Cinema Display 20 Zoll im Macwelt-Test

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Cicero, 12. August 2004.

  1. Cicero

    Cicero New Member

    Nachdem ich mir nun extra wegen des angekündigten Cinema-Display-Tests in der der aktuellen Macwelt das selbige Heft besorgt habe, bin ich doch über Umfang und Ergebnis des Tests reichlich enttäuscht.

    Zunächst scheint mir lediglich eine Seite für den Test eines solchen Produktes sehr wenig zu sein. Es gibt keine vernünftigen Detailaufnahmen der Displays im Heft und auch sonst wirkt der Artikel ziemlch lieblos. Das ist zwar immer noch mehr als die Macup zustandebringt, denn dort hat man sich der neuen Displays noch gar nicht näher angenommen, aber eine wirkliche Hilfe bei der Kaufentscheidung ist das nun wirklich nicht. Das Apples 23 Zoll Display bessere Resultate bringt, ist für mich in Anbetracht eines Mehrpreises von fast 1.000 Euro nicht weiter verwunderlich. Die Erkenntnis bringt mir allerdings nichts, denn die Summe überschreitet meinen Etat deutlich.

    Das die Display nun sehr heiß werden im Betrieb, da keine Lüftungsschlitze vorhanden sind und das Aluminium die Wärme ableitet, ist zwar sehr interessant, allerdings fehlt irgendwie die Schlußfolgerung aus dieser Erkenntnis. Kann diese Hitzeentwicklung auf Dauer zu Schäden im Display führen? Irritierend finde ich auch, das das 20er Display aufgrund der Testergebnisse nun schon als Mittelklassemodell bezeichnet wird und von der Punktzahl hinter einem Formac 20 Zoll eingeordnet wird. Hat Apple für das neue 20er andere Panels verwendet, denn bei der alten Baureihe kann ich mich an so mäßige Resultate nicht erinnern.

    Meine Frage ist nun, hat schon jemand ein neues 20er von Apple erworben und kann aus eigener Erfahrung auch etwas positives (abgesehen vom Design) über das Gerät sagen oder sollte man sich eventuell doch für ein Formac entscheiden, zumal es bei gleicher Größe auch noch deutlich weniger kostet.

    Gruss
    Cicero
     
  2. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    mir geht es genauso wie dir, der test wirft nur fragen auf. leider konnte ich noch nirgends das neue display sehen, das 23iger schon, gefällt mir sehr gut vom design, verarbeitung usw.
    bei macnews war dieser leserbericht.
    ich schwanke auch noch zwischen dem apple und formac, wobei für mich da wohl nur der alte 2010 in frage kommt, der neue hat diesen schwarzen rand, leider kann ich nicht beurteilen, wie das life aussieht, von den werten her ist der aber noch besser als der alte und hat pixelklasse 1 d.h. weniger als ein pixel dürfen defekt sein und natürlich eine 3jahresgarantie. :crazy: :confused:
     
  3. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Schon mal einen fundierten Test in der Macwelt gelesen? :party:
     
  4. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Das ist ja interessant! Ich habe mich eigentlich angemeldet, um zu fragen, ob denn schon einer das 20er oder das 23er in Betrieb hat, denn ich werde eines anschaffen. Tendenziell sieht es nach der 23"-Schrankwand aus, aber die Kosten sind auch nicht ohne.

    Immerhin weiß ich schonmal, dass ich die Macwelt nicht besorgen brauche. Gut.

    Übrigens soll es an den schmalen Seiten, also da wo die Schalter sind schneeweiß sein. Das weiße Plastik passt dann wieder ganz gut zu Maus und Tastatur!
     
  5. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Hab mir gestern mal so ein Teil live angesehen.

    Eindruck:
    Superhochwertige und schlichte Optik.
    Etwas dick geraten.

    Mehr kann ich leider nicht dazu sagen.

    Gruß
     
  6. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    dieser Link führt schneller ans ziel, da gibts auch bilder!
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    wo hast du ein bild des neuen displays?

    denn ich interessiere mich auch für diese displays und schwanke auch zwischen apple und formac, wobei ich wahrscheinlich eher zum formac aus wirtschaftlichen gründen neige, denn der preisunterschied ist schon gewaltig.

    problem ist nur, dass ich weder das neue display von apple noch die 2o" er von formac life gesehen habe.

    RALPH
     
  8. SRALPH

    SRALPH New Member

    das ist aber gemein :D
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    von apple oder formac und welche grösse?

    RALPH
     
  10. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Ja, die Bilder bringen was. Kannte ich auch schon, daher hatte ich die Info über die weißen Seitenflächen.

    Werden die 23er denn schon ausgeliefert? Und werden die auch so warm wie die 20er? Sind 23" so eine gewaltige Fläche, dass man bei Webgrafik die alten 15"-CRTs vollkommen vergisst und keinen Bezug mehr zu den Monitoren da draußen hat?

