Cisco VPN

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von XYMOS, 5. Dezember 2002.

  1. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi

    kennt jemand von euch das Cisco tool ?
    habe es installiert um damit in der uni ins netz zu kommen, dummerweise erschient beim start der software die fehlermeldung, das der daemon nicht gefunden wurde...
    habs schon mit einer neuinstallation versucht - ohne erfolg.

    ideen ?

    -xymos.
     
  2. hakru

    hakru New Member

    läuft der vpnclient denn, wenn Du den ganzen Pfad angibst, nach Standard-Install also:

    /usr/local/bin/vpnclient connect profile

    -- zum manuellen Laden/Reload der kernel-extension:

    sudo /System/Library/StartupItems/CiscoVPN/CiscoVPN start

    ODER

    sudo /System/Library/StartupItems/CiscoVPN/CiscoVPN restart

    hakru
     
  3. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    werde das mal testen..danke

    xymos
     
  4. mats

    mats New Member

    Baut der Cisco-Client die Verbindung über IPSec oder PPTP auf?
    Wenn PPTP reicht, kannst du auch über das Programm Internet-Verbindung eine VPN-Verbindung herstellen.
     
  5. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    der cisco client nutzt ipsec

    -xymos.
     
  6. hakru

    hakru New Member

    ja, ... und läuft er jetzt?

    hakru
     
  7. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,Also ich habe das Kernel Module manuell geladen und auch den Cisco Client
    übers Terminal gestartet mit: /usr/local/bin/vpnclient connect profile

    Aber als Meldung bekam ich:

    "Could not attach to driver. Is Kernel module loaded?"
    - Was ich jedoch vorher mit dem Befehl:

    Sudo /library/StartupItems/CiscoVPN/CiscoVPN start

    Geladen habe! :(

    Er hat aufgrund des Befehls gemeint, dass das Modul bereits geladen sei! -
    Ich habs dann mit Sudo /... / restart probiert. Was auch nichts gebracht
    hat, obwohl er gesagt hat, dass alles geladen wäre...

    -xymos.
     
  8. hakru

    hakru New Member

    1. Vor Aufruf des vpnclient mit "vpnclient connect ..." muss bereits eine aktive Internetverbindung bestehen - sonst kommt diese typische Fehlermeldung

    2. bist Du sicher dass dein profile.pcf die richtigen Einstellungen enthält - insbesondere "EnableNat=0" bzw. "1" - nicht alle "Concentrators" können das ... im Uni-RZ müssten sie Dir das sagen können ...

    hakru
     
  9. x-man

    x-man New Member

    Wie geht das?
    ich würde in der Uni gerne eine PPTP Verbindung über Airport aufbauen. Das PPTP Tool, das ich fand bricht aber mit einer Fehlermeldung ab.
    Ich nutze 10.2.2, IP wird automatisch bezogen, brauche also beim VPN Client nur Domain, Login und Passwort. Irgendeine Idee oder einen Programmvorschlag. VPN von Cisco geht nicht, da ich keine IPsec verwenden darf
     
  10. heinzelmann

    heinzelmann Member

  11. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    der cisco client nutzt ipsec

    -xymos.
     
  12. hakru

    hakru New Member

    ja, ... und läuft er jetzt?

    hakru
     
  13. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,Also ich habe das Kernel Module manuell geladen und auch den Cisco Client
    übers Terminal gestartet mit: /usr/local/bin/vpnclient connect profile

    Aber als Meldung bekam ich:

    "Could not attach to driver. Is Kernel module loaded?"
    - Was ich jedoch vorher mit dem Befehl:

    Sudo /library/StartupItems/CiscoVPN/CiscoVPN start

    Geladen habe! :(

    Er hat aufgrund des Befehls gemeint, dass das Modul bereits geladen sei! -
    Ich habs dann mit Sudo /... / restart probiert. Was auch nichts gebracht
    hat, obwohl er gesagt hat, dass alles geladen wäre...

    -xymos.
     
  14. hakru

    hakru New Member

    1. Vor Aufruf des vpnclient mit "vpnclient connect ..." muss bereits eine aktive Internetverbindung bestehen - sonst kommt diese typische Fehlermeldung

    2. bist Du sicher dass dein profile.pcf die richtigen Einstellungen enthält - insbesondere "EnableNat=0" bzw. "1" - nicht alle "Concentrators" können das ... im Uni-RZ müssten sie Dir das sagen können ...

    hakru
     
  15. x-man

    x-man New Member

    Wie geht das?
    ich würde in der Uni gerne eine PPTP Verbindung über Airport aufbauen. Das PPTP Tool, das ich fand bricht aber mit einer Fehlermeldung ab.
    Ich nutze 10.2.2, IP wird automatisch bezogen, brauche also beim VPN Client nur Domain, Login und Passwort. Irgendeine Idee oder einen Programmvorschlag. VPN von Cisco geht nicht, da ich keine IPsec verwenden darf
     
  16. heinzelmann

    heinzelmann Member

Diese Seite empfehlen