cisco aironet 1200

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bornt Identity, 26. September 2004.

  1. Bornt Identity

    Bornt Identity New Member

    Hallo,

    ich habe eine cisco aironet 1200 series Basisstation für mein WLan gekauft. Ich erhoffte mir davon eine größere Reichweite als mit den airports von apple. Hat einer schon Erfahrungen gemacht über die Leistung der Anlage und kann mal eine Bewertung abgeben?
    Ich kann das Teil nämlich gar nicht erst testen. Das ärgert mich sehr. Cisco hat einfach darauf verzichtet, die Software mit in den Karton zu legen! Kann mir einer sagen, wo ich auf dieser be******* Cisco-Seite die nötige Admin-Software für OSX herbekomme? Oder weiss jemand irgendwas anderes? Die Cisco-page ist total kryptisch, arbeitet mit vielen Abkürzungen und ausserdem WILL ICH KEINE DOSEN-WARE!!!
    heulend unterm Tisch sitzend, Euer
    Bornthttp://forum.macwelt.de/forum/newthread.php?action=newthread&forumid=12#
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Wird der Router nich über deinen Web-Browser konfiguriert? Dann liegt natürlich auch keine Software dabei. Guck doch mal ins Handbuch was da steht. Du Brauchst wahrscheinlich nur die TCP/IP Adresse deines Browsers in Safari eintippen, und dann gehts los.
    micha.
     
  3. Bornt Identity

    Bornt Identity New Member

    Naja, ich meinte eher so eine Lösung wie das Airport-Admin-Dienstprogramm oder besser wie das Airport-Management-Dienstprogramm. Eine ganz ähnliche Sache gibt es auch bei Cisco, aber bisher habe ich das nur für die Datenschredder von Windoof gesehen. Können die denn gar nix bei Cisco? Ich brauche einfach so gewisse Einstellungen wie ne statische ip, roaming, radius, und natürlich auch Dinge zum Schutz wie WEP und so. Ohne gehts nicht. Ich kann ja nicht jeden an meine Verbindung lassen...
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ja, versteh ich ja. Aber das kannste doch alles über deinen Web-Browser einstellen. Wo is da das Problem? Dein Router hat eine TCP/IP Nummer, und wenn du die in Safari eintippst, bist du praktisch in den einstellungen für deinen Router. Wozu bedarf es da noch ner Software?
    micha.
     
  5. Bornt Identity

    Bornt Identity New Member

    Yooo. Ich bin's.

    Aaalso-bist Du etwa Netzwerker? Mir ist Cisco ziemlich fremd und so dolle find ich die noch immer nicht.
    Wie auch immer, die Station hat es dank Deines Hinweises tatsächlich zu einem Test geschafft. Muss man ja erstmal alles wissen, dass da schon ein OS drauf ist. Die Idee ist ganz gut, aber wie soll man als Normalsterblicher damit umgehen? Ich brauchte erstmal einen Adapter (Keyspan) den ich zwischen Rechner und Station gesteckt habe. Dann bekam ich Hilfe mit IOS, um auf der Station eine statische ip einzurichten (ich kannte die Standard-ip gar nicht). Und die konnte ich dann tatsächlich wie Du gesagt hast in den Browser eingeben - dann ließ sich das Ding ganz normal konfigurieren. Eigentlich eine gute Idee - aber was hätte ich gemacht, wenn ich niemanden gehabt hätte, der sich damit auskennt?! Ich hätte wohl versucht, das Ding wieder loszuwerden...
    Ich fange jetzt mit den Tests an, ich freu mich schon. Schick isses ja eigentlich.

    Viele Grüße,

    Bornt
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Nöö, bin ich nich. Ich hab einfach nach dem Namen deiner Station gegoogelt, und bin dabei auf diesen Link gestoßen. Und da steht unter
    "Remoteverwaltungsprotokoll": SNMP, Telnet, HTTP.
    Und wenn bei solchen Routern http steht bedeutet das, dass man die über den Browser konfigurieren kann. Was mich aber irritiert, ist das du selber so wenig über dein Gerät weiß. Das hört sich ganz so an als hätten die dir nicht mal 'ne Beschreibung mitgeliefert, geschweige denn eine anständige Bedienungsanleitung. Und das fänd ich bei so einem Preis verdammt bescheuert.
    micha
     
  7. Bornt Identity

    Bornt Identity New Member

    Die Bedienungsanleitung war echt ein bißchen dürftig. Aber naja, ich konnte damit eh nicht viel anfangen, weil ich bisher immer die airports unter der Fuchtel hatte und die sind ja nun mal denkbar einfach zu bedienen. Mit Netzwerken an sich kenne ich mich ziemlich wenig aus und daher auch nicht mit Produkten von Cisco und dem Remoteverwaltungsprotokoll SNMP, Telnet oder http - auf den Gedanken bin ich einfach nicht gekommen, dass es sowas auch gibt :embar: Ich steige gerade erst ein in die Materie und bin echt ziemlich überrascht wie einfach das sein kann...
    So long. Nochmal danke!

    der Bornt
     
  8. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,


    das webinterface ist nur bedingt nutzbar. wenn du "tiefer" in die materie IOS einsteigen willst, dann komst du ohne telnet nicht weiter.

    P.S die Cisco Webseite hat viele tipps parat ;-)

    -xymos.
     

Diese Seite empfehlen