    ;)
     
  11. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    hier

    oder weiter oben in meinem posting noch der erfahrungsbericht des users
     
  12. Cicero

    Cicero New Member

    Tja, es scheint allgemeine Ratlosigkeit zu herschen.

    Also das Raven von Formac gefällt mir auch nicht besonders. Das ältere Modell im Platinium-Design sagt mir da schon eher zu. Ich wollte das Display an meinem Powerbook nutzen und von der Optik würde das Cinema natürlich sehr gut passen, aber Design ist natürlich nicht das wichtigste bei einem TFT und diese paar Kritikpunkte geben mir schon zu denken.

    Wobei ich das Display nicht im Dauereinsatz betreiben würde und sich die Alu-Hülle wie beim Powerbook im Ruhezustand vermutlich auch schnell wieder abkühlen würde. Die schlechtere Bildqualität, wenn sich diese denn überhaupt vom Anwender so deutlich wahrnehmen lässt wie es die Testergebnisse befürchten lassen, ist wohl das größere Problem.

    Vielleicht meldet sich ja noch jemand mit Erfahrungen aus erster Hand.

    Warum die Macwelt die Möglichkeit verschenkt über die Displays im größeren Stil zu berichten, vielleicht sogar ein direkter Vergleich mit den Formacs, ist mir schleierhaft. Ich hatte mir eigentlich gewisse Hoffnungen gemacht bezüglich des Tests, da die Macup in letzter Zeit nur noch mit Ihrem neuen Design beschäftigt zu sein scheint und von dort leider auch nicht viel zu erwarten ist. Es kann doch eigentlich nicht sein, das man für anspruchsvolle Berichte über Hardware nur noch die Ct lesen kann.

    Gruss
    Cicero
     
  13. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Wäre prima!
     
  14. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    ich hab dem "ficht", der die bilder gepostet hat mal eine mail geschrieben, vielleicht antwortet er mir ja, bzw. klinkt sich hier ein.:confused:
     
  15. Borbarad

    Borbarad New Member

    Doch!!!
    :D

    B
     
  16. Borbarad

    Borbarad New Member

    Wieso? Wusstes das noch nicht? :party:

    B
     
  17. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    ich hab eine sehr aufschlussreiche antwort bekommen:

    "Ich arbeite in der Fa. am alten 23” Display und hier zu hause jetzt am neuen 20er und kann sagen, dass das Bild vom 23er leicht besser ist als meines hier. Allerdings muss man dazu sagen, dass das Bild vom 23er einfach absolut phänomenal ist, das vom 20er hingegen “nur” sehr, sehr gut. Es lässt sich absolut gut damit arbeiten. Die Unterschiede in der Helligkeitsverteilung kann ich hier nicht ganz nachvollziehen. Ich habe Dir mal ein paar Bilder beigefügt, die ich gerade gemacht habe. Dort siehst Du den Bildschirm einmal mit normalem Desktop-Hintergrund und dann mit weißem, blauem, grünem und rotem Hintergrund. Also ich kann da beim besten Willen keine deutlichen Helligkeitsunterschiede feststellen ...
    Ich schreibe übrigens bis morgen abend noch an einem kurzen Bericht für www.metamac.de über das Display. Sollte dann ab Samstag dort online sein ...

    Noch kurz zur Hitze: ja, das Ding wird oben warm. Sogar ziemlich warm. Aber: na und?? Das werden die Powerbooks doch auch ... Und sooo warm, dass man das Display dann oben nicht mehr anfassen kann, wird’s auch nicht. Außerdem fasst man das Display beim Justieren des Blickwinkels ja wohl eher unten an und nicht oben. Fazit: absolut vernachlässigbar. Ist doch prima, dass das Aluminium die Hitze so gut ableitet ... ;-)"
     
  18. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Sehr interessant! Vielen Dank für die Mühe, dann werde ich mal Metamac.de im Auge behalten.
     
  19. Cicero

    Cicero New Member

    Das klingt ja wirlich nicht schlecht. Dann warten wir seinen ausführlichen Bericht mal ab. Auch von mir besten Dank für die Mühe.

    Bleibt nur noch zu klären, ob einem das bessere Design und das edlere Material des Cinema Display gegenüber dem Formac, den satten Aufpreis wirlich wert ist.

    Aber das hat uns alle bisher ja auch nicht davon abgehalten weiter bei Apple zu kaufen, oder? ;)

    Gruss
    Cicero
     
  20. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Den Gedanken hatte ich auch, und ich bin durchaus bereit für perfektes Design einen Aufpreis zu blechen. Allerdings würde ich keinen Aufpreis bei minderer Qualität hinnehmen – und die Formacs sehen schon gut aus (kenne nur die silberne Ausführung).

    Aber danach sieht’s ja nicht wirklich aus, und zudem tendiere ich momentan in einem Anfall von Größenwahn zum mittleren Cinema Display.
     

Diese Seite empfehlen