Check iPod Video 30 GB G5

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von w8ing4xs, 11. Juli 2007.

  1. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Ich habe mir (bzw. meiner Frau) in einem großen Auktionhaus einen gebrauchten iPod Video geschossen, der zeitnah eintreffen müsste.

    Da ich was die iPods anbelangt ziemlich unbeleckt bin, hätte ich da ein paar Fragen:
    -wie kann ich testen, ob alles i.O. ist (HD usw.)?
    -gibt es dafür u.U. ein FW-Update o.s.ä.?
    -kann ich das Teil auf Factory Settings stellen?
    -gibt es sonst noch Dinge zu beachten?

    Mittlerweile habe ich gelesen, dass man den iPod besser am PC initialisiert, wenn man von DOSe und Mac darauf zugreifen möchte (Festplatte wird wohl FAT formatiert). Stimmt das oder ist das Quatsch?

    Ach ja: Für die Zukunft :biggrin:
    -wie öffne ich den Walkman-Nachfolger?
    -kann ich die HD tauschen und was muss ich dabei beachten?
    -werde ich in die Verlegenheit kommen, den Akku tauschen zu müssen?

    Danke schon einmal für Eure Tipps und Tricks...
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    wie kann ich testen, ob alles i.O. ist (HD usw.)? -> laufen lassen und lauschen

    gibt es dafür u.U. ein FW-Update o.s.ä.? -> nein, updates gibts über iTunes

    kann ich das Teil auf Factory Settings stellen? -> Ja.

    gibt es sonst noch Dinge zu beachten? -> Hm, ... nö. ;)
     
  3. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Ist das ein Scherz? Das ist doch kein qualifizierter Test!

    Gibt es denn kein Tool à la HW-Test, das die Grundfunktionalitäten prüft und die diversen Sektoren der HD checkt? Oder so 'was wie ein Selbsttest?

    Für die anderen Antworten: Danke :rolleyes:
     
  4. maciemosler

    maciemosler New Member

    Hallo,

    aber Updates über iTunes funktionieren meines Wissens nach nur, wenn er Mac formatiert ist - zumindest war es bei meinem Nano so.

    Grüße...
     
  5. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Echt?
    Das würde ja bedeuten, dass alle PC-Nutzer mit iPod und iTunes die Software auf dem MP3-Player nicht aktualisieren könnten oder meinst Du, dass ein FAT-formatierter iPod am Mac nicht aktualisiert werden kann?
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    So sieht es aus.
    Meines Wissens sind alle iPods erstmal "PC-formatiert".
    Wenn du ihn dann an den Mac hängst kannst du ihn wiederherstellen was in dem Falle Mac-formatieren heisst.

    So war es auf jeden Fall bei unseren Video iPods.
     
  7. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Ah jetzt ja...

    Heißt also, dass ich FAT-formatierte iPods nur am PC aktualisieren kann, jedoch mit PC und Mac synchronisieren, während ich HFS-formatierte iPods nur am Mac aktualisieren und synchronisieren kann (weil die DOSe ohne MacDrive o.ä. mit HFS nichts anzufangen weiß), right?
     
  8. morty

    morty New Member

    iPod am PC formatieren und dann kannst du von beiden plattformen drauf zugreifen
    dann ist alles an SW wieder neu und läuft problemlos

    wenn du den iPod testen möchtest, mache es doch von einem PC aus, da gibt es diese tools zum auslesen der FP --- auf dem mac ist mir kein programm bekannt
     
  9. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Danke, das ist doch einmal eine Aussage!
    Dann werde ich einmal am Wochenende die DOSe (W2k Server) anschmeißen, iPod ist heute eingetroffen (habe ich eben gehört).
     
  10. morty

    morty New Member

    die SW, die du benötigst ist der iPod installer, oder wiederherstellen ... geht natürlich auch alls von der dose aus

    findest du alles bei Apple auf der HP

    wenn du wieder fragen hast, möglichst gut formulieren, dir wird schon geholfen ... ansonsten siehe auch mal auf dem SOFA vorbei, wir sind dort noch netter :)
     
  11. falte

    falte New Member

    Du kannst Partition Magic zum testen der Festpaltte benutzen, ebenso Checkdisk von Windows, unter Eigenschaften/Extras und itunes (Diagnose) selber. Das Öffnen erfordert einiges Geschick und das richtige Werkzeug. (Plastikwerkzeug bekommst du beim Akku-Kauf meistens mit)
    Man kann die Platte und den Akku selber tauschen, aber man sollte sich mit Flachbandkabelsteckverbindungen auskennen.... ;-) Hatte schon diverse iPods mit kaputten Steckverbindungen dankt Selbstreparaturversuch des Vorbesitzers.

    Wenn du ihn mit Fat32 formatierst, kannst du ihn unter Windows und Apple einsetzen. Den Inhalt Mac formatierter iPods kannst du mit MacDrive auch unter Windows auslesen.
    Es hat mal jemand in einem Forum geschrieben, wie früher mit den Jaguars ist es auch mit dem iPod: Man sollte immer 2 haben, einen zum Gebrauch während der andere in der Werkstatt ist... :))))
    Nach meiner Erfahrung ist da was wahres dran.

    p.s.
    Bin weder Windows noch Apple Fan! :pirat:
     
  12. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    @falte: vielen Dank für Deinen qualifizierten Beitrag (und dazu noch der erste!).

    Mittlerweile läuft der iPod problemlos mit beiden Welten. Habe ihn an einem W2k-Server und iTunes 7.3.1 FAT32 formatiert (wiederhergestellt) und synchronisiere jetzt munter Lieder, Videos und Bilder mit meinem Mac - eben so, wie ich es mir vorgestellt habe.

    Ich hoffe, Deine Erfahrung mit den zwei iPods bestätigt sich bei mir nicht. Ich denke aber nicht, weil auch mein einziger Jaguar immer zuverlässig läuft :cool:
     

Diese Seite empfehlen