Centmünzen weg? Oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von zwanzigtausend, 24. August 2004.

  1. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Wahrscheinlich das letzte Sommerlochthema:

    Jetzt sollen die Ein- und Zwei-Cent-Münzen weg.

    Der hohe Stahlpreis und die Transportkosten sind der Grund dafür. Der Einzelhandel läuft schonmal Amok, weil sich ansonsten gerade an der Dosenpfand- und Ladenschlussfront nichts tut und der SSV keinen Anlass zum Rumgenöle gab.

    Holland und Finland machen´s vor.

    Was meint Ihr?
     
  2. dasPixel

    dasPixel New Member

    ich bin voll dafür!

    die kleinen münzen machen den geldbeutel unnötig schwer und ich - sinn oder unsinn - mache mir nie die mühe beim bezahlen die kleinen münzen zusammen zu suchen...
    zahl immer gerade :rolleyes:

    also: weque™ damit
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Weg mit dem Dreck. Diese XX,98 Cent Preise sind doch ohnehin nur Bauernfänger. Ist das nicht ein Grund für'ne Dienstagsdemo?

    [skandier]
    Weg! Weg! Weg mit dem Dreck!
    [/skandier]
     
  4. akiem

    akiem New Member

    auf jeden fall auf den vollen dollar aufrunden.
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Pöh! Autoverkäufer.
    Kaufen sie diesen famosen Volkswagen für sagenhafte 23450,38 Euro
    :party:
     
  6. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Muss bleiben (und schließe mich damit der Deutschen Bundesbank an). Sonst würde bald die Flasche Alt mit 10 Cent anstelle 8 Cent Pfand belastet...:party:
     
  7. druckpilz

    druckpilz New Member

    meintest wohl abrunden...:rolleyes:
     
  8. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Dann wird ja vieles noch teurer. Was jetzt 0,98 € kostet, macht dann sicher nicht 0,95 € sondern 1 €. :rolleyes:

    Ergo 2% Preissteigerung.
     
  9. akiem

    akiem New Member

    autoverkäufer sind tatsächlich das allerletzte.

    stinke faul, sehr sehr wohlhabend, besitzen mindestens 2 eigentumswohnungen, sind arrogant und laufen immer in 500 euro massanzügen herum. ihr einziges problem im sommer ist-fahre ich mit der harley ins geschäft oder nehme ich den 6 zylinder.

    ich kann die auch nicht ausstehen.
     
  10. Trapper

    Trapper New Member

    Sehe ich auch so. Die Münzen sollen also bleiben. Damit der Geldbeutel nicht so schwer wird, wünsche ich mir viel mehr den 1-Euroschein.
     
  11. SC50

    SC50 New Member

    Bitte abschaffen!

    Im ernst, wer macht sich schon sie Mühe z.B. 1.19€ passend heraus zu suchen.
    Die übriggebliebenen ein und zwei Cent Münzen sammeln sich auf Dauer an, und wenn man sie dann bei einer Bank loswerden will muß man sie auch noch selbst rollen und wenn man Pech hat (je nach Bank) Gebühren zahlen.

    Aber sie werden natürlich nicht abgeschafft, denn sonst würde unweigerlich die leidige "Teuro" Debatte wiederaufflammen.
     
  12. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Die kleinen Scheissdinger machen nur meine Geldbörse kaputt.
     
  13. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Die Leidtragenden wären ja die Rucksackverkäufer - äh Tankstellenbesitzer, die sich dann nicht mehr über den Zehntelcent Preisvorteil profilieren könnten.

    Der gute Deutsche fährt ja bis zu 50 Kilometer, um bei der Tanke statt 95,9 Cent den Liter nur 95,4 Cent zahlen zu müssen.

    Eigentlich krass. Würde mich nicht wundern, wenn Schröder himself in die Münzendiskussion einsteigen würde und eine Kommission gründen würde. (Hartz 0,01)?
     
  14. akiem

    akiem New Member

    der schröder wurde heute von hartzdemonstranten in der ostzone mit eiern beworfen. dürfen die sowas überhaupt machen?
     
  15. bsek

    bsek New Member

    legal, illegal, scheißegal - wenn das geld noch für die packung eier reicht, um sie wem auch immer entgegenzuschleudern, dann ist ja wohl zweifelsfrei bewiesen, dass es den verschwenderischen eierwerfern noch zu gut geht - bei denen kann der staat sicher noch mehr einsparen.
     
  16. sad mac

    sad mac New Member

    wie sagte schon meine selig großmama: wer den heller nicht ehrt, ist den kreuzer nicht wert.

    Dies hat sich mir so eingeprägt, daß ich mir auch heute noch nicht zu blöd bin, mich nach einem verlorenen centstück zu bücken:cool:

    bin deswegen aber kein pfennigfuchser;)

    langer rede kurzer sinn: soll bleiben (außerdem fühlt sich die brieftasche damit immer so fett an):rolleyes:
     
  17. donald105

    donald105 New Member

    In thailand (jetzt fängt sie daaaaaaamit wieder an) gibt's fast keine satangs mehr - die ganz kleinen münzen.
    Aber es gibt immer noch krumme preise.
    Und wenn der händler, sagen wir mal 5 satang rausgeben soll, bekommt man bonbons!
    Mir gefällt das. Ich täte auch kaugummi nehmen. Oder so.
    :klimper:
     
  18. maccie

    maccie New Member

    Falsch, 2,5%.

    :)
     
  19. Trapper

    Trapper New Member

    Hehe, hier wirft man die in nen Zählautomaten und zahlt dann den Betrag auf dem Beleg auf sein Konto ein. Und wenn man immer bis Weihnachten sammelt, kann man ziemlich viele Geschenke davon kaufen :party:
     
  20. donald105

    donald105 New Member

    Ach. Bei welcher Bank ist das denn? Mein Büdchen-Mann will nämlich kein Kupfer mehr annehmen, weil er sagt, die Gebühren und der Kram seien teurer als wenn er keine Cents mehr akzeptiert.
    ich finde das blöd. 2 cent sind 2 cent.
    Und bonbons als wechselgeld gibt er mir auch nicht!
    Ratte.
     

Diese Seite empfehlen