"CINEMA HD DISPLAY - 23" lässt sich nicht abschalten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SilverDragon, 24. Juli 2007.

  1. SilverDragon

    SilverDragon New Member

    Folgendes Problem :

    Ein Kunde hat einen "Apple CINEMA HD DISPLAY - 23 LCD" an einer "GigaByte GF 7600 GS GDDR2 (PCI-E)".
    Der Monitor lässt sich nicht ausschalten, egal in welchem Zustand sich der Rechner befindet.
    Selbst wenn der Rechner abgeschaltet ist, geht es nicht. Der Monitor lässt sich nur duch ziehen des Steckers "abschalten".
    Die einzige Situation, in welcher er sich wieder einschalten lässt, ist, wenn der Rechner am booten ist. Ist der Rechmner fertig mit booten, gehts auch nicht mehr.
    Vorher hing der Monitor an einer AGP-Karte (ka welche), da funktionierte das ganze wunderbar.

    Hat jemand einen Tip oder Hinweis, wie man dieses Prob in den Griff bekommen kann ????


    Thx schon mal im vorrauss


    Gruss SilverDragon


    Nachtrag : Tschuldigung, hatte vergessen, dass der Monitor an einer Windowskiste (WinXP SP2) hängt!
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    In den Systemeinstellungen unter Monitor gibt es Optionen, die festlegen, wie der sich die Tasten am Monitor verhalten sollen (siehe Bild).

    Aber, anhand der Grafikkartenbezeichnung vermute ich mal, es handelt sich hierbei um einen Windows-PC oder eine für einen Mac umgeflashte GraKa. Und da könnte es sein, dass diese den Monitor nicht richtig erkennt. bzw. sich diese Einstellungen wegen fehlender Systemerweiterung auf dem PC nicht einstellen lassen.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen