cia ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von oli2000, 10. März 2002.

  1. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    I do found the official version lacking in something ...

    Habe mich auch schon vorher gefragt, wo denn Trümmerteile sind, oder warum der Einschlagpunkt im Pentagon so klein  für eine Boeing  ist und habs mir bisher damit erklärt, dass die Flügel schon vorher an Strommasten, Laternen und Kinderwagen im Park hängengeblieben sind.

    Ein Fall für Scully und Mulder.

    /oli
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    was war es dann?? bombe oder was? und wo ging dann der flieger wirklich runter??
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    booby-trapped truck = Lastwagen mit Sprengladung

    Wirklich sehr merkwürdig das. Warum wird das erst jetzt diskutiert?

    Oli
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Fragen, die ich mir stelle:

    - wenn es kein Flugzeug war, das die Schäden verursacht hat: wo ist das Flugzeug und wo sind die Passagiere?

    - es wird unterstellt, dass das Flugzeug "waagrecht" in das Gebäude geknallt ist. Angesichts der Bilder vermute ich, dass es in einer extremen Schräglage geschah. Das würde auch die Lkws erklären, die Sand und Kies aufschütten (Tragfläche, die über den Rasen rasierte)

    - welches Interesse hätte wer, einen Anschlag mit einer Autobombe zu unterschlagen?

    - insgesamt "dubiose" Site (Illusionisten, Artisten, wenn man mal den übrigen Inhalt durchblättert).

    Aber Bilder liefern durchaus Diskussionsstoff. Leider meine alten "Spiegel" nicht da, um die Bilder mal zu vergleichen, ob da von den Site-Erstellern rumgebastelt wurde.
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    >>welches Interesse hätte wer, einen Anschlag mit einer Autobombe zu unterschlagen?

    Genau.

    Übrigens, die horizontale Scrollfunktion unten auf der Seite ist super.
    function scroll6(six)

    /oli
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ergänzung zu meinem Posting oben:

    Die Aufnahmen scheinen mir alle Stunden nach dem Anschlag aufgenommen zu sein. Da sind natürlich die gröbsten Trümmer bereits geräumt (Flugzeugteile etc.).
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    hmm..das werden wir wohl nie ganz erfahren...

    >>Wenn ein Land sogar seinen Präsidenten auf offener Strasse erschiessen kann, ....

    stell ich mir lustig vor, ein land das ein waffe hält und das ohne hände ;-)
     
  8. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Er meint jetzt Östereich-Ungarn?!
     
  9. RaMa

    RaMa New Member

    ohne jetzt pingelig sein zu wollen...
    militärpersonen und politiker sind auch bürger?

    ra.ma.
     
  10. oli

    oli New Member

    also vorab. kürzlich hab ich ein foto gesehen, in diversen online tageszeitungen, die ganz eindeutig eine aufschlagexplosion gezeigt haben und zwar oberhalb der ersten paar stockwerke. im übrigen können wir jawohl davon ausgehen, dass das pentagon sicherlich ähnlich gebaut wurde wie ein bunker. somit liessen sich die "geringen" schäden erklären. wenn ich da an manchen ww2 bunker denke, die haben teilweise direkte treffer weggesteckt. aber wie bei allem heutzutage, wissen können wir es nicht.
     
  11. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    I do found the official version lacking in something ...

    Habe mich auch schon vorher gefragt, wo denn Trümmerteile sind, oder warum der Einschlagpunkt im Pentagon so klein  für eine Boeing  ist und habs mir bisher damit erklärt, dass die Flügel schon vorher an Strommasten, Laternen und Kinderwagen im Park hängengeblieben sind.

    Ein Fall für Scully und Mulder.

    /oli
     
  12. charly68

    charly68 Gast

    was war es dann?? bombe oder was? und wo ging dann der flieger wirklich runter??
     
  13. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    booby-trapped truck = Lastwagen mit Sprengladung

    Wirklich sehr merkwürdig das. Warum wird das erst jetzt diskutiert?

    Oli
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Fragen, die ich mir stelle:

    - wenn es kein Flugzeug war, das die Schäden verursacht hat: wo ist das Flugzeug und wo sind die Passagiere?

    - es wird unterstellt, dass das Flugzeug "waagrecht" in das Gebäude geknallt ist. Angesichts der Bilder vermute ich, dass es in einer extremen Schräglage geschah. Das würde auch die Lkws erklären, die Sand und Kies aufschütten (Tragfläche, die über den Rasen rasierte)

    - welches Interesse hätte wer, einen Anschlag mit einer Autobombe zu unterschlagen?

    - insgesamt "dubiose" Site (Illusionisten, Artisten, wenn man mal den übrigen Inhalt durchblättert).

    Aber Bilder liefern durchaus Diskussionsstoff. Leider meine alten "Spiegel" nicht da, um die Bilder mal zu vergleichen, ob da von den Site-Erstellern rumgebastelt wurde.
     
  15. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    >>welches Interesse hätte wer, einen Anschlag mit einer Autobombe zu unterschlagen?

    Genau.

    Übrigens, die horizontale Scrollfunktion unten auf der Seite ist super.
    function scroll6(six)

    /oli
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ergänzung zu meinem Posting oben:

    Die Aufnahmen scheinen mir alle Stunden nach dem Anschlag aufgenommen zu sein. Da sind natürlich die gröbsten Trümmer bereits geräumt (Flugzeugteile etc.).
     
  17. RaMa

    RaMa New Member

    hmm..das werden wir wohl nie ganz erfahren...

    >>Wenn ein Land sogar seinen Präsidenten auf offener Strasse erschiessen kann, ....

    stell ich mir lustig vor, ein land das ein waffe hält und das ohne hände ;-)
     
  18. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Er meint jetzt Östereich-Ungarn?!
     
  19. RaMa

    RaMa New Member

    ohne jetzt pingelig sein zu wollen...
    militärpersonen und politiker sind auch bürger?

    ra.ma.
     
  20. oli

    oli New Member

    also vorab. kürzlich hab ich ein foto gesehen, in diversen online tageszeitungen, die ganz eindeutig eine aufschlagexplosion gezeigt haben und zwar oberhalb der ersten paar stockwerke. im übrigen können wir jawohl davon ausgehen, dass das pentagon sicherlich ähnlich gebaut wurde wie ein bunker. somit liessen sich die "geringen" schäden erklären. wenn ich da an manchen ww2 bunker denke, die haben teilweise direkte treffer weggesteckt. aber wie bei allem heutzutage, wissen können wir es nicht.
     

Diese Seite empfehlen