CDDB....?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SRALPH, 8. März 2001.

  1. SRALPH

    SRALPH New Member

    ich nutze nicht iTunes,aber ich denke mal,dass ihr eure cd-titel auch über cddb holt,so dass ich nicht auf taube ohren stosse od gibt ihr fleissig eure titel per hand noch ein?
    obwohl meine cd erkannt wird und ich auch damit einverstanden bin,zeigt meine cd nix davon an,ausser die sinnlose apple cd 1.
    wie löst ihr das problem,wenn eure cd zwar von der bank erkannt wird,aber beim encodieren nix davon zu sehen ist?
    RALPH
     
  2. Piranha

    Piranha New Member

    wir fragen nach aufklärung ;-)))
     
  3. SRALPH

    SRALPH New Member

    bezieht sich dies auf diesen beitrag od doch eher auf diesen mit den störchen?
     
  4. Piranha

    Piranha New Member

    irgendetwas mußte ich ja noch auf´s störchen antworten ;-)
     
  5. Piranha

    Piranha New Member

    Aber mal ´ne ganz andere Frage... du scheinst dich ja mit CDDB bereits beschäftigt zu haben. Ich tippe nämlich noch von Hand (lach nicht) ! Werd ich wahrscheinlich auch weiterhin machen, aber mich interessiert wie man CD Text erzeugen kann. Also so, daß er auch beim CD Player oder Autoradio erscheint. Hast Du da ´ne Idee ?
     
  6. SRALPH

    SRALPH New Member

    akzeptiert :)
    aber kannst du mir auf obiges problem weiterhelfen od hörst du keine musik am mac?
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    so weit bin ich noch nicht,aber ich musste doch lachen...
    mein problem ist,mal klappt es und mal nicht mit dieser nervigen datenbank,aber vom prinzip total einfach.
    welchen player nutzt du?
     
  8. Piranha

    Piranha New Member

    iTunes ! Höre aber ausschließlich mp3´s, die ich bei napster gesogen habe. die haben dann meist schon artist, song, year, album etc intus ! und wenn nicht, dann tippe ich halt ;-)
     
  9. Sascha

    Sascha New Member

    Hi !

    Habe jetzt leider die Quelle nicht mehr, aber irgendwo stand mal gedruckt, das CDDB der "Nachfolger" des alten Systems ist, dessen Name wohl auch tatsächlich CD-Text war (bin ich aber nicht ganz sicher). Da stand dann halt, das Autoradios und entsprechende HiFi-Anlagen eben nur "CD-Text" anzeigen können, und eben nicht CDDB-Daten. Dazu kommt dann, das z.B. Toast ebenfalls dieses Format nicht unterstützt.

    Was mir vor allem nicht einleuchtet, das noch nicht mal der Mac die in Toast eingegebenen Namen erkennt. Es soll wohl daran liegen, das "Apple CD Audio" und MacOs mit dem "alten" Format arbeiten und nicht mit CDDB. Aber das hat mich total verwirrt...

    By the way: tippe auch immer von Hand...
     
  10. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi sascha,
    ist es nicht nervend,immer per hand alles einzugeben,da muss es doch eine andere lösung geben,denn manchmal klappt es wie aus heiterem himmel und häufig klappt gar nix...mit dieser cd-datenbank
    was weisst du noch über das "Apple CD Audio" und MacOs mit dem "alten" Format arbeiten und nicht mit CDDB"?
    RALPH
     
  11. bastigs

    bastigs New Member

    Hi Ralph,

    bei mir ist das auch komisch.

    Itunes und CDDB funktioniert nicht, mit Toast funzt die gleiche CD ohne Probleme.

    Wenn ich mich nicht irre, hat das aber mal funktioniert.
    Vielleicht war das mit Itunes 1.0, jetzt habe ich 1.1, ich muß direkt mal die alte Version installieren.

    Von Hand eingeben ist wohl Käse. ;-((((

    Gruß
     
  12. dude-a-licious

    dude-a-licious New Member

    Huiiii, da haste aber ein paar sachen SEHR durcheinander gekriegt...

    CDDB ist kein FORMAT sondern eine Internet Seite bzw. Datenbank (CD-DataBase, verstehen?)

    Die Text funktion wird nur über Adaptec Jam unterstützt. Ist aber generell ein Problem bei SELBSTgebrannten CDs...
     
  13. SRALPH

    SRALPH New Member

    ich selbst nutze zum encodieren n2mp3 pro,aber das mit cddb ist ja bei allen gleich,sollte zu mindestens überall richtig laufen und mich als user nicht ins mittelalter zurück werfen :)
     
  14. SRALPH

    SRALPH New Member

    wenn meinst du?
    wie löst du dein problem mit cddb?nicht per hand od?
    RALPH
     
  15. Michael_Mai

    Michael_Mai New Member

    Hi, ich tippe meine CD`s auch noch selbst. Ich habe mir mit File Maker eine Datenmaske gebastelt und gebe jede CD mit Titel und Interpreten ein. Sehr mühselig! Gibt es vielleicht auch eine andere Datenbank, mit CDDB Anbindung, die meine CD erkennt und in eine Datenbank ablegt? Gruß

    Michael MAI
     
  16. bastigs

    bastigs New Member

    Hai Ralph,

    ich habe jetzt spaßeshalber Itunes 1.0 installiert.
    Da funzt es problemlos, die einzelnen Titel über CDDB (Get CD Track Names) runterzuladen.
    Ich wußte doch daß es funktioniert hat!
    Bei der Version 1.1 für alle Ländersysteme geht es nicht!
    Ende März kommt ja die Version für unser MacOS :)))

    Solange beide Itunes-Versionen installieren und mit 1.0 ins MP3-Format konvertieren!!!

    gruß
     
  17. SRALPH

    SRALPH New Member

    tja,da werd ich wohl noch weiter herum basteln,denn die cd wird ja richtig erkannt,aber wenn ich auf "submit"drücke,verschwindet alles und cd-titel bleibt immer noch bei apple cd 1....leider und dies wollt ich nun ändern,aber wenn iTunes in deutsch geben wird,werde ich es mal testen,ich finde nur das erscheinungsbild total unmodern,vielleicht gibt es dann irgendwann änderungsmöglichkeiten.
    RALPH
     
  18. bastigs

    bastigs New Member

    s von CDDB geholt hast).

    Jetzt wird der CD-Titel und die Liedertitel mit den MP3's im Music Location Folder gespeichert.

    Wenn du was anderes meinst, dann schreibe genaueres.

    Gruß
     
  19. dude-a-licious

    dude-a-licious New Member

    "aber wenn ich auf "submit"drücke,verschwindet alles"

    kann ich mir vorstellen.
    SUBMIT zu drücken ergibt in dem Fall ja auch kein sinn! Du willst ja nicht die gerade heruntergeladenen Titel wieder HOCHladen, oder??
     
  20. Max

    Max New Member

    Ja hallo, was habt ihr denn für Probleme. Ich leg die CD ein, SoundJam MP zeigt sie im Converterfenster ein und im schlimmsten Fall kam mal ein Fenster, weil er mehrere Versionen der gleichen CD in der Datenbank hatte. Naja, die richtige Cd angeklickt waren die Namen auch da.
    SoundJam ist vielleicht nicht so schick wie itunes, aber die Songverwaltung ist meiner Meinung nach einfach eleganter und es macht seinen Dienst ohne zu nerven.
    Das ganze unter 9.0.4 auf einem G4/500. (Hab grad aufgerüstet - musste mal angeben)
     

Diese Seite empfehlen