Chemtrail – gibts das wirklich?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von simsalabim, 20. Februar 2005.

  1. simsalabim

    simsalabim Gast

    Hallo
    Ich lese von tollen Kisten in der Luft, welche mit Chemie das Klima beeinflussen. Chemtrail – ist da was dran? Kann es sein, dass meine Wolke nicht echt ist?
    Simsalabim
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Hirnfürze von Esobekloppten und Kopfkranken.
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    maiden, erst kürzlich bin ich auf meine Alutrittleiter hochgestiegen und habe einen Finger in die Wolke gesteckt und dann dran geleckt - es hat nach BASF geschmeckt!

    Jetzt bist du wieder dran. :bart:
     
  4. simsalabim

    simsalabim Gast

    ...Nenene, jetzt ich: Hirnfurz ist auch beim Militär nicht auszuschliessen, oder? Edit: Alutrittleiter? – besonders glaubwürdig das, hm?
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Wetter, ja – Klima, nein.
     
  6. simsalabim

    simsalabim Gast

    Die chemischen Partikel bläst es in bestimmten Höhenlage so schnell nicht wieder weg. Das wäre dann ein Eingriff ins Klima. Ozonwertemessungen sollen damit manipuliert werden.

    Dazu: Viel Russ verhindert Ozonbildung in Bodennähe. Unter dem Gesichtspunkt sollten Autos ohne Katalysatoren fahren.
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Insgesamt gesehen beeinflusst der Flugverkehr ohnehin das Klima. Und nicht nur dieser.
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Dazu gab es vor einigen Wochen einen Artikel auf Telepolis. Das ist so durchgeknallt, dass ich mal weiter herumgeklickt habe.

    Vorsicht, erstmal Luft holen, es wird lustig: Es geht darum, dass die Engländer in Zusammenarbeit mit den zionistischen Verschwörern aus Amerika die Deutschen mittels der Chemtrails vergiften und zeugungsunfähig machen wollen, so dass in 60 Jahren kein Deutscher mehr existiert. Seinen Ursprung hat der Kurzschluss wohl im Gehirn von Norbert Steinbach („Bund für echte Demokratie“) gehabt. Der scheint ein Freund von Martina Pflock („Abwasserabzocke“) aus Thüringen gewesen zu sein, die Ende letzten Jahres verunfallte. Martina Pflock ist der Ansicht gewesen, dass das Deutsche Reich weiterbesteht und so wie sie kein Deutscher irgendwelche Abgaben an Behörden der Bundesrepublik leisten müsste. Und so weiter, und so weiter. Über Martina Pflock gelangt man schnell zu den üblichen Verdächtigen wie Hotte Mahler, Frank Wolfgang Richter, Manfred Herzog und Klaus-Dieter Weisheit.

    Das Setzen von Links erspare ich uns jetzt mal.
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    oli, das hört sich alles sehr bedenklich nach einem Konkurrenzunternehmen unserer Macwelt-Anstalt an...


    *intiefersorge*
     
  10. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    So abwegig find’ ich das nicht. Und im Vertrauen – ich glaube mein Nachbar ist da irgendwie verstrickt in diese Geschichte. Der hat auch Satellitenempfang und so Zeug.
     
  11. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Es ist noch viel, viel schlimmer. Vollkommen absurd.
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das muss noch nichts bedeuten. Bedenklich wird's erst, wenn er aus diesen Chemowolken irgendwie Strom für die Straßenbahn abzapft.
     
  13. simsalabim

    simsalabim Gast

    Na danke Oli! Könnte auch Investigativer Journalismus zwecks Verunmöglichung wichtiger Diskussionen sein, der Artikel. Meine Meinung.

    Edit: Dazu kann ebenso Macixus noch was sagen.
     
  14. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Was genau willst du damit sagen? Verstehe dich gerade nicht.

    Welche wichtigen Diskussionen sollten denn möglich sein?
     
  15. simsalabim

    simsalabim Gast

    Macixus abwarten :)
    Den ...etto mal vergessen für ne Sekunde bitte.
     
  16. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    In meiner Welt wurde von der Russischen Luftwaffe Maßnahmen durchgeführt, um für sonniges Wetter an Paradetagen auf dem Roten Platz zu sorgen. Und in eurer?
     
  17. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kann schon, will aber nicht. Wer weiß, was dann noch alles vom Himmel fällt (©Majestix).
     
  18. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Convenant, es geht bei den Chemtrails nicht ums Klima, sondern durchgeknallte Verschwörungstheorien.
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Geklappt hat das m.W. nie. In unserer Welt kann nur Bush Wolken verschieben. Und Claudia Roth natürlich.





    Oops, nicht wie weg. Kottan läuft!
     
  20. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    simsalabim. Welchen ...etto soll ich vergessen? Was für Diskussionen sollen möglich sein?
     

Diese Seite empfehlen