CDs lassen sich nicht öffnen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von christiangnaegi, 23. Oktober 2000.

  1. christiangnaegi

    christiangnaegi New Member

    Auf meinem Mac 7200/90 mit vierfach CD-Rom lassen sich von Kollegen gebrannte Scheiben nicht richtig öffnen. Entweder werden sie mit 0 Objekten angezeigt oder zusätzliche Sessions erscheinen nicht oder die Meldung erscheint Das Volume ist nicht lesbar. Wollen sie es initialisieren? Kommerzielle CDs funktionieren aber problemlos. Ich habe neue Treiber von System 9 installiert, aber das Problem änderte sich nicht.
     
  2. Heiko

    Heiko New Member

    s lassen sich nur mit schnelleren Drives (ab 24x) lesen! (Geringere Reflexion der Scheiben!)
    Bei CD-R's kann es es evlt. auch daran liegen, je nach Sorte/Beschichtung der Rohlinge.
     
  3. Wolli

    Wolli New Member

    Handelt es sich vielleicht um ISO 9660-Joliet (Windows) CDs? Wenn ja: Der Mac kann diese im Nomalfall nicht lesen.
    Ich habe jedoch eine Systemerweiterung, die dieses Problem umgeht. Wenn du sie brauchst, kannst du dich bei mir melden.
     
  4. hubert

    hubert New Member

    Wieso sollte der Mac keine ISO-CDs lesen können. Dieses Format war ja genau dafür gedacht, plattformübergreifend verfügbar zu sein. In jedem Systemordner liegt schließlich die ISO-Systemerweiterung.
     
  5. Wolli

    Wolli New Member

    Ja das ist schon richtig, was du sagst. Doch es gibt verschiedene ISO-Formate. Der Mac kann eines davon nicht lesen. Das "ISO-9660-Joliet-Format".
    Dieses "Joliet" Format ist für Dos, sowie Windows-Namen. Es unterstützt also lange Dateinamen. Alle anderen ISO-Formate unterstützen diese Funktion nicht.
    Achte dich mal darauf, wenn du eine CD brennst. In Adaptec Toast kannst du unter Daten, Optionen zwischen 4 versch. ISO-Formaten auswählen (MS-Dos-Namen erlauben, ISO 9660 Level 1, Macintosh Namen erlauben, Joliet (MS-Dos + Windows)).
    Wenn du eine ISO-CD mit der Erweiterung "MS-Dos Namen erlauben" brennst, hackt Toast anschliessend beim brennen die Dateinamen bei 8 Zeichen + Erweiterung ab. Dabei können auch komische Zeichen entstehen und es sind nur Grossbuchstaben möglich.
    Wenn du nun diese Joliet-CD's lesen willst mit dem Mac brauchst du eine zusätzliche Systemerweiterung. Die neuste Version ist "Joliet Volume Access 1.3
    Wenn du das Ding willst kannst du dich bei mir melden.
     
  6. christiangnaegi

    christiangnaegi New Member

    vielen Dank für deine Antwort. Es muss ein Problem sein im Zusammenhang von System 7.6.1 mit dem PM 7200/90. Wenn ich das System 9 installiere, kann er plötzlich alle CDs lesen. Wenn ich aber nur die CD-Systemerweiterungen vom System 9 ins 7.6.1 kopiere genügt es nicht. Ich möchte aber wenn möglich beim 7.6.1 bleiben.
     

Diese Seite empfehlen