Cinema Display oder doch Dell ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gaylord, 31. Juli 2007.

  1. gaylord

    gaylord New Member

    Nabend,
    ich suche immoment einen Widescreen Monitor der hauptsächlich zum Surfen bzw Office arbeiten genutzt werden soll ! Ab und zu mal ein kleines Spielchen sollte auch drin sein, haupsächlich sollte er aber zum arbeiten und gelgentlich auch filme gucken dienen....


    Ich habe mir jetzt viele 22 " - 24 " Displays angeschaut und der Apple hat mir vom DESIGN am besten gefallen, jedoch stosse ich in anderen Foren auf gebremste Begeisterung ... Och habe mir schon viele Test von dem Display durchgelesen, jedoch nur ältere die sich auf die erste Revesion beziehen...

    Meine Frage wäre nun ob die Nachteile des ACD zu verkraften sind oder garnicht meinem Profil (70 % Surfen & Office; 20 % Filme; 10 % Games) zusagen ??

    Vielen Dank für eure Mühen
     
  2. macerich

    macerich New Member

    Hallo,

    also ich würde das Apple Display dem Dell vorziehen.
    Eizo würde ich aber Apple vorziehen...
    Sind zwar nicht ganz billig aber sehr gut, und haben
    5 Jahre Garantie !

    Gruß
     
  3. gaylord

    gaylord New Member

    Auch dem Dell 2407 ? Also im Design hat der Apple ja ganz klar die Nase vorn... !

    Angemerkt sollte noch werden dass ich nicht dass Perfekte Bild brauche also kann ich mit kleinen schwächen leben, hab ezwar immoment ein VA Panel, aber abstriche kann ich in kauf nehmen...

    Noch eine Frage: Gibt es einen neuen Termin für einen neue Revision oder fährt man mit dem momentanen Cinema Display erstmal sicher ??


    Vielen Dank
     
  4. AGB

    AGB New Member

    Ich hab einen Dell, 24 Zoll, und bin begeistert.
     
  5. gaylord

    gaylord New Member

    Hattest du vorher mal ein ACD ??

    Zum vergleich...
     
  6. gaylord

    gaylord New Member

    Stimmt es eigentlich das wenn man das Display an einem Windows Rechner betreibt nicht einstellen kann (ausser Heligkeit) und an einem Mac alles (Kontrast, Farb-Temperatur u.s.w) einstellen kann ???

    Danke
     
  7. AGB

    AGB New Member

    Nee, ich hatte vorher ein Apple Display, 22".
     
  8. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Bin bisher mit meinem 24" Dell TFT sehr zufrieden.

    Funktioniert am DVI mit meinem G5 und via VGA mit dem Firmen-Laptop bestens. Für meine Verhältnisse geht es auch sehr gut zum bearbeiten von Fotos und Filmen.


    Gruss GU
     
  9. Gigafurz

    Gigafurz New Member

    Ich bewege mich nicht ganz in der (Display-)Größenordnung die Du anstrebst, aber ich habe einen direkten Vergleich.

    Ich habe bei mir an einem Mac ein 20" Cinema Display (noch das alte mit Plexiglasgehäuse), an einem anderen Mac einen Dell 2005 FPW (oder so ähnlich - auch 20 Zoll, 16:10).

    Ganz klar - beim Design hat der Apple die Nase vorn und erhascht sich immernoch das eine oder andere "WOW" bei Besuchern. Man selbst gewöhnt sich mit der Zeit allerdings an das schöne Design bzw. stört sich immer weniger an der "alltäglichen" Dell-Optik.

    Aber: Der Dell bietet
    1) ein wesentlich besseres Bild
    2) bedeutend bessere Einstellungsmöglichkeiten (z.B. Farbkalibration)
    3) unzählige Funktionen mehr (4 Eingänge, PiP, Pivot-Funktion etc.)

    Wenn ich bedenke, dass der Apple rund das 1,5-fache des Dells gekostet hat, muss ich aus heutiger Sicht sagen, der Mehrpreis für das Design ist zu hoch.

    Ich würde mir wieder einen Dell holen. Ich bin (bis auf die seinerzeit lange Lieferzeit von knapp 8 Wochen) rundum zufrieden damit.
     
  10. MDK

    MDK Member

    Hi!
    Ich habe auch ein 24" Dell TFT und kann mich meinen "Vorrednern" nur anschließen. Das Ding ist echt Top - bisher keinen einzigen Pixelfehler und der Monitor lässt sich sogar ins Hochformat drehen. Darüber hinaus hat er zig USB-Eingänge und 4 Steckplätze für MemoryCards.
    Für Deine Ansprüche ist das Ding nach meiner Meinung dicke ausreichend!!
    Grüße, MDK
     
  11. cmoos

    cmoos New Member

    ...wenn der Screen nicht für Grafik und Bildbearbeitung sein muß, ist der hp w2207 ein heisser Tipp. Vom Design her deutlich schöner als Samsung und Dell, sehr preiswert (bei Karstadt momentan 299.-). Für Multimedia gut geeignet. Habe diesen TFT letzte Woche gekauft, in der Auswahl (alle an meinem PB getestet) waren das Cinema 20"(schönstes Design aber schlechtestes Preis-Leistungs-Verhältnis), Samsung 245B (elendig und unsicher (mit Spyder) zu kalibrieren), Dell 2407 (perfekt für Bildbearbeitung aber nicht besonders hell), Samsung 226 BW (brummt nach einer Stunde Betrieb, schlechtestes Kontrastverhalten aller genannten TFTs). Der HP hat Schwächen in der Blickwinkelabhängigkeit und verglichen mit einem VA oder IPS-Display eine geringere Kontrastauflösung. Insgesamt aber das beste Preis-Leistungsverhältnis, ist anständig zu kalibrieren und sieht gut aus. Trotz TN-Panel auch bedingt für grafische Arbeiten geeignet. Gutes Produkt.



    ans Auch dem Dell 2407 ? Also im Design hat der Apple ja ganz klar die Nase vorn... !

    Angemerkt sollte noch werden dass ich nicht dass Perfekte Bild brauche also kann ich mit kleinen schwächen leben, hab ezwar immoment ein VA Panel, aber abstriche kann ich in kauf nehmen...

    Noch eine Frage: Gibt es einen neuen Termin für einen neue Revision oder fährt man mit dem momentanen Cinema Display erstmal sicher ??


    Vielen Dank[/QUOTE]
     

Diese Seite empfehlen