaut, aber auch nur lauter Kommentare gefunden, nach denen auch diese Version permanent abstürzt und das ist doch dann seine $ auch nicht wert.
    Gibt es ein anderes gleichwertiges Programm? Oder wie überliste ich den Leoparden den Spin Doctor zu mögen?
     
  2. SusiaFLY

    SusiaFLY TussiMac

    Wer Toast kennt, muss man damit rechnen jedes Jahr oder all zwei Jahre ständig für das Udpate blechen müssen, so verdienen Sie das Brötchen.
    Ist absichtlich, dass alte Version nicht mehr läuft, also Toast 9 kaufen ..da ist neue Spin Doctor der läuft. Aber gebe Dir Tipps, nehm Amadeus Pro, genial und stabil.
     
  3. Mathias

    Mathias New Member

  4. efkaha

    efkaha New Member

    Danke für den Tipp, aber offenbar haben andere zwar nicht mit Roxio 9.. Schwierigkeiten, aber mit dem Unterprogramm vom Spin Doctor. Und zum Brennen an sich braucht man Dank sei Steve Jobs, ja Roxio gar nicht mehr.
    Ich werd mich mal um Amadeus kümmern.
     

Diese Seite empfehlen