CD-Wechsler erkennt gebrannte CDs nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von desopa, 7. April 2003.

  1. desopa

    desopa New Member

    Hallo liebe Macianer.

    Habe neuerdings ein Problem. Wenn ich über iTunes eine CD brenne, spielt sie mein Wechsler im Auto nicht mehr ab. Ich benutze einen iMac G4 17" mit DVD-Brenner. Die CDs sind die gleichen wie immer. Früher an meinem altem iMac mit ext. Brenner lief alles paletti. Liegt es an meinem Wechsler im Auto? Oder hat jemand eine andere Idee. Die CDs sind vom Aldi. Die haben bis jetzt noch nie ärger gemacht. Habe mal eine hochwertigere Benutzt. Gleiche Problem.
    Danke euch im voraus.

    Gruss
     
  2. macmic

    macmic New Member

    wie hast du sie mit dem alten Mac gebrannt, auch mit iTunes oder Toast ?
     
  3. desopa

    desopa New Member

    Mit Toast. Vorher mit MacAmp umgewandelt. Das dachte ich mir auch schon. Habe am neuen Rechner mal über QuickTime verrechnet und dann mit Toast gebrannt. Das gleiche Problem.
     
  4. klopfer

    klopfer New Member

    s abspielen. da die laserqualität mit der zeit abnimmt, da sich schmutz auf der linse sammelt, ist es schon möglich das er die neuen gebrannten cd's nicht mehr lesen kann.
     
  5. sissifan

    sissifan New Member

    Hast Du die richtigen Einstellungen bei iTunes getroffen? Import: Aiff-Codierer,Automatisch - Brennen: Audio CD?
    So hat´s bei mir funktioniert. Sollte es jetzt so auch nicht gehen, dann liegt´s wirklich am CD-Wechsler.
     
  6. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Ich habe das gleiche Problem mit dem internen Brenner meines iBook 800 !
    Die CD's die ich früher mit meinem externen Lacie und meinem Imac DV 400 gebrannt habe haben überall funktioniert - die aus dem iBook leider nicht mehr !
     
  7. TAOG

    TAOG New Member

    als tip...
    du musst die MP3 nicht erst umwandeln zum brennen. TOAST macht das von sich aus und due sparst zeit.
     

Diese Seite empfehlen